kostenlos anmeldenLog in

   
Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Gruppen
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben

Videos mit Dr. Bluni

Videos mit Dr. Bluni

* Sodbrennen
* Venenprobleme
* Vaginale Infekte
* Impfen
* Übelkeit
Pränatale Diagnostik
Pränatale Diagnostik
Die moderne vorgeburt-
liche Diagnostik verfügt heute über eine Reihe guter Möglichkeiten,
die Entwicklung des Babys zu vefolgen:
Untersuchungen in der Schwangerschaft
Schwangerschaftskalender
Wichtige Termine in der Schwangerschaft
Infobereich Schwangerschaft
Body Mass Index
Forum Vornamen
Schwangerschafts-Newsletter
 
 
 

Anzeige

Anzeige

 
 
  Frauenarzt Dr. med. Vincenzo Bluni

Frauenarzt Dr. med. Vincenzo Bluni
Schwangerschaftsberatung

  Zurück

Schwangerschaft, abord oder Eileiterschwangerschaft?

Schönen guten Morgen,
Ich bin total durcheinander, habe ein sehr unregelmäßigen zyklus und dann vor 2 wochen das Gefühl gehabt schwanger zu sein. Habe dann zwei normale tests gemacht die jeweils schwach positiv anzeigten. Nach pfingsten wollte ich es dann noch genauer wissen und habe den digitalen clearblue test gemacht der anzeigt: schwanger 1-2.
Habe dann jedoch eine dunkle schmierblutung bekommen und bin dann aufgrund meiner Blutgruppe 0 negativ zum frauenarzt gegangen. Auf dem ultraschall war nichts zu erkennen. Hcg im blut lag am Mittwoch bei 62 und am Donnerstag bei 70. Also nur minimaler anstieg.
frauenarzt teilte mir dann mit das es sicher keine intakte ss sein kann und wollte mich gleich ins kh überweisen. Das lehnte ich jedoch ab da man mein erstes kind erst in der 9. Woche sehen konnte und man bei meiner 2. Ss von einer eileiterss ausging und operierte wo sich dann herausstellte das ea eine intakte ss in der 7+ woche war. Meinen Sie ich habe noch Hoffnung das es sich zum guten wendet oder soll ich mich lieber operieren lassen? Danke im voraus!


von Jini2806 am 16.06.2014

 
 
Frage beantworten
 
Frage stellen

Begriffe finden Sie schnell erklärt in unserem Lexikon


Antwort:

Re: Schwangerschaft - frühe Fehlgeburt oder Eileiterschwangerschaft?

Hallo,

1. normalerweise sollte der Wert sich schon alle 2-3 Tage verdoppeln. Wenn das nicht der Fall ist, so spricht dieses zumindest für einen nicht regulärem Verlauf.

2. und solange wir dann dem Ultraschall noch nichts sehen, wenn wir immer auch eine Eileiterschwangerschaft ausschließen müssen. Das geschieht in aller Regel durch engmaschige Ultraschall und Laborkontrollen.

Liebe Grüße

VB

Ähnliche FragenÄhnliche Fragen an Frauenarzt Dr. Bluni - Schwangerschaft und Geburt:

schwangerschaftest und eileiterschwangerschaft

hallo ich wollte al fragen wie ist der hcg wert bei einer eileiterschwangerschaft zeigt er auch bei eisprung +14 posetiv an?weil ich hatte eine eileiterschwangerschaft am rechten eileiter operiert aber erhalten und der eisprung war dieses al auf diese seite.und ich habe ...

alhamdulliah89   13.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, Eileiterschwangerschaft
 
 

Intakte Schwangerschaft oder Eileiterschwangerschaft?

Hallo ich habe am 21.06.12 meine letzte Regel bekommen. Habe nun den 4. Zyklus Clomifen 50mg genommen. Meine Zykluslänge war trotz Clomi immer bei 30/31 Tage. Mithilfe von OVu-Tests habe ich ca am 6.7./7.7. meinen ES herausgefunden. Am 17.7. habe ich mit einem Frühtest ...

sungirl45327   27.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, Eileiterschwangerschaft
 

Schwangerschaft nach der Eileiterschwangerschaft!

Hallo, ich möchte gerne wissen, wie lange ich abwarten sollte nach einer Ausschabung und Eileiterschwangerschaft, bis ich wieder schwanger werden darf? Der Eileiter blieb erhalten. Mein Gynäkologe meinte ich kann sofort wieder Schwanger werden, sollte höchstens 1-2 Monate ...

Suesse1987w   18.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, Eileiterschwangerschaft
 

Eileiterschwangerschaft?

Letztes Wochenende testete ich mit billigen Schwangerschaftstest positiv. Da ich den Tests nicht glaubte, ging ich direkt am Montag zu einem Frauenarzt. Dieser testete ebenfalls positiv mit Urin. Auf dem Ultraschall sah man nichts. Er nahm mir Blut ab, allerdings nicht, um den ...

Herzensmama2012   24.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, Eileiterschwangerschaft
 

Eileiterschwangerschaft?Blutungen und Polyp

Guten Tag Herr Dr. Bluni Ich bin verzweifelt. Als Mutter von vier Kindern sollte ich eventuell etwas ruhiger bleiben, doch ob der unklaren Diagnostik meiner behandelnden Ärztin bin ich beunruhigt. Ich,29, hatte bei letzter Geburt Juli 2013 viel Blut durch nicht vollständig ...

Beritan36   19.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, Eileiterschwangerschaft
 

5. SSW, Blutung, GSH nur 4,4 Hcg niedrig, Eileiterschwangerschaft!

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, ich habe am Dienstag letzte Woche (Nmt) positiv schwanger 1-2 getestet. Hcg an diesem Tag lag aber nur bei 14 :-( Meine Hoffnung war, dass sich vielleicht mein ES verschoben hat. Ich muss dazu sagen, dass ich letztes Jahr eine ELSS auf der ...

tanja717   05.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, Eileiterschwangerschaft
 

Fehlgeburten + Eileiterschwangerschaft

Hallo Dr. Bluni, Ich hatte vor 8 Wochen eine Fehlgeburt, die meine Frauenärztin auch festellte. Ich war in der 8 SSW. Ich hatte mich entschieden es auf natürlicher weise auszuscheiden und sollte nach paar tagen zur konntrolle wieder kommen. Was ich auch vor hatte. Das Problem ...

maike 89   27.04.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, Eileiterschwangerschaft
 

Eileiterschwangerschaft oder doch spontaner Abort?

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, Die folgende Situation gibt es bei mir: Ich hatte den ersten Tag der letzten Menstruation am 28.02.2014. Am 02.04.2014 (drei Tage überfällig) war ich, nach einem leicht positiven Test, beim Frauenarzt. Ultraschall wurde gemacht und meine ...

Datstina   14.04.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, Eileiterschwangerschaft
 

Eileiterschwangerschaft oder doch nicht?

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, mich beschäftigen nun seit Ca 2 Wochen sehr viele Fragen. Am 21.3. 14 hatte ich einen positiven schwangerschaftstest - trotz Pille. Bin darauf hin nächsten Tag direkt zu meinem Arzt gefahren weil ich mitten in der Ausbildung stecke und ...

lil_missloony   10.04.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, Eileiterschwangerschaft
 

Eileiterschwangerschaft

Sehr geehrter Herr Dr, Ich habe eine Frage, was wurde da alles gemacht? Diagnose: EUG Links Ovarialcyste rechts Operationen: 2003 EU Abrasio PSK Salpingektomie links Restalpingetomie rechts Ovarialcystenextirpatin rechts OPS: 5-744.42 Diagnose: ...

Bernd1456   05.04.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, Eileiterschwangerschaft
Die letzten 10 Fragen an Dr. Bluni
Mobile Ansicht
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2018 USMedia