Dr. med. Vincenzo Bluni

Schwangerschaftsübelkeit - Alternative zu Paspertin

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Guten Tag Herr Dr. Bluni
Ich bin aktuell mit dem zweiten Kind in der 12. SSW schwanger, das erste ist 14 Monate alt. Wie in der ersten Schwangerschaft leide ich an starker Übelkeit. Da ich in der Familie die Alleinverdienerin bin (mein Freund studiert in Vollzeit) und ich zudem selbstständigerwerbend mit einer eigenen Firma bin, kann ich beruflich nicht einfach so kürzer treten und arbeite regelmässig auch am Wochenende. Ich fühle mich durch die erste Schwangerschaft und die anstrengende Zeit im ersten Jahr, in der ich nebst der geteilten Kinderbetreuung viel gearbeitet und kaum geschlafen habe, sehr geschwächt. Die aktuelle Übelkeit macht mir daher auch psychisch extrem zu schaffen. Meine Frauenärztin hat mir Itinerol B6 Zäpfchen und Paspertin Tropfen verschrieben (lebe in der Schweiz). Itinerol hilft nicht, wegen des Paspertins hatte ich starkes Händezittern und konnte z.B. nicht mehr schreiben, weshalb ich es absetzen musste. Jetzt weiss ich nicht mehr weiter. In der letzten Schwangerschaft dauerte die Übelkeit bis zur 20. SSW, ich denke nicht, dass ich das noch zwei weitere Monate durchstehe. Haben Sie einen Tipp?

von rabi, 12. SSW   am 28.11.2019, 10:30 Uhr

 

Antwort auf:

Schwangerschaftsübelkeit - Alternative zu Paspertin

Hallo,

zunächst einmal gibt es verschiedene Möglichkeiten, diese Übelkeit in der Frühschwangerschaft zu behandeln. Dazu zählen auf der einen Seite symptomatische Maßnahmen und auf der anderen Seite medikamentöse Therapien, die zum Teil ambulant durchgeführt werden können.

Bei sehr ausgeprägter Übelkeit; auch in Verbindung mit Erbrechen, werden wir dann eine stationäre Behandlung mit intravenöse Therapie empfehlen.

Selten kann hier auch eine Funktionsstörung der Schilddrüse oder eine Magenschleimhautentzündung ursächlich sein.

Sie finden dieses Thema sehr umfassend abgehandelt auf der Seite

https://www.rund-ums-baby.de/schwangerschaftsberatung/uebelkeit-erbrechen.htm

( bitte den Link kopieren und in den Browser einfügen)

Liebe Grüße

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 28.11.2019

Antwort auf:

Schwangerschaftsübelkeit - Alternative zu Paspertin

Hallo,

im "Rund ums Baby"-Forum habe ich Mal etwas aufgeschnappt von einem Alternativmittel (aus den Niederlanden?). Frag da doch mal.

Viele Grüße

von Mamamaike am 28.11.2019

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.