Dr. med. Vincenzo Bluni

Schwangerschaft -&' Baby

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo,
Habe eine Frage bezüglich zu Schwangerschaft und plazentainsuffizienz!

Mein Sohn ist 6 Monate alt (bald 7) 3 Wochen vor dem errechneten et kam mein Sohn zu Welt per Notkaiserschnit weil fest gestellt wurde das ich eine plazentainsuffizienz habe.

Ich möchte gerne nochmal schwanger werden natürlich wenn es geht aber meine Angst ist da ich so Kaiserschnitt bekommen habe das ich keine natürliche Geburt machen kann.
Und das ich nochmal die plazentainsuffizienz bekomme wenn ich wieder schwanger bin.
bei mir wurde es recht spät festgestellt.

Wieviel Prozent besteht die Möglichkeit das ich das nochmal bekomme die plazentainsuffizienz?
Und ab wann darf ich nochmal schwanger werden wegen meinem Kaiserschnitt?
Bei mir in der SSW wurdeauch festgestellt das ich eine Schilddrüse unterfunktion habe so würde es mir nicht schaden nur in der ssw. dadurch musste ich Medikamente einnehmen.. kann es auch daran liegen das ich die plazentainsuffizienz und wie schädlich sind die Medikamente?

Ich bedanke mich schon mal und wünsche Ihnen noch ein angenehmen Tag..

von RabiaDemir am 23.04.2017, 18:39 Uhr

 

Antwort auf:

Schwangerschaft -&' Baby

Hallo,

Das lässt sich so pauschal nicht sagen. Es gibt für eine solche Plazentainsuffizienz sehr verschiedene Ursachen. Wir werden deswegen bei einer folgenden Schwangerschaft normalerweise dann auch rechtzeitig nach der Versorgungslage schauen.

Das bedeutet, dass gegebenenfalls in der Klinik oder einem Zentrum per Doppler schon gegen Ende der 20. Woche (also kurz vor der 30.) und gegebenenfalls auch danach noch einmal genauer geschaut wird.

Prinzipiell wird es in einer solchen Situation nicht ausgeschlossen sein, dass die Geburt ganz normal verlaufen kann.

Die Medikamente für die Schilddrüse sind wichtig und führen auch nicht zu solchen Beeinträchtigungen.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 24.04.2017

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Baby zu schwer für die Schwangerschaftswoche

Hallo,ich war am Donnerstag bei den zweiten Ultraschall bei meinem FA. An dem Tag war ich 19+6 ,Größe betrug 22cm,Gewicht 474h. Das Ultraschallgerät hat angezeigt das es der 22+0 entspricht,mein Arzt sagte dieses auch und dass das Baby zu schwer ist für die eigentliche ...

von Josie.w 04.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, Baby

Ist Portioektopie in der Schwangerschaft bedenklich für die Entwicklung des Baby

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, ich bin grad in der 12. Woche schwanger und hatte in der 8. Woche 1-2 mal leichte Schmierblutungen. Mein Frauenarzt meinte die Blutung kommt äußerlich und nicht innerlich. Mein Baby entwickelt sich auch ganz gut. In meinem Mutterpass steht ...

von Blümchen.88 15.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, Baby

Schweres Baby und Schwangerschaftsdiabetes

Guten Abend Herr Dr. Bluni ich habe eine Sache, die mir jetzt über Weihnachten nicht aus dem Kopf geht und ich aufgrund der Ferien weder meine Hebamme, noch meine Gynäkologin um Rat fragen kann und bitte daher Sie, mir weiter zu helfen :) Ich habe in der 26. SSW einen ...

von Amyfish242 22.12.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, Baby

Schilddrüsenunterfunktion in der Schwangerschaft - Schaden fürs Baby

Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe schon vor der Schwangerschaft Schilddrüsenunterfunktion gehabt und nehme seit ca 5 Jahren Euthyrox 75. Als ich nun Schwanger geworden bin durch eine ICSI (habe auch PCO) hat meine Frauenärztin in der 10. SSW einen Bluttest gemacht hat ...

von Petra070505 02.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, Baby

Wie viel nehmen die Babys in den letzten drei Schwangerschaftswochen zu?

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, wie viel nehmen die Babys in den letzten drei Schwangerschaftswochen noch durchschnittlich an Gewicht zu? Mein Ungeborenes wurde heute auf ca. 2980g geschätzt, in drei Wochen wird die Geburt in der 40.SSW eingeleitet. Mit wie viel Geburtsgewicht ...

von Schneeglöckchen84 23.10.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, Baby

Insulinpflichtiger Schwangerschaftsdiabetes - Bauchumfang des Babys

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, ich habe Ihnen schon oft geschrieben und da Sie mir immer kompetent geholfen haben, wende ich mich heute mit einer neuen Frage an Sie. Ich habe Schwangerschaftsdiabetes (heute 29+2 SSW) und spritze seit 16.08. morgens Insulin. Leider müssen ...

von Schneeglöckchen84 04.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, Baby

Viel Streit in der Schwangerschaft, Gefahr fürs Baby?

Schönen guten Tag, ich bin momentan in der 22. Woche schwanger und habe mit meinem Mann einige Probleme. Wir wollen uns nicht trennen oder so aber im Moment liegen die Nerven blank und wir streiten zwar nicht jeden Tag, aber doch recht oft und manchmal fließen dann auch die ...

von Sorannia 12.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, Baby

31 ssw Baby zu klein und zu leicht trotz Schwangerschaftsdiabetes!!!???

Hallo, ich mache mir nach dem letzten Ultraschall (30+2 ssw) große Sorgen, weil die Ärztin wegen der Werte sichtlich irritiert war. Ich habe ein Schwangerschaftsdiabetes, den ich ganz gut im Griff habe dank der Ernährungsumstellung. Beim Ultraschall stellte die Ärztin jetzt ...

von Kadri22 19.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, Baby

Steinpilze in der Schwangerschaft gegessen - Gefahr fürs Baby?

Schönen guten Tag, Ich habe vor ein paar Tagen selbstgesammelte Steinpilze zubereitet und verzehrt. Ich wusste nicht, dass man dies wegen der eventuellen Belastung nicht tun sollte. Auch kann ich nicht sagen,ob es "nur" 250 g waren oder doch mehr. Die Pilze stammen aus ...

von Sorannia 11.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, Baby

Kontakt mit Baby mit Windelpilz in der Schwangerschaft bedenklich?

Hallo Dr. Bluni, ich bin in der 24. Ssw und möchte in dieser Woche eine Freundin mit ihrem etwa 6 Wochen alten Baby besuchen. Nun habe ich erfahren, dass das Baby Windelpilz hat. Meine Frage ist, ob ich mich anstecken könnte, wenn ich das Baby auf den Arm nehme oder beim ...

von Alexandra12 18.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, Baby

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.