Dr. med. Vincenzo Bluni

Schwangerschaft nach Cervixinsuffizienz

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni,

2005 hatte ich in der 26. SSW eine Frühgeburt (Prolaps, vorz. Wehen). Leider hatte es unsere Tochter nicht überlebt.

2006 bekam ich eine gesunde Tochter, jedoch in 19. SSW Cerclage, ständig Wehen, Cervixinsuffizienz, Trichterbildung.

Besteht bei dieser Vorgeschichte an sich die Möglichkeit einer vollständig normalen Schwangerschaft oder bedeutet eine Cervixinsuffizienz etwas immer wiederkehrendes?

Bezüglich vorheriger Abstimmung mit FA und so weiter weiß ich Bescheid, mich interessiert nur, ob es MÖGLICH ist eine normale Schwangerschaft zu haben ohne ständige Bettruhe...

Vielen Dank für Ihren Rat!

von luise2006 am 12.03.2011, 10:04 Uhr

 

Antwort auf:

Schwangerschaft nach Cervixinsuffizienz

Hallo Luise,

bei dieser Vorgeschichte halte ich die Wahrscheinlichkeit für einen ganz normalen Verlauf zumindest für extrem gering und empfehle Ihnen deshalb, dass Sie über Ihre Frauenärztin/Frauenarzt schon sehr früh in der Schwangerschaft (10.-12.SSW) in einem Perinatalzentrum zur weiteren Abstimmung vorgestellt werden.

Vb

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 12.03.2011

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Cervixinsuffizienz

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, meine 1. SS endete in der 25. SSW, die Gründe konnte man damals (bis auf die vorzeitigen Wehen mit Prolaps) nicht mehr feststellen. Das Baby überlebte leider nicht. In meiner 2. SS wurde eine Cervixinsuffizienz diagnostiziert, in der 19. SSW ...

von luise2006 05.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Cervixinsuffizienz

Dammmassage bei Cervixinsuffizienz?

Mein Gebärmutterhals ist nur noch 10-14 mm lang, aber stabil. Bisher hatte ich noch keinerlei Wehentätigkeit, und habe auch strenge Bettruhe, sowie Medikamente (4x tägl. Magnetrans und 3x tägl. Partusisten). Kann ich trotzdem mit der Dammmassage zur Vorbeugung eines Risses ...

von C-Hörnchen 04.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Cervixinsuffizienz

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.