Dr. med. Vincenzo Bluni

Schwanger trotz negativem test?

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo Herr Dr. Bluni,
Ich fang mal von vorne an. Es gibt die Möglichkeit dass ich entweder am 31.10 2019 oder am 13 12.2019 schwanger geworden bin. Ich hätte meine periode am 16.12.2019 bekommen sollen. Sie kamen allerdings erst am 27.12.2019. Ich hatte eine periode aber nur halb solange wie normal (ca. 4 Tage) und auch nicht so stark wie sonst. Ich habe seit ca 02. 01.2020 Symptome welche sich wie folgt äußern:
- Übelkeit (nach dem essen, nach dem trinken, bei diversen Gerüchen)
- Kopfschmerzen
- Gliederschmerzen
- sehr launisch (plötzliche heulanfälle)
- geräuschempfindlich
- allgemeines Unwohlsein
-müdigkeit

Ich habe noch keine Kinder. Ich fühle aber das sich etwas verändert hat an mir. Ich habe am vergangen Samstag Abend zwei schwangerschaftstests gemacht die negativ waren. Da die Symptome nicht besser wurden habe ich heute morgen nochmals einen test gemacht (clear blue Digital) welcher auch negativ war. Ich bin mir sicher dass ich keinen magendarm Infekt oder eine Erkältung habe. Kann es sein das ich schwanger bin trotz der negativen Tests? Ich werde morgen meinen Hausarzt aufsuchen, trotzdem würde ich mich sehr über eine Antwort freuen, weil ich mich seit Freitag verrückt mache was mit mir los ist.

Liebe Grüße

von Lili93 am 06.01.2020, 18:08 Uhr

 

Antwort auf:

Schwanger trotz negativem test?

Hallo,

wenn der Schwangerschaftstest nicht zu früh durchgeführt wurde, ist auf ihn Verlass u. es liegt keine Schwangerschaft vor. Im Zweifel wiederholen Sie ihn, nach 1 Woche, falls die Menstruationsblutung ausbleiben sollte.

Liebe Grüße

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 06.01.2020

Antwort auf:

Schwanger trotz negativem test?

Hallo.
Mir geht's genauso wie dir..
Mehrere Tests negativ - jetzt 17 tage drüber, und nur eine ganz leichte Blutung gehabt, was ich auch nicht von mir kenne.
War aber auch beim Arzt, mit 4 Minuten im Behandlungszimmer, davon wenn überhaupt 2 min Us.. Husch husch.. Er hat nichts gesehen außer mehrere Follikel (kein vergrößertes) und meint es wäre eine Hormonstörung und hat mir Tabletten aufgeschrieben (chlormadinon), dass die periode in 12 Tagen richtig kommt - nehme sie nicht. Ich trau ihm nicht und warte jetzt mal noch eine Woche ab ob die Tage kommen oder halt nicht und gehe dann nochmal zu einen anderen Arzt. Die Symptome sind nicht nur Einbildung und von jetzt auf dann eine Hormonstörung zu haben, ist für mich auch eher unwahrscheinlich.
Mal schauen was rauskommt.

Liebe Grüße

von Joleen am 06.01.2020

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Schwanger trotz 3 negativen Tests und ein Ultraschall?

Hallo, ich habe mittlerweile 2 sst gemacht beide negativ, der sst beim FA war auch negativ und im ultraachall war nichts zu erkennen, kann ich dann trotzdem schwanger sein? Weil meine mens mittlerweile 10 Tage drüber ist. Der Bluttest kommt erst noch aus. Aber die Angst nicht ...

von Katrin30 05.01.2020

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Test, schwanger

Trotz negativen Test schwanger?

Hallo Dr. Bluni, Ich bin 25 und meine Periode habe ich schon immer regelmäßig (27-29 Tage). Meine letzte Regel war vom 24.11. - 28.11.2019. Am 08.12.19 hatte ich GV. Schon 4 Tage später hatte ich Brust spannen, Ziehen im Unterbauch und eine unerklärliche Müdigkeit. Später kam ...

von Joleen 04.01.2020

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Test, schwanger

schwanger oder psychosomatisch durcheinander bzw. falsche Tests durch Medis?

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, ich bin 41 Jahre ohne Kinder oder Fehlgeburten und mindestens seit dem 21.12. überfällig. Am 29.12 habe ich zwei Tests (Clearblue Doppelpack, Frühtest und digital) gemacht. Beide waren negativ. Meine letzte "Regel" im November (27./ 28.11) kam ...

von vhope78 01.01.2020

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Test, schwanger

Negative Tests trotz starke Schwangerschaftsanzeichen nach jedem Eisprung

Sehr geehrter Herr Bluni, vor kurzem hatte ich eine Frage über mögliche Aborte gestellt. Sie hatten mir empfohlen, meine Frauenärztin zu kontaktieren. Leider habe ich meinen nächsten Termin erst im Februar bekommen aber bis dahin brauche ich einige Antworten von einem ...

von carmita 13.12.2019

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Test, schwanger

CMV negativ, schwanger, FA hält weitere Tests für unnötig.

Hallo, Ich habe bereits gelesen dass Sie anderen schwangeren CMV- negativen Frauen geantwortet haben, dass Wiederholungstests empfohlen werden bis zur 24. SSW. Ich habe ein Kleinkind Zuhause das in die Krippe geht und mein Mann (ebenfalls negativ) arbeitet in der Krippe. Ich ...

von Bagari 22.10.2019

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Test, schwanger

Kann ich trotz negativem ss test schwanger sein?

Hallo bin 12 tage überfällig war gestern im kh - test war negativ, arzt meinte ich soll noch abwarten da man so früh am ultraschall noch nichts erkennt. Der grund wieso ich ins kh gegangen bin ist das ich extreme unterleibschmerzen seit zwei wochen habe und ich zuhause auch ...

von Mausi1020 13.09.2019

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Test, schwanger

Schwangerschaftsanzeichen 7 Tage überfällig Tests negativ

Guten Tag, ich habe morgen einen Termin zur Tetanusimpfung bin aber unsicher ob ich schwanger bin. Erster Tag der letzten Periode war am 27.07. Jetzt habe ich Neben Müdigkeit und gelegentlichem Ziehen in den Brüsten und im Unterleib heute minimale Schmierblutung. Habe bisher 3 ...

von Pfirsichblüte86 03.09.2019

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Test, schwanger

Schmierblutung, leicht positiver Test, leichte helle Blutung - schwanger?

Hallo Herr Doktor! Ich kenne mich gerade gar nicht aus und hoffe dass sie mir weiterhelfen können: Ich bekam gestern, etwa ein bis zwei Tag vor meinem nächsten Menstermin eine Schmierblutung (etwas bräunlicher Ausfluss) , das habe ich manchmal am Tag vor der Regel weshalb ...

von Snowflake1984 04.07.2019

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Test, schwanger

Schwangerschaft test positiv

Sehr geehrte Herr Dr Bluni Ich hatte am 5.6 eine Ausscharbung hgd lag bei 35500, heute 21.6 ist der test positiv. Der Arzt hatte schon am 13.6 ein Ei gesehen. Den Eisprung merkte ich auch sehr stark am 14.6. Kann ich von einer neuen Schwangerschaft ausgehen oder muss ich vom ...

von Krümellea 21.06.2019

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Test, schwanger

Bin ich schwanger trotz negativem Test?

Sehr geehrter Herr Dr Blumi Kurz zu meinem Anliegen : Ich bin 27 Jahre und bekomme ohne Hormone regelmäßig im 30 Tage Zyklus meine Periode.  Nun ist diese seit 8 Tagen überfällig was mich eigentlich nicht sofort beunruhigt. Doch ich habe seit 2 Wochen stark ...

von Lessi27 26.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Test, schwanger

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.