Dr. med. Vincenzo Bluni

schwangerschaftshypertonie, wann normale werte nach geburt?

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo,

ich habe in der Schwangerschaft ab der 24.ssw eine Hypertonie entwickelt, wobei die Werte zum Ende hin kontinuierlich anstiegen(am schluss waren werte von 170/110 nicht selten)
RR-Medis gabs keine(der kleine kam zuvor)
vor und unmittelbar nach der geburt hatte ich normale Werte um 120/80.
2d nach geburt lag der BD bei140/90 und auch jetzt(8wochen nach geburt) liegt mei BD um die 140-150/100-110 (manchmal wieder bis 170/100)
diese werte machen sich immer öfter bemerkbar mit kopfschmerzen oder schwindel.

wann reguliert sich dass denn wieder?
wann und wie sollte der arzt aktiv werden?

danke schonmal für die antwort
sumsi

von sumsi10 am 05.04.2017, 10:42 Uhr

 

Antwort auf:

schwangerschaftshypertonie, wann normale werte nach geburt?

Hallo,

das kann individuell variieren. Bei derartig erhöhten Werten empfehle ich Ihnen aber, dieses dann noch einmal in Abstimmung mit dem Hausarzt durch eine Blutdruckmessung über einen Zeitraum von 24 h überprüfen zu lassen.

Herzliche Grüße VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 05.04.2017

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Wo befindet sich der isthmusbereich und ist eine normale Geburt möglich

Guten tag Ich befinde mich aktuell in der 12 ssw und habe seit ca 4 Wochen blutungen nun wurde mir im Krankenhaus mitgeteilt das ich eine tiefliegende Plazenta habe und ein 8,5 cm großes submuköses myom im isthmusbereich nun meine Frage wo befindet sich der isthmusbereich und ...

von Peggy0105 06.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: normale Geburt

normale Geburt

Hallo Herr Dr. Bluni Ich habe schon einige Diskussionen mit Ärzten und Hebammen gehabt. Meine Sorge zurzeit ist das ich Angst vor einer vaginalen Geburt habe. Dazu habe ich auch Gründe. Zu aller erst leide ich unter Hypertrophe Narbenbildung sprich generell heilen meine ...

von llilly88 20.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: normale Geburt

kaiserschnitt vs normale geburt

Hallo dr Bluni Ich erwarte mein 4. Kind. (32.ssw) wobei meine jüngste tochter gerade mal 14 mon. Alt ist ( 12 & 9 die 2 andere) mein 4 ss war nicht geplant, ich habe die jubrele genommen. alle 3 kids habe ich normal entbunden. Ich habe allerdings ein versteiften rücken ...

von jackiedesnoo 28.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: normale Geburt

Kaiserschnitt oder normale Geburt?

Hallo Dr. Bluni, Ich habe ja wie schon einmal erwähnt das Faktor V Leiden. Mir gibt jeder eine andere Antwort darum frage ich hier. Was ist in meinem Fall sicherer? Ein Kaiserschnitt oder eine Spontangeburt? Mein Arzt sagt, da mein Gebärmutterhals noch bei über 4 cm ist (ssw ...

von Francileinchen 07.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: normale Geburt

Normale Geburt nach 2 Kaiserschnitten

Guten Tag, Ich habe mal wieder eine Frage an Sie! Ich hatte vor zwei Wochen meinen zweiten Kaiserschnitt. Würde aber gerne noch mal versuchen, ein Kind auf natürlichem Weg auf die Welt zu bringen. Und zwar war es so bei mir: Ich hatte bei beiden Schwangerschaften eine ...

von Lotusflower 29.12.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: normale Geburt

Endlich normale geburt oder wieder kaiserschnitt

Guten morgen dr bluni ich bin jetzt in der 36+1ssw und muss mittwoch ins kh zur geburtsplanung weil mein fa die geburtsplanung haben möchte.ich hatte wie ich mit meiner tochter schwanger war in der 23 ssw frühzeitig ein blasensprung die ärzte konnten sie aber damals bis zur 28 ...

von Mia sophie 25.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: normale Geburt

Wks Termin abgesagt ! Normale Geburt mit Pda

Sehr geehrter Herr Bluni, nach langem hin und her hab ich mich nun gegen meinen Wks entschieden! Der Termindruck war einfach zu groß für mich! Dieses ausgeliefert sein und die ganzen Spritzen! Ich hab es einfach nicht mehr als Lösung gesehen sondern es hat mir mehr Angst ...

von Liane78 28.08.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: normale Geburt

normale Geburt nach Sectio und 2 cm T-Schnitt nach kranial

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, Ich bin 39 und Morbus Crohn Patientin ( letzte, einzige OP 1996 mit grossem Laengsschnitt + Entf. 1m Darm , seitdem MC in Ruhe ) bin nach Geburt meiner Tochter 2007 wieder schwanger in der 34. Woche. Letzte Geburt war per Kaiserschnitt BEL und ...

von Miriam8 28.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: normale Geburt

Normale Geburt oder muss zu 100 Prozent ein Kaiserschnitt gemacht weden?

Hallo! Ich war heute beim Arzt und sie hat fest gestellt das die plazenta vor dem MutterMund liegt das heisst ja das Kind nicht auf normalen Wege auf die Welt kommen kann und sie meinte muss ein Kaiserschnitt gemacht werden!! So aber da ich grade mal in der 19+0 also 20 ...

von Xenia242 10.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: normale Geburt

Normale Geburt nach Kaiserschnitt möglich?

Sehr geehrter Dr. Bluni, Ich habe am 01.03.13 per Kaiserschnitt entbunden. Ich plane in 2-3 Jahren das zweite Kind zu bekommen. Nun meine Frage, besteht die Möglichkeit mein zweites Kind dann auf natürlichem Wege zu bekommen? Beim ersten wurde nur ein KS gemacht weil ...

von MamaSteffi2013 20.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: normale Geburt

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.