Dr. med. Vincenzo Bluni

Stillen

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Hallo,

das dürfen Sie selbstverständlich, wenn vorausgesetzt werden kann, dass Sie keine weiteren Drogen konsumieren.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 05.12.2019

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Bei Feigwarzen an der Brustwarze stillen möglich?

Hallo, Ich bin derzeit in der 27 SSW. und habe an meinen Brustwarzen Feigwarzen. Meine Frage dazu: 1. Gibt es Möglichkeiten diese Feigwarzen zuverlässig an den Brustwarzen in der SS zu entfernen? 2. Kann ich überhaupt stillen? 3. Würde Stillen mit Stillhütchen ...

von Marilla_2305 10.11.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

Stillen und Röntgenstrahlung

Sehr geehrter Dr. Bluni, am Montag geht für mich die Arbeit wieder los nach der Elternzeit und mein Kind wird abends und nachts noch gestillt. Ich arbeite in der Anästhesie und muss sicher auch öfter in den „Röntgensaal“, wo OPs unter Durchleuchtung stattfinden. Natürlich ...

von Hauptstadtmutti 06.11.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

Desofemono u stillen

Hallo. Ich habe vor 8 Wochen mein 2. Kind per re sectio entbunden. Ich stille voll. Mein 1. Sohn ist jetzt genau 2 Jahre alt u war auch sectio. Nach dem 1. Kind habe ich nach ca 1 Jahr und nach dem abstillen des Kindes mit miranova zur Verhütung wieder gestartet und wurde ...

von Kleeblatt2017 04.11.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

Stillen und erneute Schwangerschaft

Lieber Herr Dr. Bluni, vielen lieben Dank für Ihre Arbeit. Sie haben mir schon oft mit Ihren Antworten geholfen. Nun habe ich einige Fragen zum Stillen während einer erneuten Schwangerschaft: Bekommt das Baby im Bauch denn trotzdem alle Nährstoffe, die es braucht oder ...

von Dani 23.10.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

Vitaminpräparate Stillen und Schwanger

Lieber Herr Bluni Ich stille meine 1jährige Tochter momentan noch. Langsam stellt sich die Frage nach einer erneuten Schwangerschaft. Da über die Muttermilch auch Vitamine weggehen (insb. auch Folsäure), frage ich mich, in welcher Dosierung Vitamine und Folsäure eingenommen ...

von kia33 14.10.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

Grippeimpfung sinnvoll? Stillend + 8. Ssw

Guten Abend mein Freund hat im Radio gehört das es empfehlenswert ist sich jetzt im Herbst gegen Grippe impfen zu lassen? Wie sehen Sie das würden Sie diese Impfung empfehlen ? ich stille mein 17 Monate altes Kind noch und bin in der 8. Woche schwanger. Wäre das in der ...

von abcdefghijk 09.10.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

Stillen + Frühschwangerschaft

Guten Abend Ich bin zurzeit in der 5+2 Schwangerschaftswoche und stille zeitgleich mein 17 Monate alten Sohn ich habe mir nun Elevit 1 aus der Apotheke geholt in der 800mg Folsäure enthalten sind nun sagte mir die Apothekerin aber das ich vielleicht noch 400mg Folsäure ...

von abcdefghijk 26.09.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

Schwanger, stillen und Pilz in den Milchgängen

Sehr geehrter Hr. Dr. Bruni! Nach hoher Antibiotikagabe während meiner ersten Geburt hatte ich wirklich sehr zu kämpfen mit Pilz in den Milchgängen, welcher gsd nach vielen schmerzhaften wochen diagnostiziert und durch fluconazol innerhalb einiger Tage erfolgreich behandelt ...

von Mela383 02.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

Progesteronmangel durch Stillen

Hallo Habe eine knapp 8 Monate alte Tochter. 6 Monate habe ich voll gestillt. 6,5 Monate nach der Geburt kam die 1. Periode in normaler Stärke. Nach 34 Tagen ( mMn etwas 10 Tage nach einem möglichen Eisprung berechnet mit NFP) kam eine einmalige hellrote Blutung, dann folgten ...

von claraa84 19.04.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

Stillen und Clotrimazol

Guten Tag, Darf ich Clotrimazol während des Stillens eines Neugeborenes anwenden. Nicht für die Brustwarze. Ich musste ja noch eine Canesten Vaginaltablette und Creme 1,5 Tage vor der Geburt verwenden. Jetzt ist hier die frage ob dies auf das Stillen einen Einfluss hat. Da ...

von Karin_ma 15.04.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.