Dr. med. Vincenzo Bluni

Risiko Fehlgeburt bei Infektion

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo,
ich nehme heut den 6. Tag 1500mg Amoxicillin täglich wegen bakterieller Vaginose. Seit dem hab ich auch ständig ein Ziehen im UL, Druck in der Scheide usw. Mein Gebärmutterhals liegt bei 3,8cm.
Ich hab riesige Angst das ich eine Fehlgeburt erleiden werde aufgrund der Infektion. Wie hoch ist das Risiko noch nach 6 Tagen Antibiotikum. Kann jetzt.immernochwas wandern?
Oder kann es trotz Einnahme gewandert sein?
Lg

von Minnixox, 18. SSW   am 03.06.2019, 14:43 Uhr

 

Antwort auf:

Risiko Fehlgeburt bei Infektion

Hallo,

das ist grundsätzlich bei einer solchen Infektion extrem gering erhöht und insbesondere die adäquate Therapie wird zu einer weiteren Reduzierung führen.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 03.06.2019

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Risiko Infektion mit CMV und Parvovirus B19

Sehr geehrter Herr Bluni, wie schätzen Sie das Risiko für eine Infektion mit CMV bzw. Parvovirus B19 ein auf einer Neugeborenen- und Frühgeborenenintensivstation, wo ich als Ärztin (Parvovirus B19 + CMV negativ) beschäftigt bin? Vermutlich müsste ich hierfür einen ...

von Johanna81 19.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Risiko, Infektion

Wie hoch ist das Risiko für aufsteigende Infektion?

Hallo Herr Dr. Bluni, Ich bin aktuell in der 12 Woche schwanger. In 12/2014 hatte ich einen septischen Abort in der 17 Woche. Ich hatte mich offenbar mit dem häm. Influenza Virus ansteckt und die Infektion erst durch Fieber mit Schüttelfrost und Einsetzen der Wehen bemerkt. ...

von Nadja 08.09.16 23.02.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Risiko, Infektion

Infektionen: tatsächliches Risiko

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, Ich habe einen 1,5 Jahre alten Sohn und wir wünschen uns nochmal ein Kind. Da ich zu den sich schnell verunsichern lassenden zähle, wollte ich gerne Infos zu meinen Sorgenthemen bevor ich schwanger bin und versuche dann eine möglichst ...

von Aksiznarf 28.08.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Risiko, Infektion

Risiko bei CMV- Infektion 7 Wochen vor der Schwangerschaft

Hallo Meine Frauenärztin hat mir berichtet, dass ich nach Rechnung ungefähr 7 Wochen vor der Schwangerschaft eine Infektion mit CMV durchgemacht habe. Da ich vor den 7 Wochen nie auf CMV getestet wurde weiss man nun nicht ob dies eine Erstinfektion war. In der Annahme dass ...

von Pet81 21.10.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Risiko, Infektion

Infektion- erhöhtes Risiko bei Geburt?

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, ich bin jetzt in der 31. ssw. Bei mir wurde seit der 22 ssw alle 2 Wochen ein Vaginalabstrich gemacht mit positiven E-coli und Enterococcus faecalis Keimen. Leider sind diese Keime so Antibiotikum resistent, dass das angewandte Antibiotikum nicht ...

von Bjössi 02.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Risiko, Infektion

Risiko erneuter Fehlbildungen beim zeiten Kind

Hallo Dr. Bruni, Bin neu in Forum und wollte hier mal die Meinung von ihnen hören. Bei meinem ersten Kind (momentan 2 Jahre alt) wurde erst bei der U2 untersuchung festgestellt, das er einen Herzfehler hat ( Fallotsche Tetralogie) was für und natürlich ein riesen Schock ...

von Nesrinilyas 03.06.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Risiko

Infektionsgefahr

Hallo Herr Dr. Bluni Vorgestern habe ich Pastamuschelnudeln gekocht. Stand drauf 9 bis 10 min. Nach 9 Minuten nahm ich sie weg und ass davon. Sie waren aber noch etwas hart. Die Nudeln standen ohne Deckel auf dem Herd. Gedankenversunken habe ich eines probiert. Meine ...

von Tenia 01.06.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infektion

Leichte bakterielle Infektion in der 8 Ssw.

Hallo Herr Doktor Bluni, ich bin in der 8 Ssw und es wurden Bakterien im Urin festgestellt, allerdings nur sehr wenige und es wurde mir ein Antibiotikum verschrieben, als reine Vorsichtsmaßnahme. Besteht eine größere Gefahr auf einen Abort durch die Bakterien? Ein ...

von Siri92 29.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infektion

Infektion durch Muttermunduntersuchung

Hallo Dr. Bluni, heute hat meine Gynäkologin meinen Muttermund untersucht. Dabei habe ich beobachtet, dass sie sich Handschuhe angezogen hat, anschließend mit den Handschuhen mit einem Stift etwas in meinen Mutterpass eingetragen hat und mit denselben Handschuhen dann nach ...

von SommerSonne 28.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infektion

Ansteckung möglicher Infektionen

Hallo Herr Dr.Bluni, war heute beim Zahnarzt! Nix wildes, Füllung ist raus und wurde wieder rein gemacht. Allerdings ist mir leider zu spät aufgefallen (hatte die Augen zu), dass der Zahnarzt ohne Handschuhe gearbeitet hat. Da er einen Metallring am Zahn befestigen musste, ...

von Neleed 21.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infektion

Anzeige

Stillkissen von Zöllner

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.