Dr. med. Vincenzo Bluni

roter Paprika Fehlbildungen

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni,

ich bin in der 6. Schwangerschaftswoche.
ich habe jeden Tag zum Frühstück einen Salat mit Avocado, Zwiebel, Tomate und eine rote Paprika mit Olivenöl und Balsamico gegessen.
Jetzt habe ich erfahren, dass Vitamin A zu Fehlbildungen führen kann.

100g Paprika enthalten 3,4mg Vitamin A.
Jedoch habe ich eine mittlere bis große Paprika gegessen, sodass ich bei 220g bzw. mehr liege.

Ist dadurch mit Fehlbildungen zu rechnen?

Spinat ist in der Schwangerschaft "erlaubt" , aber auch hier ist eine größere Menge an Vitamin A als die 1,1 mg enthalten.

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

Kira

von Kiratrijade, 6. SSW   am 19.02.2019, 07:07 Uhr

 

Antwort auf:

roter Paprika Fehlbildungen

Hallo,

Über den Genuss von irgendwelchen Lebensmitteln kann keine erhöhte Menge an Vitamin A aufgenommen werden, da der Körper nur so viel in Vitamin A umwandelt, wie benötigt.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 19.02.2019

Antwort auf:

roter Paprika Fehlbildungen

Damit du rein über frisches Gemüse und Obst eine Fruchtschädigende Menge an Vitamin A aufnimmst, müsstest du das kiloweise essen. Selbst dann wäre es extrem schwer. Davon ab ist es wenn nur ein Teil reines VitA, das meiste ist eine Vorstufe des Vitamins das dann erst noch umgewandelt werden muss. Nicht alles was enthalten ist, kann der Körper also auch verwerten. DEr überwiegend größte Teil wird ungenutzt wieder ausggeschieden. Lediglich bei tierischen Produkten wo wirklich reines VitA drin ist wie Leber, könnte es theoretisch zu einem hohen Überdosierung kommen. Oder wenn du eben reines VitA über Nahrungsergänzungsmittel zu dir nimmst. Du müsstest zudem weit mehr wie 3,0 mg über einen längeren Zeitraum essen.

Verwechsel bitte auch nicht Mikrogramm mit Gramm.

von Felica am 19.02.2019

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.