Dr. med. Vincenzo Bluni

Schwangerschaft

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo. Ich nehme die Pille, es kann schon sein, dass ich sie einmal zu spät angefangen habe.
Meine Menstruation im November könnte man nicht als solche betrachten. Sie dauerte nur 3 Tage und war nicht zu bemerken. Vom Ausfluss her war sie eher braun und nur ganz wenig. Seit Freitag Abend habe ich Kopfweh. Am Samstag kamen leichter schwindel und Übelkeit hinzu. Und am Sonntag hatte ich Schmerzen im unteren Rücken, abwechselnd juckende Brüste und ein Spannungsgefühl im Bauch. Kann es jetzt sein dass ich schwanger bin?

von Christinarohde am 10.11.2019, 16:35 Uhr

 

Antwort:

bin ich schwanger ?

Hallo,

die Frage "bin ich schwanger" wird niemand beantworten können, der nicht über hellseherische Fähigkeiten verfügt.

Wenn nicht sicher verhütet wurde, kann es grundsätzlich natürlich zu einer Schwangerschaft kommen und diese lässt sich dann mit dem Ausbleiben der Menstruationsblutung mit dem handelsüblichen Schwangerschaftstest nachweisen.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 10.11.2019

Antwort auf:

Schwangerschaft

Hallo Christina,
verstehe, dass du dich beunruhigst.
Vielleicht nimmst du die Pille noch gar nicht so lange, denn solche Symptome könnten auch durch die Hormone der Pille auftreten!?
Eine Wahrscheinlichkeitseinschätzung für "schwanger oder nicht", ist jedenfalls sehr schwer. Wenn man die Pille einnimmt, ist die Blutung ja nur eine Hormon-Abbruchblutung und kann mal stärker oder mal schwächer sein. Es ist also kein Zeichen für nicht schwanger. Das Ausbleiben der Blutung sagt andererseits auch nicht, dass man vielleicht schwanger sein könnte...

Es kann dir nur ein Urin-Schwangerschaftstest richtig Klarheit bringen! Wichtig wäre aber, dass du nicht zu früh testest. Das Schwangerschaftshormon HCG lässt sich nämlich erst 18-20 Tage nach dem letzten Geschlechtsverkehr im Urin sicher nachweisen!

Hilft dir das? Schreib' gerne wieder, wie es dir geht!

von christina7 am 12.11.2019

Antwort auf:

Schwangerschaft

...jetzt wollte ich mich nur noch mal erkundigen, wie es dir inzwischen geht! Konntest du denn schon testen und bist hoffentlich erleichtert?
Ich hoffe es ist alles gut ausgegangen und du kannst dich wieder entspannen.

Mit lieben Grüßen und melde dich, wenn du noch Fragen hast!
Christina

von christina7 am 18.11.2019

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.