Dr. med. Vincenzo Bluni

TSH, Jod und Fehlgeburt

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni,

als erstes möchte ich Ihnen schöne Osterfeiertage wünschen und mich für Ihre immer rasche und hilfreiche Antworten bedanken. Es ist toll das es diese Seite gibt.

Ich hatte vor 2 Wochen eine sehr frühe Fehlgeburt in SSW 4+4 mit Blutungen. Es ist so weit alles in Ordnung bei mir und ich hoffe das es sich dabei um eine einmalige schlimme Erfahrung handelt.

Ich habe vor 3 Monaten meine SD checken lassen und es ist alles bestens gewesen, ich habe einen TSH von 2,7 und alle anderen Werte sind auch gut. Nur lese ich oft das der TSH bei KIWU und SS unter 2,5 sein soll. Ich habe jetzt wieder bald eine Kontrolle und hoffe das der TSH evtl. noch weiter gesunken ist, ich esse jetzt viel Fisch und nehme Folio forte wo Jod drin ist.

Kann dieser TSH Wert 2.7 für die Fehlgeburt verantwortlich sein? Obwohl andererseits ist ja die Norm für TSH zw. 0,3 und 4.2 und vor 2 Jahren habe ich eine gesunde Tochter zur Welt gebracht und vor der SS hatte ich damals einen TSH von 3.3 und die SS verlief ohne Komplikationen.

Was meinen Sie, wären SD-Hormone hier evtl. erforderlich oder dann doch eher schädlich als nützlich?

Vielen Dank und LG Marienkäfer

von Marienkäfer2010 am 08.04.2012, 16:32 Uhr

 

Antwort auf:

TSH, Jod und Fehlgeburt

Hallo,

zunächst einmal vielen Dank für Ihre lieben Worte. Auch Ihnen noch einen schönen und hoffentlich nicht so verregneten Ostermontag.

Ihr Anliegen, der Ursache für die frühe Fehlgeburt nun auf den Grund zu gehen, kann ich sehr gut verstehen, kann Ihnen aber bestätigen, dass der genannte TSH-Wert kaum verantwortlich ist.

Es sind halt meist genetische Gründe, die Sie nicht beeinflussen können.

Für Personen ohne Schilddrüsenfunktionsstörung oder entsprechende Medikation sind TSH-Wert zwischen 0,27-4,2 mikro-IU/ml als normal anzusehen.

Einschränkungen für die Einnahme von Jodid gibt es nur bestimmte Frauen mit Schilddrüsenfunktionsstörung.

Es kann sicher nicht falsch sein, dass Sie die Werte in Abstimmung mit Ihrer Frauenärztin/Frauenarzt noch einmal prüfen lasssen.

Liebe Grüße

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 09.04.2012

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Erste Schwangerschaft Fehlgeburt häufiger als später?

Sehr geehrter Herr Bluni, stimmt es, dass vor allem bei der ERSTEN Schwangerschaft einer Frau häufig eine Fehlgeburten auftritt? (Das würde mich beruhigen, für künftige Schwangerschaften, weil ich bei meiner ersten SS leider eine MA in der 10. Woche erlitten ...

von cocorosie 05.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fehlgeburt

Folio nach Fehlgeburt

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, ich hatte in der 10. Woche eine Fehlgeburt mit Ausschabung. Da es die zweite Fehlgeburt war, möchten wir keinen erneuten Versuch einer Schwangerschaft starten. Ich habe jahrelang Folio eingenommen. Kann ich es jetzt einfach absetzen? ...

von ank12 05.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fehlgeburt

Wie sollte ärztliche Behandlung nach 2. Fehlgeburt aussehen?

SV 1. Fehlgeburt 09.2011 in der 6. SSW (keine Fruchthöhle, Eileiterschwangerschaft hatte sich nicht bestätigt 2. Fehlgeburt 03.2012 in der 12. SSW (von der 6.SSW bis zur 10.SSW Blutungen, Hämatom Größe 7x3cm (grenzwertige Schilddrüsenunterfunktion). - gibt es irgendwelche ...

von Micha76 31.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fehlgeburt

Fehlgeburt mit Ausschabung

Lieber Dr. Bluni, gestern war nun die Ausschabung bei 7+0 (eigentlich 6+4, bei einem 31 Tage Zyklus) es war schon ein Hämatom zu sehen neben der zeitgerecht entwickelten Fruchthöhle die fast leer war, es war irgendwas zu sehen, vielleicht embryonale Anteile aber viel zu ...

von Fine81 31.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fehlgeburt

risiko fehlgeburt

ich bin heute bei 5+3 nach kryo TF und habe wahnsinnige angst. bereits ende letzten jahres hatte ich in der 9.SSW einen MA mit ausschabung in der 11.SSW. ich hatte bereits einen US bei 4+6 wo ein kleiner fruchtsack (4mm) zu sehen war, hcg einen tag vorher (4+5) bei 2200. der ...

von kalle80 31.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fehlgeburt

Frühe Fehlgeburt bei SSW 4+4

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, ich habe 1 Tag vor NMT einen Schwangerschaftstest gemacht der deutlich positiv war und dann 3 Tage später noch einen wo nur ein schwacher Strich zu sehen war, 2 Tage später bekam ich bei SSW 4+4 starke Blutungen (wie stärkere Mensblutung) wo ...

von Marienkäfer2010 30.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fehlgeburt

Wahrscheinlichkeit einer Fehlgeburt

Hallo Herr Dr.Bluni, mich würde interessieren, wie hoch das Risiko ist, dass jetzt zu der Zeit noch was passiert? Ich bin jetzt bei 12+5, letzte Untersuchung wo alles bestens war, war bei 12+0. Man sagt ja immer, ab Ende der 12.Woche hat man die schlimmste Zeit ...

von Jenny612 30.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fehlgeburt

Kann Stress zur Fehlgeburt führen?

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, also, es ist nicht Alltag in unserer Beziehung, aber wenn ich mit meinem Partner einmal streite, dann kracht es und es dauert den ganzen Tag an. (zur Zeit hat es die Form einer Fernbeziehung, ist normalerweise aber nicht so). Es endet damit, ...

von excitedmum2b 29.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fehlgeburt

Fehlgeburt

Hallo ich hatte am 3.Februar eine AS nach einer Fehlgeburt in der 8.SSW gehabt. Genau nach 4 Wochen hatte ich wieder meine Periode bekommen. Nun wäre sie gestern wieder fällig gewesen aber bis jetzt tut sich nix. Kann es sein, das nach einer AS die Periode unregelmäßiger ...

von Snowy2 29.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fehlgeburt

Schwangerschaft nach Fehlgeburt

Hallo Herr Dr.Bluni Ich hatte am Mittwoch leider in der 7 Woche einen Abort ohne AS.Hatte nur 2 Tage Blutungen und rein körperlich geht es mir wieder gut.Was das seelische angeht das wird natürlich noch dauern.Wir sind sehr traurig das das passiert ist aber wir wollen nicht ...

von nicki196 25.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fehlgeburt

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.