Dr. med. Vincenzo Bluni

Risiko nach Sturz

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo,

Ich bin gestern auf einem glatten Bürgersteig ausgerutscht. Bin daraufhin ins KH. Dort wurde sowohl geschallt als auch ein CTG gemacht. Heute wurde wieder beides (ca 19 Stunden nach dem Sturz) gemacht. Es sieht auch alles gut aus. Jetzt meine Frage: Kann jetzt noch etwas passieren?
Ich frage weil ich bis heute Abend alleine zu Hause bin und meinem Baby kein Risiko aussetzten möchte.

Vielen Dank und LG

Hasenmama

von Hasenmama898 am 31.01.2019, 14:55 Uhr

 

Antwort auf:

Risiko nach Sturz

Hallo,

das ist sicherlich wenig wahrscheinlich, wenn auch die kritische Phase nach einem solchen Sturz die ersten 72 h sind.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 31.01.2019

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Risiko nach Sturz

Hallo Dr. Bluni, ich war nach einem Sturz zur Untersuchung im Krankenhaus. Ich bin jetzt in der27.Ssw und das CTG und Sono waren ok (kein Hämatom oder Plazentaablösung). Ich habe vergessen zu fragen, ob dasRisiko bezüglich Blutungen oder einer Ablôsung vorbei ist. Wie lange ...

von Hasenbande 02.05.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sturz, Risiko

Risiko erneuter Ansteckung

Hallo Herr Dr. Bluni Bitte helfen Sie mir.. Ich bin verzweifelt und wütend auf mich selbst, so naiv gewesen zu sein.. Ich hätte mehr recherchieren müssen, aber das Kind ist in den Brunnen gefallen und ich kann es nicht rückgängig machen.. Bei mir wurden in der zweiten ...

von Mina150557 28.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Risiko

Kleiner Sturz

Sehr geehrter Herr Dr Bluni, ich bin heute auf Arbeit leicht weggerutscht. Ich konnte mich jedoch fangen und bin nur mit dem linken Knie auf dem Boden aufgekommen. Es ist etwas verdreht und der Rücken tut mir - wieder mehr - weh (ich habe seit einer Woche immer mal ...

von Rory110 25.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sturz

Risiko für Fehlgeburt bei Hinterwandmyom?

Hallo Dr. Bluni, ich bin bei 14+6 und es wurde ein Hinterwandmyom von 33×46mm festgestellt. Meine Ärztin hat mich zunächst beruhigt, dass man es jetzt einfach weiter im Blick haben muss. Ich mache mir jetzt zuhause aber große Sorgen wegen einer Fehlgeburt. Ist das Risiko im ...

von SarahNic 25.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Risiko

Risiko-Einschätzung - Tests erforderlich?

Hallo, ich befinde mich im Endspurt und wollte fragen, wie Sie folgende Situationen bewerten: 1.) In der 32. SSW bin ich in U-Bahnhof an einer Person vorbeigelaufen, die sich Drogen (vermutlich Heroin, Crack o.ä.) auf einer Alufolie heiß gemacht hat. Es hat gedampft, ich ...

von _mom_to_be_ 22.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Risiko

Nach beinahe Sturz zum Arzt?

Lieber Dr. Bluni, muss ich nach einem "Beinahesturz" unbedingt in eine Klinik zur Kontrolle? Folgende Situation: Ich bin unsere Eingangstreppe (4 Stufen) auf den Füßen runtergerutscht. Muss wohl sehr akrobatisch ausgesehen haben und tatsächlich habe ich mich ...

von Privatpilotin 21.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sturz

Darf ich so schwanger werden und ist das dann eine risikoschwangerschaft?

Hallo! Mein Mann und ich möchten ein Baby bekommen. Ich habe eine Faktor 5 Leiden Mutation (heterozygot) und eine Blasenentleerungsstörung mit Reflux und Septierung in der Blase. Vor kurzem wurde auch noch eine starke Refluxkrankheit (stadium 3) durch einen zu weiten ...

von Maddy 21.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Risiko

Sturz

Hallo, Bin heute auf der Straße wo eine eisige Stelle war ausgerutscht. Bin mit dem rechten Knie aufgekommen, also nicht auf dem Bauch. Mach mir trotzdem Sorgen ob ich dem kleinen geschadet habe :/ war etwas eine Erschütterungen. Blutung und Schmerzen hatte ich keine. ...

von Lena0000 15.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sturz

Muttermundschwäche Risiko?

Hallo Herr Dr. Bluni, habe heute in meinem Mutterpass entdeckt, dass mein Arzt in der Spalte „Risiko Nr. nach Katalog B“ 4,0 eingetragen hat. Leider hatte er mit dazu nichts gesagt. Nach meiner Recherche ist es eine Muttermundschwäche. Ist dies richtig und was sollte man ...

von Ines Vogt 13.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Risiko

Bluthochdruck - Risiko für mich oder für‘s Kind?

Sehr geehrter Dr. Bruni, bisher habe ich immer nur still mitgelesen und Sie für Ihre Geduld bewundert, aber nun befinde ich mich in einer Situation, in der ich gerne Ihren Rat hätte. In meiner ersten Schwangerschaft 2016 traten erstmals Probleme mit erhöhtem Blutdruck ...

von Cristin86 12.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Risiko

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.