Dr. med. Vincenzo Bluni

Schimmliges Apfelmus gegessen! Listeriosegefahr

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni,

ich habe heute Apfelmus gegessen, das ich vor ca. 3 Monaten selbst gemacht habe. Das Glasstand auch noch einige auf der Fensterbank, zumTeil in der Sonne. Als ich es heute öffnete und aß, hat der Deckel nicht geklackt! Hab mir weiter nichts dabei gedacht, da es sehr gut schmeckte. Hab dann unten im Glas ein wenig Schimmel vorgefunden. Ich bin in der 29. SSW mit Zwillingen und habe nun panische Angst, vorallem vor einer Listerioseinfektion!

Habe schon meine zuvor geborene Tochter 9 Stunden nach der Geburt wieder verloren (nicht wegen Listeriose
oder dergleichen).

Halten Sie eine Listerieninfektion durch den Verzehr des Apfelmuses für wahrscheinlich?

Wann kann ich einen Test machen lassen? Erst in 2 Wochen oder später?

Wie stehen bei einer Infektion die Chancen für die Kinder mit Antibiotikabehandlung?

Bei mir wird eine geplante Sectio in der 38. SSW vorgenommen!

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Antwort,

Schnubbimama

von schnubbimama am 21.12.2015, 22:53 Uhr

 

Antwort:

Angst vor Listeriose

Hallo,

ich sehe diesbezüglich keine entsprechende Gefahr.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 22.12.2015

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.