*
Dr. med. Vincenzo Bluni

Schwangerschaftsberatung

Frauenarzt Dr. med. Vincenzo Bluni

   

 

Schwangerschaftsdiabetes

Sehr geehrter Dr. Bluni,

bei meiner letzten Vorsorgeuntersuchung konnte Glucose im Urin nachgewiesen werden. Deshalb wurde der OGGT mit 75g Glucose wiederholt. Dabei ergaben sich folgende Werte:
HBA1c: 5,0
HBA1m: 31,1
nüchtern: 69
nach 1h: 179
nach 2h: 128

Mein Arzt meinte, dass damit eine Schwangerschaftsdiabetes ausgeschlossen sei. Wenn ich richtig informiert bin, liegt der Einstundenwert aber sehr nach an der Grenze. Deshalb frage ich mich, ob eine Diabetes wirklich ausgeschlossen werden kann oder ob eine regelmäßige Kontrolle des Blutzuckers sinnvoll wäre? Wie ist Ihre Einschätzung zu meinen Werten?

Mit freundlichen Grüßen
Finchen

von Finchen85 am 09.02.2018, 13:17 Uhr

 

Antwort:

Schwangerschaftsdiabetes

Hallo,

Ja, das ist völlig richtig, dass der Wert nach 1 Stunde praktisch genau an der Grenze liegt und in dem Fall kann es sinnvoll sein, mit dem Diabetologen darüber zu sprechen, diesen Test noch einmal unter standardisierten Bedingungen zu wiederholen, falls dieses nicht schon geschehen ist.

VB

von Dr. Vincenzo Bluni am 09.02.2018

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Frauenarzt Dr. Bluni - Schwangerschaft und Geburt:

Diagnose Schwangerschaftsdiabetes

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, ich hatte während der Schwangerschaft an dem Glukosetest teilgenommen. Zuerst musste ich den Test mit 50g-Glukoselösung absolvieren. Danach wurde mir venös Blut abgenommen. Ich erreichte einen Wert von 140 mg/dl. Deshalb musste ich an einem ...

von Issi123 08.11.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwangerschaftsdiabetes

Schwangerschaftsdiabetes + Klinikanmeldung

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, bei mir wurde ein Schwangerschaftsdiabetes diagnostiziert. Der Diabetes ist rein diätetisch eingestellt. Dem Kind geht es gut, laut Ultraschall liegt die Entwicklung im normalen Bereich. Trotzdem wollen wir lieber nicht nur in ein kleines ...

von Issi123 25.10.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwangerschaftsdiabetes

Schwangerschaftsdiabetes

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, ich habe etwas Übergewicht (1,80 m und 90 kg vor der Schwangerschaft). In der Schwangerschaft (1. und 2. Drittel) habe ich nur 3 Kilo zugenommen. Am Ende des 2. Drittels hatte mein Frauenarzt Zucker im Urin festgestellt, dann den Zuckertest ...

von Issi123 14.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwangerschaftsdiabetes

Schwangerschaftsdiabetes

Sehr geehrter Dr. Bluni, bei mir wurde ca. in der 28. SSW Schwangerschaftsdiabetes festgestellt. Zunächst wurden meine Werte eingestellt. Anfangs habe ich ab und an auch mal das falsche gegessen. Wie Brezel etc. Mein Diabetologe meinte zu mir: Wenn ich auch MAL was essen ...

von VanyBlack 17.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwangerschaftsdiabetes

Schwangerschaftsdiabetes

Lieber Herr Dr. Bluni, ich habe zuerst eine wohl eher dumme Frage an Sie. Wenn man Toxoplasmose negativ ist, wird ja häufig empfohlen, auf Gartenarbeit zu verzichten oder diese eben mit Handschuhen durchzuführen. Nun wüsste ich gerne, wie das wohl an einem Sandstrand direkt ...

von isi1980 30.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwangerschaftsdiabetes

Schwangerschaftsdiabetes

Sg. Herr Dr. Bluni Bei mir wurde in der 29 Ssw Schwangerschaftsdiabetes festgestellt. Jetzt in der 31 Ssw muss ich abends Insulin spritzen da der Nüchternwert nicht kontrollierbar war. Ich hatte das vor 5 Jahren schon mal. Auch mit Insulin am Abend. Das Kind ist mit unter 3 ...

von stephanie-80 26.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwangerschaftsdiabetes

Diagnose Schwangerschaftsdiabetes korrekt?

Sehr geehrter Dr. Bluni, In der 24. Ssw wurde bei mir ein Zuckertest gemacht, jedoch nicht der gängige sondern wie mir gesagt wurde der "kleine" Test. Allerdings verlief der Test nicht gerade unkompliziert. Da ich vorher nicht umfassend aufgeklärt wurde war ich mir nicht ...

von PiccoloPiuma 19.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwangerschaftsdiabetes

Schwangerschaftsdiabetes

Sg. Herr Dr. Bluni Ich hatte gestern den Zuckerbelastungstest wo man nüchtern testet,danach diese Zuckerlösung trinkt und danach zweimal jeweils nach einer Stunde wieder Blut abnehmen muss. Jetzt kam beim Nüchternwert 111, nach einer Stunde 166 und nach 2 Stunden 112 als ...

von stephanie-80 15.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwangerschaftsdiabetes

Schwangerschaftsdiabetes, direkt Insulin wg hohem Nüchternwert?

Hallo Dr. Bluni, ich hatte heute den großen OGTT. Meine Werte waren: nüchzern 101, 1Std 192, 2Std 151. Es wurde nun Schwangerschaftsdiabetes festgestellt. Ich habe erst in ein paar Tagen einen Termin beim Diabetologen. Meine Frage ist nun: wie bedenklich sind diese werte? ...

von Emmy092017 12.06.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwangerschaftsdiabetes

Hinweis auf Schwangerschaftsdiabetes

Lieber Herr Bluni, Bin mit 40 in der 16. Ssw, zum ersten mal schwanger, bis jetzt sieht nach allen möglichen Untersuchungen alles gut aus. Bin nicht übergewichtig und bewege mich recht viel. Die ersten drei Monate hatte ich mit starker Übelkeit zu kämpfen. Diese ist jetzt ...

von Lisaapril 10.06.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwangerschaftsdiabetes

Die letzten 10 Fragen an Dr. Bluni
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2018 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.