Dr. med. Vincenzo Bluni

Tierkot Infektion Toxoplasmose

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo Herr Dr. Bluni,

Ich bin in der 20. Woche schwanger, Toxoplasmose negativ und gehöre leider zu den Schwangeren, die sich nüchtern betrachtet sicher viel zu viele Gedanken machen. Trotzdem bitte ich Sie, meine Frage ernst zu nehmen, auch wenn die beschriebene Situation etwas absurd klingen mag. Ich hoffe einfach, dass Sie mir mit Ihrer Antwort etwas die Angst nehmen können.
Ich arbeite in einem Büro mit Teppichboden und meine Tasche steht tagsüber am Fuße meines Schreibtisches auf dem Boden. Als ich heute Nachmittag zum Feierabend meine Tasche nahm, bemerkte ich, dass auf dem Teppich verschiedene Flecken waren. Als ich dem nachging, stellte sich heraus, dass ich heute morgen im Dunkeln wohl in Tierkot (evtl. Hund) getreten bin und nun mehrere Flecken auf dem Teppich zu finden waren. Auch an der Stelle, an der dann tagsüber meine Tasche stand. Die Tasche fiel tagsüber mehrfach um, so dass sie an mehreren Stellen mit dem Boden in Kontakt kam. Meine Befürchtung ist nun folgende: mittags, bevor ich die Verschmutzung bemerkte, habe ich mir mein Mittagsbrot aus der Tasche geholt und es dann ohne weiteres Händewaschen gegessen. Für wie wahrscheinlich halten Sie die Möglichkeit, sich beim Hantieren mit der potentiell verschmutzten Tasche auf dem verschmutzten Boden und anschließendem Verzehr meines Brotes über eine Schmierinfektion z.B. mit Toxoplasmose oder ähnlichem infiziert zu haben? Denken Sie, dass eine Gefahr für mein Kind besteht? Wenn ja, was würden Sie mir raten, als nächstes zu unternehmen?

Ich hoffe, Sie helfen mir weiter! Vielen Dank für Ihre Antwort...

von Berta76 am 30.10.2015, 15:56 Uhr

 

Antwort auf:

Tierkot Infektion Toxoplasmose

Hallo,

1. gibt es keinen Anlass, sich über solch harmlosen Situation irgendwelche Gedanken zu machen

2. desweiteren empfehle ich Ihnen, bevor Sie vielleicht im weiteren Verlauf der Schwangerschaft entsprechende Ängste entwickeln, dass Sie sich dann noch einmal konkret zu den potentiellen Infektionsquellen erkundigen, um den Rest der Schwangerschaft auch beschwerter verbringen zu können.

3. falls das nicht klappt, dann suchen Sie sich vor Ort bitte professionelle Hilfe; gegebenenfalls bei einer Psychotherapeutin/Psychotherapeuten.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 30.10.2015

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

plötzliche Infektion i.d. SS mit Toxoplasmose

Sehr geehrter Herr Dr med. Blumi, ich bin in der 30 SSW und wurde bereits 2x neg. auf Toxoplasmose getestet. Bei dem letzten Test war plötzlich eine Immunität zu erkennen, obwohl ich meine Essgewohnheiten nicht geändert habe und mich nicht erinnern kann etwas rohes oder ...

von Maja2403 15.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Toxoplasmose, Infektion

infektion mit toxoplasmose

Hallo Dr. Bluni, habe mir heute auf einem Fest eine vorgebrühte, braun gegrillte Bratwurst in alufolie einpacken lassen. Habe diese ca 2, 5 stunden später kalt gegessen (war nicht im kühlschrank). Kann ich mir dadurch eine toxoplasmose oder listerioseinfektion zugezogen ...

von kitty1 06.09.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Toxoplasmose, Infektion

Wie lange dauert es nach Toxoplasmoseinfektion bis Infektion im Blut nachweisbar

Hallo Dr. Bluni, Heute nehme ich mal Ihre Hilfe für eine (über?)besorgte Freundin in Anspruch. wie lange dauert es nach einer Infektion mit Toxoplasmen bis es im Blut nachweisbar ist? Ist es bei begründetem Verdacht überhaupt noch notwendig eine Infektion in der 37. Ssw ...

von Hasenbande 30.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Toxoplasmose, Infektion

Toxoplasmose Infektion 31./32. Ssw

Hallo Dr. Bluni, Ich habe versehntlich am Donnerstag letzte Woche ein kleines Brot mit roher Schinkenzwiebelmettwurst (abgepackt) gegessen... Nun hatte ich heute einen FA Termin und wollte einen Test machen - da ich nicht einmal weiss ob ich immun bin oder nicht. Mein ...

von Miranda1993 27.05.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Toxoplasmose, Infektion

Toxoplasmose Infektion und Nachweiszeitraum

Sehr geehrter Herr Bluni, ich bin in der 33 Schwangerschaftswoche und habe heute unbedacht im Kindergarten bei der Gartenarbeit geholfen. Dabei habe ich vor allem stehend die Klettergerüste abgerieben und im Sandkasten Holz aufgehoben. Erst als mir das Wasser aus dem ...

von Kia74 25.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Toxoplasmose, Infektion

Welcher Toxoplasmose-Wert zeigt aktuelle Infektion an?

Hallo Herr Dr. Bluni, ich bin in der 34. SSW und Toxopl. negativ, es wurden schon mehrere Test gemacht, da ich auch eine Katze habe (passe aber sehr auf!). Ein weiterer Test wird nicht mehr gemacht, ich würde aber gerne noch einen letzten auf eigene Faust machen. Um nicht ...

von bibbi2014 07.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Toxoplasmose, Infektion

Toxoplasmose Infektion durch alten Katzenkot in der Mülltonne

Hallo Dr.Bluni und Team, ich bin ziemlich fertig mit den Nerven. Ich bin in der 22.Ssw und Besitzerin zweier Freigängerkatzen. Mein Mann macht tägl. das Katzenklo sauber mit heissem Wasser etc. Nun ist mir etwas total blödes passiert. Ich bin an die Mülltonne gegangen ...

von Tynaro 06.04.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Toxoplasmose, Infektion

Toxoplasmose Infektion möglich?

Hallo Herr Dr. Bluni. Ich habe am Samstag abend Kopfschmerzen bekommen, am Sonntag nachmittag dann Gliederschmerzen mit leicht erhöhter temperatur in der Nacht zu Montag (heute). Da ich nicht immun gegn Toxoplasmose bin, mache ich mir jetzt ein wenig Gedanken, dass ich mich ...

von Katrin0808 10.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Toxoplasmose, Infektion

Toxoplasmose Infektion warscheinlich?

Hallo Herr Dr. Bluni! Ich bin in der 34. ssw und Toxo Negativ. Heute abend hatte ich große Lust auf Döner, welcher ich dann auch nachgegeben habe ;) Ich habe nicht drüber nachgedacht, aber jetzt im Nachhinein komme ich wirklich ins Grübeln... Es war Salat drauf und ...

von Würmli01 10.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Toxoplasmose, Infektion

Toxoplasmose in der Schwangerschaft - alte oder neue Infektion?

Hallo! Ich versuche mal in Kurzfassung mein Problem zu schildern. Februar 2012: ich hatte geschwollene Lymphknoten, nach Verdacht auf Krebs zum Glück nur Toxoplasmose. Kinderwunsch musste also warten. April 2012: Befundergebnisse: Toxoplasmose Suchtest: IGG (CMIA) 825 ...

von 2sari 23.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Toxoplasmose, Infektion

Anzeige

Stillkissen von Zöllner

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.