Dr. med. Vincenzo Bluni

Spontan Geburt nach 2 Kaiserschnitten möglich?

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo

habe meine ersten beiden Kinder per kaiserschnitt zur Welt gebracht und möchte es diesmal spontan versuchen.

Der 1.KS war ein "Wunsch-KS" da ich mega angst hatte und beim 2.Kind wollte ich dann spontan entbinden! Ich bekam nachts ( 12 Tage vor ET) dann auch wehen, 12 std. lag ich dann da und es waren nur 2 cm MuMu. Dann wurde dann wieder ein KS gemacht!

Wie siehts aus,wäre eine spontan Geburt möglich :-) vielen Dank

von S@lly am 03.10.2011, 12:59 Uhr

 

Antwort auf:

Spontan Geburt nach 2 Kaiserschnitten möglich?

Hallo,

theoretisch ja, aber praktisch findet dieses praktisch nie statt, weil auch die Chancen sehr gering sind und die mit der Gebärmutter verbundenen Risiken umso größer.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 04.10.2011

Antwort:

Spontangeburt nach 2 Kaiserschnitten möglich?

Laut Untersuchungen spielt es keine Rolle für eine Spontangeburt, wie viele Kaiserschnitte im Vorfeld gemacht wurden.
Wenn der bzw. die Gründe, die zum Kaiserschnitt führten, wegfallen gibt es keinen Grund, es nicht zu versuchen.

von Andrea6 am 03.10.2011

Antwort auf:

Spontan Geburt nach 2 Kaiserschnitten möglich?

Hallo

ich hatte 2 KS. Der erste war notwendig, da nach Blasensprung beim Wehentest die Herztöne weg waren. Danach wollte ich spontan entbinden, aber wieder Blasensprung mit wenig Wehentätigkeit und Mumu öffnete sich nicht. Meiner Meinung nach wurde nach zehn Stunden zu zeitig ein KS durchgeführt. Ich bin damit nicht klar gekommen.

Beim dritten Kind habe ich eine Ärztin und ein KH gefunden, die mit meinem Wunsch einer Spontangeburt mitgingen.

Habe am 12. Mai mein drittes Kind spontan entbunden.

ABER
Wieder Blasensprung aber vorher und nachher dank Akkupunktur stärkere Wehen. Hat sich wieder sehr lange nichts am Mumu getan und war wieder kurz vorm KS, bis sich nach 14 Stunden etwas am Mumu tat. Nach 4 Stunden Mumu vollständig offen und nach 3 Stunden war das Kind da.
ABER
Nach der Geburt stellte die Ärztin eine Ruptur der Gebärmutter fest (muss bei den letzten Presswehen passiert sein). Narbe wurde wieder geöffnet und ich hatte hohen Blutverlust.
ABER
Meine Tochter Miriam hatte nach 8 Stunden einen Tag lang starke Krämpfe wurde mit Medikamten ruhiggestellt und musste in die Kinderintensivstation.
Miriam hatte einen Engel. Nach zwei Wochen konnten wir nach Hause und alle Nachuntersuchungen waren i.O..

FAZIT
Eine Spontangeburt ist möglich, aber sehr riskant.
Sprich mit Deiner Ärztin alle positiven und negativen Punkte, wie z.B. Beckengröße, Narbendicke (sagt aber nichts über Haltbarkeit aus, ist aber doch gut zu wissen), Verlauf der Schwangerschaft usw. durch. Es ist quasi dein erstes Kind.
Man sollte um des Kindes willen keinen falschen Ehrgeiz an den Tag legen!

von gerthrud am 03.10.2011

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Spontan Geburt nach 2 Kaiserschnitt...

Ich hatte 2006 einen Notkaiserschnitt und 2010 einen Wunschkaiserschnitt den ich hinterher sehr bereut habe...da ich wahnsinnige angst hatte um meine erste Tochter habe ich von einer Spontanen Geburt abgesehen..Und wollte einen KS.Jetzt frage ich mich ob ich nach 2 KS trotzdem ...

von Jackihexe 08.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: spontan, Geburt

Nach 2 KS noch spontane Geburt möglich?

Hallo, meine Bekannte hat 2 Kaiserschnitte hinter sich und ist nun mit Kind 3 schwanger, sie möchte diesmal gern spontan entbinden wenn möglich und nun wollte ich fragen ob das geht. In ihre Klinik wurde gesagt die machen nach Kaiserschnitten immer ´wieder einen und eine ...

von 2001-2008-Mutti 09.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: spontan, Geburt

Spontane Geburt nach KS

Hallo Herr Dr. Bluni, meine Tochter musste im Dezember 2006 nach einem Geburtsstillstand leider per Kaiserschnitt geholt werden, nun bin ich wieder Schwanger, in der 30 ssw. und würde sehr gerne spontan entbinden. Beide Schwangerschaften verliefen bisher völlig ...

von dawn 21.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: spontan, Geburt

Welches Risiko: spontane Geburt nach 2 KS?

Hallo Dr. Bluni! Da sowohl mein FA als auch meine Hebamme in Urlaub sind und auch der Oberarzt im KH offensichtlich einen Babyboom zu bewältigen hat und z.Zt schlecht zu sprechen ist, wende ich mich heute mit meiner Frage an sie. Ich hatte 1999 einen Not-KS wegen path. ...

von becky75 24.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: spontan, Geburt

Nach 2 Kaiserschnitten spontane Geburt?

Hallo, ich hatte bei der ersten SS eine Notsectio wegen Gestose. Bei der Zweiten KS auf Wunsch wegen meiner Colitis Ulcerosa. Könnte ich bei einer weiteren SS spontan entbinden? Gibt es dafür spezielle Untersuchungsmethoden? Vielen Dank schonmal, M. ...

von fledermaus24 03.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: spontan, Geburt

Spontane Geburt nach KS?

Hallo, hätte da mal eine Frage zur Geburt. Hatte im August 2007 einen Kaiserschnitt wegen eingezwickter Nabelschnur, bei einem Wehenbelastungstest waren die Herztöne weg. Jetzt bin ich wieder in der 18.SSW (lt. FA ist die Naht sehr gut verheilt) und möchte sehr sehr gerne ...

von krümelchen22 15.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: spontan, Geburt

spontane Geburt nach 3 Operationen?

Lieber Herr Dr. Bluni, ich bin in der 28. SSW und langsam quält mich der Gedanke, ob eine spontane Geburt überhaupt möglich ist. Vor 2 1/2 Jahren wurde eine Sectio durchgeführt. Nun, in der 12. SSW, eine große Bauch-OP mit langem Längsschnitt (vom Magen bis zum Schambein ...

von puce 18.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: spontan, Geburt

PDA bei spontaner Geburt nach einem Kaiserschnitt...

Guten Tag, Hr. Dr. Bluni, ich habe meine erste Tochter vor über 4 Jahren per Kaiserschnitt entbunden mit einer Spinalanästhesie. Nun bin ich erneut schwanger - in der 25. Woche. Nun hab ich vereinzelt gehört, dass es bei einer evtl. spontanen Geburt ohne PDA gehen muss, ...

von Chaja 14.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: spontan, Geburt

Kaiserschnitt oder spontane Geburt!?

Hallo Herr Dr. Bluni, ich komme gerade von der Vorsorgeuntersuchung - alles ok! Doch mein FA hat mich ziemlich verunsichert! Meine erste Geburt war eine Spontangeburt mit einem Dammriß 4. Grades! Meine zweite Geburt war ein Kaiserschnitt (vor 2 Jahren)! Unser drittes Kind ...

von tine1975 11.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: spontan, Geburt

Risiko spontane Geburt nach KS.

Hallo, ich habe 2 Kinder. Meine große Tochter war eine spontane Geburt 2002 und meine kleine Tochter war ein KS 2006. Nun bin ich in der 15.ten Woche schwanger und soll zu Januar 2009 mein 3.tes Kind bekommen. Mein Bindegewebe ist nicht das beste und mein Bauch - nun ja, so ...

von ms+3 06.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: spontan, Geburt

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.