Dr. med. Vincenzo Bluni

TSH Wert

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo Dr. Bluni,

bei mir wurde jetzt ein TSH Wert von 3,3 festgestellt, obwohl ich bis zuletzt nie Probleme hatte.
Mein Gyn findet das dramatisch und möchte daß ich sofort Tabletten nehme und hat mich zum Hausarzt deshalb geschickt. Der Hausarzt sagt daß der Wert noch im Rahmen ist, gibt mir keine Tabletten.
Wem soll ich denn jetzt glauben?
Mein Gyn sagt mit 3,3 kann man gar nicht schwanger werden.
Ich bin in der 7. Woche und habe nun Angst..
Erst im Sommer habe ich wegen einer MA alles kontrollieren lassen, alle Blutwerte mit Gerinnung, Schilddrüse usw und alles war ok..
Einen Termin beim Endokrinologen kriege ich Erst in 6 Wochen :/ Ich bin völlig fertig.
Bin übrigens 36 und es wäre mein 3. Kind.

von mailananastasia, 7. SSW   am 31.01.2020, 13:10 Uhr

 

Antwort auf:

TSH Wert

Hallo,

bei der schilddrüsengesunden Frau gelten unter normalen Umständen folgende Orientierungswerte:

fT3: 3,4-7,2 pmol/l
fT4: 0,73-1,95 ng/dl
TSH: 0,4-2,5 mIU/l

Zum TSH-Wert lässt sich aber folgendes konstatieren: Die Experten sind sich diesbezüglich nicht einig, ab wann der TSH-Wert als erhöht gelten sollte. Für manche von ihnen ist bereits ein TSH-Wert von über 2,5 Millieinheiten pro Liter (mU/L) auffällig, für andere erst ein Wert von über 4 bis 5 mU/L.

Für die Schwangerschaft selbst gelten hier niedrigere Werte.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 31.01.2020

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.