Dr. med. Vincenzo Bluni

Röntgen während der Schwangerschaft

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo Herr Dr. Bluni,
Vor 1,5 Wochen habe ich mir den Fuß übel umgeknickt. Im Krankenhaus wurde dann mein Fuß geröntgt. Die behandelnde Ärztin (keine Gynäkologin) sagte, dass dies in dem späten Schwangerschaftsabschnitt möglich wäre.
Trotzdem habe ich natürlich im Anschluss gegoogelt...und mache mir jetzt nach wie vor starke Vorwürfe, ob es falsch war, der Behandlung zuzustimmen. Zwar liegt der Fuß ja Welt von der Gebärmutter entfernt und ich trug zwei Bleischürzen, trotzdem war es ein furchtbares Gefühl und jetzt im Nachhinein könnte ich vor Sorge sofort in Tränen ausbrechen.
Der Fuß war nicht gebrochen, nur das Außenband gerissen. Also war die Untersuchung auch noch unnötig.
Ich bin jetzt in der 30 ssw, zum Röntgenzeitpunkt befand ich mich in der 28 ssw, bei 27+3.

von Ranunkel17, 28. SSW   am 03.11.2019, 10:17 Uhr

 

Antwort auf:

Röntgen während der Schwangerschaft

Hallo,

wie immer, wird hier Dr. Google kein guter Helfer sein. Fakt ist, dass mit hoher Wahrscheinlichkeit hier überhaupt keine Folgen zu erwarten sind.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 04.11.2019

Antwort auf:

Röntgen während der Schwangerschaft

Hallo,

die Untersuchung war nicht unnötig, der Bruch würde doch erst dadurch ausgeschlossen. Zwei Bleischürzen halten eventuelle Streuungen sowieso ab, und moderne Röntgengeräte produzieren quasi keine Streuung.
Von daher: Deine Behandlung war so korrekt und unschädlich, also hör auf zu googeln und mach Dir keine Sorgen.

Viele Grüße

von Mamamaike am 03.11.2019

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Betäubung und Zahn röntgen während der Schwangerschaft

Guten Tag Herr Bluni, Ich weiss erst seit kurzem, dass ich Schwanger bin. Ich habe leider in der 5 ssw meine Zähne geröngt, betäubt und anschließend gefüllt. Und in der 4 ssw hatte ich eine professionelle Zahnreinigung. Ich wusste in der Zeit nicht, dass ich schwanger bin. ...

von Ssan 22.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, Röntgen

Röntgen in der Schwangerschaft 12.SSW

Sehr geehrter Dr.Bluni. Man hört ja immer "nicht röntgen" in der Schwangerschaft. Nun hatte ich gestern einen Arbeitsunfall und der Chirurg im KH meinte es sieht so schlimm aus er müsste schon röntgen - war am Fuß. Ich denke es wird nichts passiert sein, sie haben auch mir ...

von Schafinchen 11.11.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, Röntgen

Röntgen in Schwangerschaft

Ich arbeite in einer Tierarztpraxis. Ich habe bis zum positiven Schwangerschaftstest, der sehr unerwartet kam, sehr oft beim Röntgen geholfen. Dabei tragen wir Bleischürzen. Wir halten die Tiere fest und die Hände und Arme sind ungeschützt. Ich habe an insgesamt 5 Arbeitstagen ...

von ClaudiaXY 24.09.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, Röntgen

Röntgen in der Schwangerschaft

Hallo Herr Bluni, ich habe mal eine Frage. Am 9.2. hatte ich den Beginn meiner Regel. Am 16.02. war ich beim Zahnarzt, dort wurden 2 kleine Röntgenaufnahmen im Kieferbereich angefertigt, leider OHNE Bleischürze. Am 20.02. wurde eine Füllung mit Betäubung gemacht. Nun meine ...

von ecukathrin 29.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, Röntgen

Hat röntgen ein einfluss auf die Schwangerschaft?

Hallo Herr Arzt, Am 8 Dezember hatte ich meine Periode. Am 14 Dezember wurde ich am Kopf geröngt. Am 12 Januar 2017 stellte ein Schwngerschaftstest Fest,dass ich Schwanger bin . Hat das röntgen ein einfluss auf mein Kind im Bauch ? Bitte eine schnelle Antwort auf meine ...

von Rathees 12.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, Röntgen

Röntgen und Schwangerschaft!

Hallo! Bei mir besteht ein Kinderwunsch! Allerdings wurde ich jetzt sehr oft am Becken geröntgt (bekam eine 3-fache beckenosteotomie) ! Auch werde ich vor der konkreten Planung nochmal geröntgt! Garbsen das viele Röntgen eine Auswirkung auf die Schwangerschaft? Ich hatte ...

von Jenny612 11.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, Röntgen

Röntgen und 2 Komponentenkleber in Schwangerschaft

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, ich hatte vorige Woche eine Ausschabung nach MA (7+4) u. mache mir Vorwürfe. Ich war einmal als Begleitperson mit bei einem Röntgen. Da wusste ich noch nichts von der Schwangerschaft. Weiters habe ich auch einmal einen 2 Komponentenkleber ...

von anne0808 27.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, Röntgen

röntgen in der Schwangerschaft

Hallo, ich habe letzte Woche erfahren, dass ich Schwanger bin. Jetzt mache ich mir große Sorgen, da ich in der 4. SSW (Eisprung + 4) am Fuß getönt wurde. Es wurden 2 Bilder gemacht. Ich habe jetzt gelesen, dass man in der Frühschwangerschaft auf keinen Fall röntgen soll. Ich ...

von melancia 20.08.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, Röntgen

Zahn-OP und Röntgen noch in oder erst nach der Schwangerschaft?

Hallo Dr. Bluni, im Dezember wurde bei mir ein tiefer Karies in einem Backenzahn entdeckt und entfernt. Leider war es aber so tief, dass auch der Nerv raus musste. Der Zahn gibt nicht Ruhe, meine Zahnärztin meint, dass die Entzündung vermutlich so tief sitzt, dass man nur ...

von Fischstäbchen 16.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, Röntgen

Röntgenstrahlen in der Schwangerschaft

Hallo Herr Dr. Bluni, ich habe eine Frage.Und zwar musste ich mit meinem Kind 4 Jahre wegen einem Fahrrad Unfall ins Krankenhaus.Dort musste dann ein Röntgen gemacht werden.Ich befinde mich jetzt in der 29. SSW(28+2 Wochen).Als es ans röntgen ging wollte sie nicht bleiben ...

von Annabär 20.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, Röntgen

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.