Dr. med. Vincenzo Bluni

Rötelnimpfung vor Schwangerschaft

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni,

ich habe meinen Rötelnimpfstoff am 13.10 aufgefrischt. Wir hatten geplant, die Pille im Dezember abzusetzen. Nach der Berechnung wären die fruchtbaren Tage um den 20. Kann ich die Pille trotzdem absetzen oder ist die Zeit zwischen der Impfung und der Pillenabsetzung zu kurz?

Vielen Dank für Ihre Mühe.

von Miriam1986 am 27.10.2014, 14:59 Uhr

 

Antwort auf:

Rötelnimpfung vor Schwangerschaft

Hallo,

prinzipiell werden wir eine Wartezeit von etwa drei Monaten nach der Impfung empfehlen.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 27.10.2014

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Schwangerschaft und Rötelnimpfung

Hallo Herr Dr. Bluni, ich bin am 27.04.2010 zwecks Kinderwunsch gegen Röteln bzw. MMR geimpft worden, weil der Röteln-Titer zu niedrig war. Danach soll man ja drei Monate warten, bis man schwanger wird. Nun bin ich aber doch früher schwanger geworden. Ich bin jetzt in der ...

von catena 07.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, Rötelnimpfung

Rötelnimpfung

Hallo, meine Frage betrifft die Rötelnimpfung vor der Schwangerschaft. Ich wurde 1981 gegen MMR, 1991 nur gegen Röteln in der Schule und dann nochmals 2004 gegen MMR geimpft. Vor zwei Jahren wurde ich schwanger und der Titer war 164 IE/ ml. Ich habe keine Ahnung ob das ...

von C.M.M. 05.06.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Rötelnimpfung

Kinder mit Rötelnimpfung ansteckend ???

Hallo, Am Wochenende habe ich meine Familie besucht und ausgelassen mit meiner Nichte gespielt, gekuschelt und auch ein zwei Küsschen verteilt. Später am Abend hab ich dann von meiner Schwester beiläufig erfahren, dass die kleine am selben Tag gegen Röteln geimpft wurden ...

von Lambadalu 15.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Rötelnimpfung

Rötelnimpfung

Hallo, meine Schwangerschaft endete im August mit meiner süßen Tochter. Hatte in der SS KEINEN Rötelnschutz. Hab mich im Oktober impfen lassen, hatte als Kind auch M, M, R - impfung. jetzt hab ich mir am freitag blutabnhemen lassen. grade rief mein arzt an und sagte ...

von Anna203 21.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Rötelnimpfung

Rötelnimpfung

Sehr geehrter Damen und Herren, ich möchte schwanger werden. Eine Blutuntersuchung (die ich nicht auf Anraten meiner Ärztin gemacht habe), sondern von mir selbst aus, hat ergeben, dass die Rötelnimmunität nicht sicher anzunehmen ist,(Rötel-Virus IgG 12,00 U/ML) trotz dass ...

von IR 01.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Rötelnimpfung

Wie lange mit schwanger werden warten nach Rötelnimpfung

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, Vorweg einmal zur Info: Ich wurde damals als Kleinkind 1981 und als Jugendliche 1993 gegen Röteln geimpft. Im Dez. 2010 wurde mir Blut zur Röteln-Titer Bestimmung abgenommen. Laut meiner Frauenärztin war auch alles ok und ich musste nicht ...

von winni0703 05.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Rötelnimpfung

Rötelnimpfung?

Guten Tag, ich bin 37 und habe eine 5 jähr. Tochter. Mit meinem neuen Partner will ich nun noch ein zweites Kind. Ich bin allerdings nicht gegen Röteln immun. War es ja auch nicht bei der ersten SS. Im Kiga kursieren ja bald wieder Ringelröteln. Ist eine Impfung gegen ...

von thueringerin73 06.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Rötelnimpfung

rötelnimpfung schwanger werden

Hallo, habe im Juli eine Röteln Impfung bekommen da wir uns ein Kind wünschen und ich nicht ausreichen Schutz hatte. Jetzt wär meine Frage ende September sind es dann 10 Wochen her und da sollte ich meinen Eisprung haben. Kann ich schon ungeschützten Verkehr haben oder wäre ...

von Bubble123 13.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Rötelnimpfung

Rötelnimpfung

hallo! ich hatte in der 6.woche eine ausschabung. habe am tag danach direkt die rötelnimpfung bekommen, da mein titer trotz impfung 2007 bei 1:16 lag.hab auch direkt den nuvaring wieder eingesetzt. meine frage: es heißt ja, dass man 3 monate nach der impfung verhüten ...

von Stephi_81 27.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Rötelnimpfung

Rötelnimpfung VOR Sst

Guten Tag! War heute mit meiner kleinen Tochter beim Kinderarzt. Der hat mich nun gleich mitgeimpft (MMR - mit Priorix), da meine letzte Röteln-Impfung 19 Jahre her ist und mein Titer nach der Sst nicht ganz so hoch war. Habe ihm auch extra gesagt, dass ich einen kommenden ...

von Velvet879 07.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Rötelnimpfung

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.