Dr. med. Vincenzo Bluni

Röteln Impfschutz

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Guten Tag Herr Dr. Bluni,

ich habe noch eine klitzekleine Nachfrage: Ich wurde nur einmal geimpft, nachdem 1992 im Kindesalter festgestellt wurde, dass ich einen Titter von 1:8 habe.

Sehen die Mutterschaftsrichtlinien in dem Fall trotzdem keine erneute Überprüfung vor?

Nochmals vielen lieben Dank, auch für die Beantwortung aller Fragen. Ich bin ein fleißiger Leser :)

Viele liebe Grüße

---

Guten Tag Herr Dr. Bluni,

ich hatte vor nunmehr 17 Jahren (1998) bei meinem FA eine Untersuchung auf Röteln machen lassen. Geimpft wurde ich im Kindesalter 1992, steht in meinem Impfpass, den ich glücklicherweise besitze.

Nun bin ich schwanger und lese im meinem Mutterpass einen Röteln Titer von 1:64, was ja gut ist. Allerdings stammt dieser Wert laut Datum von 1998. Muss dieser nicht erneut geprüft/bestimmt oder kann ein so alter Wert übernommen werden?

Viele liebe Grüße und danke für Ihre Hilfe


von Sonnenseite1 am 05.05.2015

von Sonnenseite1 am 05.05.2015, 19:56 Uhr

 

Antwort auf:

Röteln Impfschutz

Hallo,

Nein auch dann nicht, wenn eine solche Impfung erfolgt ist.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 06.05.2015

Antwort auf:

Röteln Impfschutz

Ich würde einen Test auch auf eigene Kosten machen. Ist das ratsam?

von Sonnenseite1 am 05.05.2015

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Röteln Impfschutz

Guten Tag Herr Dr. Bluni, ich hatte vor nunmehr 17 Jahren (1998) bei meinem FA eine Untersuchung auf Röteln machen lassen. Geimpft wurde ich im Kindesalter 1992, steht in meinem Impfpass, den ich glücklicherweise besitze. Nun bin ich schwanger und lese im meinem ...

von Sonnenseite1 05.05.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Röteln, Impfschutz

Impfschutz Röteln

Hallo Herr Dr. Bluni, ich bin in der 27. SSW. Lt. Impfpass wurde ich zweimal gegen Röteln geimpft (1982 MMR, 1993 Röteln leb.) - der Titer wurde daher nicht mehr bestimmt. Meine Mutter hatte beruflich in einer Schule zu tun, in der am Eingang darauf hingewiesen wurde, dass ...

von Ibadette 15.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Röteln, Impfschutz

Röteln Impfschutz Bedeutung Titer 1:16

Hallo! Wende mich an Sie, weil ich meinen FA im Moment nicht erreiche. Ich war gestern bei der ersten VU, bin laut US 6+2 SSW. Jetzt habe ich heut morgen beim durschblättern vom MuPa festgestellt, dass bei den Serologischen Untersuchungen wegen Röteln-Antikörper dran ...

von Möchtegernschwanger 08.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Röteln, Impfschutz

Röteln Igm positiv und Igg auch positiv - Schwangerschaft

Hallo Herr Dr Bluni, ich habe eine Frage an Sie, ich mache mir grosse Sorgen. Aufgrund Kinderwunsch habe ich mich Anfang November gegen Röteln impfen lassen, da ich keinen Schutz hatte. Die Auffrischimpfung habe ich am 19.12.14 erhalten. Meine letzte Periode war am 15.01.15, ...

von Michilein358 27.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Röteln

Röteln

Guten Tag Dr. Bluni, Ich bin in der 9.Ssw und mich hat gerade meine Frauenärztin angerufen wegen den Werten im Blut bzgl. Röteln. Sie hat mir erklärt, dass sie 2x getestet haben. Beim 1.Mal gab es komische Werte und haben deshalb einen zweiten wiederholt, der aber ergab dass ...

von cleni 24.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Röteln

Röteln

Sehr geehrter Dr. Bluni, ich bin trotz Impfung nicht gegen Röteln imun. Meine Ärztin meinte ich solle bis zur 20. Woche kleine Kinder meiden. Ich mache mir wahnsinnig Sorgen Röteln zu bekommen und traue mich fast nicht mehr aus dem Haus. Was ist, wenn ich mich nach der ...

von Löwenmama89 24.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Röteln

Impfschutz gegen Masern

Hallo Herr Dr. Bluni, ich habe eine Frage an Sie wegen des Masern-Impfschutzes. In meiner letzten Schwangerschaft vor über drei Jahren war der Röteln-Impfschutz gewährleistet, so steht es im Mutterpass. Doch über eine Masernimpfung steht in meinem Impf- und Mutterpass ...

von Greta_38 22.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfschutz

röteln in der schwangerschaft

Ich bin frisch schwanger aber nicht gegen Röteln immun. Ich weiß, das es in den ersten 3 Monaten höchstgefährlich ist für das Baby. Was mich interessiert, was ist nach den 3 Monaten falls ich mich anstecken sollte? Was könnte da passieren? ...

von Löwenmama89 03.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Röteln

Röteln Impfung

Hallo Dr. Bluni, in meiner ersten SS wurde festgestellt, dass ich keine Immunität gegen Röteln besitze. Heute habe ich mich impfen lassen, da ich eine weitere SS plane. Nun meine Frage: Muss ich eine 2. Impfung in 4 Wochen machen lassen, oder reicht eine Impfung? Wie lange ...

von Sabibi 30.12.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Röteln

Wie gefährlich ist Kontakt zu Kindern wenn keine Immunität gegen Röteln voriegt?

Hallo Herr Dr. Bluni, ich bin in der 9. SSW und habe sehr regelmäßig Kontakt zu meinen kleinen Neffen (Kindergarten und Grundschule). Nun habe ich gestern die Laborergebnisse aus der Blutuntersuchung erhalten und erfahren, dass IgG und IgM negativ sind, also keine Immunität ...

von Igelchen2812 12.12.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Röteln

Anzeige

Stillkissen von Zöllner

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.