Dr. med. Vincenzo Bluni

Starker Schwindel und Brechanfälle

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo Herr Dr bluni heute ist wieder so ein extrem Tag , an dem gar nix mehr geht, außer erschöpft liegen bleiben und hoffen das ich davon heute nicht wieder heimgesucht werde.

Ich leide an sehr starken Schwindel mit daraus resultierenden Brechanfällen , wenn es mich überkommt muss mehr als 10x spucken ,teilweise so schlimm das ich mein erbrochenes runterschlucke, um nicht noch zu ersticken.
Ich habe dann, obwohl mir nicht danach war, etwas gegessen und bin erschöpft eingeschlafen.

Meinen Frauen Arzt habe ich letzte Woche davon erzählt .... Hat mir nur gesagt dass müssen sie so hinnehmen und wenn es nicht besser wird nächste Woche zum neurologen.

Ich habe heute kurz gedacht , Mal ins KH für ne infusion könnte vielleicht Linderung verschaffen. Aber ich habe irgendwie schahm als Panischer hypochonder abgestempelt zu werden

Haben sie einen Rat für mich?

Vielen Dank

von Inflames am 02.12.2018, 11:34 Uhr

 

Antwort auf:

Starker Schwindel und Brechanfälle

Hallo,

bei einer solch ausgeprägten Symptomatik brauchen überhaupt Sie keine Scham zu haben, sich vertrauensvoll an die Frauenklinik zu wenden, denn es kann gut sein, dass hier die stationäre Behandlung über einige Tage viel besser geeignet ist, schnell zu einer Linderung zu führen.

Herzliche Grüße

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 02.12.2018

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Chr. Schwindel

Hallo. Ich leide seit ca 6 Jahren an Schwindel. Wurde schon zum HNO und zum Neurologen geschickt. Ohne Befund. Vitalwerte immer unauffällig. Mein Hausarzt hat es sich irgendwann „leicht gemacht“ und mich nicht mehr ernst genommen. Hausarzt gewechselt. Dieser ist feinfühliger, ...

von danielalisa 17.10.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwindel

Schwindel

Guten Tag HrDr Bluni Bin jetzt laut US 6+2ssw. Das mich die Übelkeit plagt habe ich mich damit abgefunden und nehme je nach Zustand entweder Vomex oder Omeprazol. Mein Problem ist aber mein komischer Zustand. Als ob gleich bekomme ich Schwindel. Der ist noch nicht da aber ...

von alisa05 12.10.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwindel

Niedriger Blutdruck & Schwindel

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, ich bin mittlerweile in der 17. SSW & habe seit einigen Tagen des öfteren einen sehr niedrigen Blutdruck (gestern war er kurzzeitig bei 93/53) & dazu Schwindel, mir wird dann auch etwas schwarz vor Augen. Nun habe ich dummerweise wieder Google ...

von woidlove_91 10.10.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwindel

Schwindel und Übelkeit

Und noch eine Frage hinterher bitte. Bin in der 5 te Woche. Seit 3 Tagen weiß ich es dank dem Test und Termin beim Gyn. Nun leide ich unter Schwindel und Übelkeit. Was darf ich einnehmen? Gegen Übelkeit habe Nausema 3 mal am Tag und Vomex. Aber wegen Schwindel ?gibts da auch ...

von alisa05 26.09.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwindel

Starker Schwindel 34 SSW

Guten Tag ich bin jetzt bei 33+5 und war vor ca. 2 WOCHEN für ein paar Tage im Krankenhaus wegen regelmäßiger, vorzeitiger Wehen, wohl aufgrund einer unbemerkten Infektion mit Gardnerella. Keine Auswirkungen auf den Gebärmutterhals. Ich musste Clindamycin für 7 Tage ...

von Mona3 21.08.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwindel

Hypotonie, schwindel, rr schwankungen

Guten Tag Ich bin dzt in der 23. Ssw 3. Schwangerschaft. Seit einigen Tagen habe ich extreme Blutdruckschwankungen mit höchstwerten max. 130/70 u sofort drauf mit 80/40 puls schwankt auch extrem zw. 80 u 130... Orthostasetest beim Arzt war schon positiv nur was kann ich jetzt ...

von Kade1985 08.06.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwindel

Schwindel und schnell aus der Puste

Hallo Ich bin jetzt 14+6 ssw und mir ist oft so schwindelig und so schlapp . Heute beim aufstehen war ich nach 16 min ko und musste mich setzen. Langes stehen fällt mir schwer . Ebenso hab ich ein leichten Druck im Oberbauch und manchmal auf Beiden Rippe . Mache mir Sorge ...

von Liebeverrückte 03.05.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwindel

plötzlich übel dann sehr schwindelig und sehstörung

Hallo Dr Bluni Ich bin nun 12+2 also in der 13ssw. Eigentlich gings mir heute gur bis ich zur Stadt gegangen bin und seitlich links kurz Bauchschmerzen hatte. Die gingen nach paar minuten weg. Dann nach ca. 10 minuten war mir aufeinmal richtig übel und schwindelig ich sass ...

von tedua 27.04.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwindel

Plötzlicher massiver Schwindel - muss ich mir Sorgen machen?

Hallo Herr Dr. Bluni, ich bin jetzt in der 18. SSW und aktuell in den Bergen (1.200 Höhenmeter) im Kurzurlaub. Letzte Nacht bin ich von einer massiven Schwindelattacke aufgewacht, beim Aufwachen das Gleiche nochmal. Es war so schlimm, dass ich sofort aus Übelkeit würgen mußte ...

von Car78 27.03.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwindel

Was tun gegen Schwindel?

Guten Abend, ich bin in der 29. SSW und bin vor 2 Wochen ins Krankenhaus gekommen wegen starkem Schwindel. Der ging nach einem Tag wieder weg. Weder der Neurologe im KH hatte was diagnostizieren können, noch die Gynäkologen. Der Schwindel ist mal da, stundenlang oder den ...

von maribroom 09.11.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwindel

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.