Dr. med. Vincenzo Bluni

Ringelröteln

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo, war vor 6 Wochen auf einem Geburtstag wo ein Kind war,dass nun seit einer Woche Ausschlag hat und Ringelröteln festgestellt wurden (also hatte vor 5 Wochen Kontakt)nun war ich am Wochenende wieder auf einer Hochzeit mit Kindern und hab Angst dass es da auch ein Kind hatte .

Ich war ja aber durch eine blasenentzündung bis letzten Mittwoch jede Woche beim Ultraschall und da war immer alles ok .
Was ist wenn ich mich doch bei einem Kind angesteckt habe.


Über eine Antwort wäre ich sehr dankbar .

von Glückliche, 15. SSW   am 15.11.2019, 18:30 Uhr

 

Antwort auf:

Ringelröteln

Hallo,

bevor Sie nun anfangen zu spekulieren, empfehle ich, dass dann der Immunstatus überprüft wird und falls keine Immunität vorliegt, wird dieses nach zwei Wochen noch einmal überprüft.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 15.11.2019

Antwort auf:

Ringelröteln

Besteht die Gefahr dass ich mich bei dem Kind vor 6 Wochen angesteckt habe, wenn es nun am Samstag den ausschlag bekommen hat oder ist es nicht möglich da die Zeitspanne zu lange ist?
Reicht eine Überprüfung am Montag?

Freundliche Grüße

von Glückliche am 15.11.2019

Antwort auf:

Ringelröteln

Es ist bereits bestätigt das keine immunität vorliegt, entschuldigen Sie das habe ich vergessen zu erwähnen

von Glückliche am 15.11.2019

Antwort auf:

Ringelröteln

Die Inkubationszeit ist kürzer als 5 Wochen, nämlich 1-2 Wochen. Die höchste Ansteckungsgefahr ist in den Tagen vor Ausbruch des Ausschlags.
Händehygiene, direkten Kontakt zu Kindern meiden, damit kann das Ansteckungsrisiko weiter minimiert werden.

von uriah am 16.11.2019

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Verdacht auf RingelrötelnPanikPaula

Guten Tag Dr. Bluni. Mein Sohn zeigt seit dem Feiertag gestern vereinzelt Symptome von Ringelröteln. Er hatte unter anderem Fieber und einen roten Ausschlag auf den Wangen und um den Mund herum. Hat allerdings auch schon länger leichten Husten und Schnupfen. Was mir Gedanken ...

von PanikPaula 02.11.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ringelröteln

Ringelröteln

Guten Morgen Herr Dr. Bluni, Ich bin negativ auf Ringelröteln getestet und in 3 Wochen (dann SSW 28) steht die Kindergarteneingewöhnung an. Das heißt ich werde mich die erste Zeit täglich bis zu 2,5 Stunden im Kindergarten aufhalten. Zunächst dachte ich das eine ...

von Wunschblume17 23.10.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ringelröteln

Ringelröteln

Hallo ich habe keine immunität gegen Ringelröteln. Habe mich am Freitag den 20.9 mit einer Freundin getroffen,sie hat mich umarmt und mir ein Küsschen gegeben . Am Freitag 27.9 haben sich Eltern bei ihr (sie ist erzieherin)in der Kita gemeldet, dass ihre Kinder (2 ...

von Glückliche 03.10.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ringelröteln

Ringelröteln-Antikörper

Hallo Im Kindergarten meiner Tochter gehen Ringelröteln um. Ich hoffe natürlich sehr das Sie sich nicht angesteckt hat. Ich bin in der 23 SSW. Habe einen alten T3at von 2014 in meinen Unterlagen gefunden : Dort steht Röteln igG 21,4 IU/ml Eine Immunität ist ...

von Sonnenschein1992 25.09.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ringelröteln

Ringelröteln - SSW 30

Hallo Dr. Bluni, bei meinem Sohn wurde der Verdacht auf abklingende Ringelröteln festgestellt. Nun sollte ich direkt zum Frauenarzt, um meinen Gesundheitszustand prüfen zu lassen. Dieser hat mich an den Hausarzt verwiesen, mit dem Hinweis, dass eine mögliche ...

von PinkPrincess33 27.08.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ringelröteln

Immun gegen Ringelröteln??

Hallo Ich bin mit meinem 2. Kind schwanger ( noch ganz am Anfang, 5.ssw) und im Kindergarten meiner Tochter sind Ringelröteln aufgetreten. In meiner 1.schwangerschaft wurde 2014 festgestellt dass ein immunschutz gegen Parvovirus 19 (Ringelröteln) besteht . Gilt das dann für ...

von Andrea3672 14.08.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ringelröteln

Ringelröteln

Guten Tag Herr Dr Bluni, Mein Neffe hatte Ringelröteln. Wie lange nach Ausbruch von Symptomen muss ich warten, bis wir uns wieder mit seiner Familie treffen können? Eventuell könnten sich ja seine Eltern oder sein Bruder infiziert haben, ohne es zu wissen. Mein Sohn (2) ...

von vivy1003 29.07.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ringelröteln

Ringelröteln

Sehr geehrter Herr Dr Bluni, Mein Neffe (3 J) hat ringelröteln. Am 7.7. hat er uns besucht (symptomfrei aber ansteckend). Am 11.7. Hatte er die für die Krankheit charakteristischen roten Wangen (an diesem Tag trafen wir ihn ebenfalls) und danach Ausschlag. Wir haben ihn am ...

von vivy1003 22.07.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ringelröteln

Ringelröteln in Kita, wie lange Einrichtung meiden? (SSW 33)

Sehr geehrter Dr. Bluni, in unserer Kita sind gerade zum zweiten Mal innerhalb eines Monats Ringelröteln ausgebrochen, ich bin derzeit in der 33. SSW. Unseren Sohn haben wir schon beim ersten Ausbruch ca. 2 Wochen zuhause gelassen und ich habe eine Blutuntersuchung durchführen ...

von sorgen-mama 14.06.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ringelröteln

Was passiert bei Ringelröteln?

Hallo Dr. Bluni, in der Kita meiner Kinder kursieren Ringelröteln. Ich bin in der 14.SSW und nachgewiesenermaßen nicht immun. Krank geschrieben werde ich nicht, sagt meine Gyn. Aber ich solle möglichst mich und die Kinder von der Einrichtung fern halten. Wie das gehen soll ...

von Franz_mama 15.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ringelröteln

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.