Dr. med. Vincenzo Bluni

Ringelröteln im KiGa - keine Antikörper

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo Dr Bluni,
ich habe am Montag erfahren,dass es (bis jetzt) einen Fall von Ringelröteln im KiGa meiner Tochter gibt. Ich wollte sowieso an dem Tag einen SS-Test machen. Dieser ist positiv ausgefallen. Ich bin gleich nachmittags zum Frauenarzt, der mir die Schwangerschaft bestätigte. Heute habe ich dann erfahren, dass ich keine Antikörper gegen die Ringelröteln habe. Montag war meine Tochter noch im Kindergarten, habe sie jetzt aber 2 Tage zu hause gelassen, weil ich erst meinen Test abwarten wollte (in der Hoffnung, dass ich immun bin). Ich weiß jetzt nicht, was ich machen soll... es kann natürlich gut sein, dass sie sich bereits angesteckt hat. Ansonsten müsste ich sie ja schon noch mindestens 2 Wochen zu hause lassen, so lange dauert es jawohl bis so eine "Epidemie" durch ist, aber das ist natürlich auch nicht ideal (Arbeit und auch das Kind vermisst den Kiga). Was meinen Sie?
Danke!

von louisa2012 am 04.11.2015, 16:53 Uhr

 

Antwort auf:

Ringelröteln im KiGa - keine Antikörper

Hallo,

eigentlich empfehlen wir, dann erst einmal zuzuwarten, denn solange das Kind selbst keine Ringelröteln hat, gibt es ja keinen Grund, sich zu sorgen. Sofern Sie jegliches Restrisiko vermeiden wollen, müsste das Kind dann halt zuhause bleiben.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 04.11.2015

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Ringelröteln und keine Antikörper

Ich bin 17. SSW und im KiGa sind Ringelröteln. Es sei nur ein Kind und es habe sich woanders angesteckt. Mittlerweile ist es wieder im KiGa und ein ärztl. Attest zeigt, dass das Kind nicht mehr ansteckend ist. Leider habe ich keine Antikörper gegen das Virus. Kann ich meinen ...

von Alexa1980 14.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Ringelröteln, Antikörper

Ringelröteln, keine Antikörper

Lieber Herr Dr. Bluni, Ich habe heute mitgeteilt bekommen das ich nicht immun gegen Ringelröteln bin. Ich habe jetzt sehr große Angst, Ich bin in der 6 ssw und habe eine fast 4 jährige Tochter die in den KiGa geht. Momentan grasieren wie ich gehört habe überall die ...

von n78 20.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Ringelröteln, Antikörper

Evtl. Kontakt mit Ringelröteln in der frühschwangerschsft.

Hallo, Ich bin sehr besorgt, ich bin ca in der 4-5 SSW und mein Sohn 2,5 Jahre hat seit ein paar Tagen starken Husten mit laufender Nase, nun seid Samstag Nachmittag fielen mir diese knallroten Wangen auf, ich dachte erst das kommt vom Naseputzen weil die schnotter manchmal ...

von Sharii 26.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ringelröteln

Anti D Antikörper nach Rhesusprophylaxe

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, vor 10 Monaten habe ich einen medikamentösen Schwangerschaftsabbruch in der 7. SSW durchführen lassen. Als Rh- Frau bekam ich eine Spritze zur Anti D Prophylaxe. Jetzt sind immernoch Anti D Antikörper nachweisbar. Sind diese Antikörper noch von ...

von Franziska84 02.09.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Antikörper

CMV, Kita, Stillen, Ringelröteln

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, ich bin frisch schwanger und war in der letzten Schwangerschaft CMV negativ getestet. Das hat sich bis zum Schluss nicht geändert. Ich war nun noch nicht beim Frauenarzt, nehme aber an, dass sich nichts am Status geändert hat. Im November ...

von pattika 01.09.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ringelröteln

Antikörper M

Hallo Hr. Dr. Bluni, ich wende mich nun an Sie, weil ich mittlerweile bei 3 Ärzten war und mir niemand eine Antwort auf meine Fragen geben kann. Ich habe seit Beginn der Schwangerschaft einen Antikörper M (lt. Ausweis: Kälte IgM - Antikörper Anti-M). Meine Frauenärztin ...

von Suserl81 26.08.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Antikörper

Antikörper

Hallo Herr Dr. Bluni, ich war Anfang letzten Jahres schwanger, was aber leider in der Fehlgeburt endete. Damals kamen bei einer Blutuntersuchung folgende Werte raus: Ringelröteln: IgG (CLIA) 33,4 Index Toxoplasmose: IgG (CLIA) 39,4 IU/l IgM (CLIA) ...

von Minanoa 17.08.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Antikörper

Ringelröteln- Ausschlag da, Bluttest negativ?

Sehr geehrter Dr. Bluni, ich bin jetzt in der 11.SSW, vor 2 Wochen hatte meine Tochter die Ringelröteln. Ich bin nicht immun, habe mich aber laut aktuellem Bluttest (15 Tage nach Ausschlag der Tochter) auch nicht angesteckt. Trotzdem habe ich den typischen Ausschlag. Wie ...

von isasmom79 05.08.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ringelröteln

mit Ringelröteln schwanger werden?

Hallo, Folgende Konstellation : -bislang noch keine Ringelröteln gehabt -aktuell besteht der Verdacht, da meine Tochter einige Symptome wie Fieber und Erkältungserscheinungen hat; ich habe ebenfalls leichtes Fieber Besteht bei einer eventuell entstehenden ...

von blume33 27.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ringelröteln

2. Antikörpersuchtest nicht erfolgt

Hallo Herr Dr.Bluni Meine Blutgruppe ist B Negativ. Mein Antikörpersuchtest zu Beginn der Schwangerschaft fiel negativ aus. Nach einer leichten Schmierblutung bekam ich in der 12 Woche mit Rhophylac 300 gespritzt. Jetzt bin ich in der 31 Woche. Der zweite Suchtest ist nicht ...

von Ennasus 9 22.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Antikörper

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.