Dr. med. Vincenzo Bluni

Rhesusfaktor negativ

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo Dr. Bluni,
ich bin Rhesusfaktor negativ und vermutlich in der 6 SSW. Dies ist meine 2 SS (ausgeschlossen der FG vor 3 Monaten) und in der ersten habe ich Spritzen bekommen. Wie ich verstanden habe, können Probleme eher in der 2 SS auftreten? Kann meine FG damit zusammenhängen? Hätte ich nach der FG noch eine Spritze bekommen müssen? Was genau kann passieren und worauf muss ich achten? Mein FA weiss das sicher auch, aber habe erst nächste Woche Termin. LG

von lucca77 am 29.04.2009, 11:44 Uhr

 

Antwort auf:

Rhesusfaktor negativ

Hallo,

1.bei unterschiedlichen Rhesusfaktoren von Mutter und Vater kann das Kind rhesuspositiv sein und wenn die Mutter eben rhesusnegativ ist, kann bei einer entsprechenden Sensibilisierung des Immunsystems der Mutter (Blutaustausch zwischen Kind und Mutter) es zur Bildung von Antikörpern kommen, die bei einer darauf folgenden Schwangerschaft mit rhesuspositivem Kind zur Zerstörung der Blutkörperchen mit schweren Krankheitsbildern des Kindes einhergehen können.

Um dieses zu verhindern, erhalten rhesusnegative Schwangere in der Schwangerschaft (und zwar auch schon in der ersten), nach Fehlgeburt, nach Eileiterschwangerschaft, nach stärkeren Blutungen, nach Fruchtwasserpunktion oder ähnlichem und nach Geburt eines rhesuspositiven Kindes eine Spritze Anti-D, um eventuelle Antikörper abzufangen.

Dieses ist nachzulesen in den Richtlinien; im Netz zu finden unter

http://www.g-ba.de/cms/upload/pdf/richtlinien/RL_Mutter.pdf



Ein weiterer Antikörper-Suchtest ist bei allen Schwangeren (Rh-positiven und Rh-negativen) in der 24. bis 27. Schwangerschaftswoche durchzuführen. Sind bei Rh-negativen Schwangeren keine Anti-D-Antikörper nachweisbar, so soll in der 28. bis 30. Schwangerschaftswoche eine Standarddosis (um 300 ug) Anti-D-Immunglobulin injiziert werden, um möglichst bis zur Geburt eine Sensibilisierung der Schwangeren zu verhindern. Das Datum der vor der Geburt erfolgten Anti-D-Prophylaxe sollte im Mutterpass dokumentiert werden.

2. der Rhesusfaktor ist eher keine Ursache einer frühen Fehlgeburt.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 29.04.2009

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Rhesusfaktor negativ

Guten Tag! Hätte mal eine Frage. bin jetzt (ab morgen) in der 27. SSW. Habe Blutgruppe 0 negativ und da bekommt man ja eine Spritze wegen den Antikörpern. Meine Frage: Mein Frauenarzt ist jetzt noch bis 27.08. auf Urlaub. Habe meinen nächsten Termin am 15. Sept. da wäre ich ...

von angelvicky2311 18.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Rhesusfaktor, negativ

Rhesusfaktor negativ -- Anti d spritze

Hallo, ich wolte fragen wann man die anti d spritze bekommt, wenn man rhesusfaktor neg. ist . Ich bin jetzt ende der 31 ssw , ab morgen beginnt die 32 ssw , mein nächster Termin beim FA ist in 14 tagen . muss ich mir sorgen machen das ich sie bis jetzt noch nicht bekommen ...

von Janni23 23.05.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Rhesusfaktor, negativ

Rhesusfaktor negativ

Hallo, ich bin zum zweiten Mal schwanger,meine Blutgruppe ist a-negativ. In der ersten Schwangerschaft bekam ich 2 Spritzen, nach der Geburt nicht mehr, da mein Kind auch a-negativ ist. Muß ich jetzt wieder gespritzt werden? Bei Anruf in meiner Frauenarzt-Praxis wurde mir ...

von sandra.h 15.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Rhesusfaktor, negativ

trotz fälliger periode ,test negativ

hallo noch mal ,ich hatte schon mal am 16.4 geschrieben ,ich habe heute ein SS test gemacht aber der war negativ heute bin schon 17 tage drüber ,kann es sein das der test mich es nicht richtig anzeigt ?? denn jetzt kommt noch dazu dass meine brüste spannen und die ...

von gistell 22.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: negativ

toxoplasmose negativ

Muss jetzt mal fragen! Also bin Toxoplasmose negativ und bei meinem FA würde mir gesagt das alles ok ist und keine Gefahr besteht zwecks meiner Katze. Nun habe ich im Netz gelesen das negativ bedeutet das ich keine Antikörper habe und somit noch nie eine Toxoplasmose. Also ...

von jule85 07.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: negativ

Rhesus Faktor negativ Schmierblutung DRINGEND

Lieber Dr. Bluni, ich bin in der 8 SSW meiner ersten Schwangerschaft und Rh negativ. Mein Partner ist Rh positiv. Bei mir wurde noch kein Antikörpersuchtest durchgeführt und auch nach einer (sehr leichten, eintägigen) Schmierblutung vor 5 Tagen hat meien Ärztin mir keine ...

von silleke 31.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: negativ

trotz negativem Test schwanger?

Ich hatte im November eine Fehlgeburt mit Ausschabung. 1. Regelblutung am 36. Tag 2. Regelblutung am 35. Tag 3. Regelblutung am 26 Tag heute ist bereits der 41 Tag und immer noch keine Regelblutung. habe bereits am 38. Tag einen Schwangerschaftstest gemacht - war aber ...

von Julia2004 23.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: negativ

Blutgruppe 0 Rh negativ

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, ich habe Blutgruppe 0 Rh negativ und müsste ja eigentlich am Ende der Schwangerschaft und kurz nach der Geburt 2 Spritzen bekommen. Nun meine Frage: Mein Mann hat Blutgruppe A und ist auch Rh negativ. Muss ich trotzdem diese 2 Spritzen ...

von sonnenblume85 22.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: negativ

cmv negativ arbeit im Altenheim

Hallo Dr.Bluni ich bin cmv negativ,und arbeite in der Pflege. In wie weit besteht ein Ansteckungsrisiko bei der Waschung ,Toilettengang usw. Und kommt es nur zu einer Übertragung nur über die schleimhäute. Vielen Dank für Ihre ...

von Pommel 18.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: negativ

Toxoplasmose negativ

Hallo Herr Dr. Bluni und alle anderen, damals in meiner ersten Schwangerschaft wurde ich auf Toxoplasmose getestet und dieser war negativ. So wie man mir erklärt hat, darf ich dann keine Rohwurst mehr essen etc. Wie muss ich mich da genau verhalten, wenn ich nun wieder ...

von milkahase 12.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: negativ

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.