Dr. med. Vincenzo Bluni

Restless legs

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo,

wieviele Chancen habe ich, dass meine Restless legs nach der Geburt verschwinden, leide seit 7 Monaten an diesem Syndrom und es ist ein Alptraum :-(((((( Ich habe so etwas Furchtbares vorher noch nie gekannt, ich hoffe inständig, dass ich das nicht mehr haben werde, bin mit meinen Nerven am Ende und froh, dass ich jetzt ein paar Tage vor meinem ET stehe!!!!!!!!! :-))))))))))))))))))))

von Alias70 am 11.01.2009, 01:09 Uhr

 

Antwort auf:

Restless legs

Hallo,

wenn es dazu meines Wissens auch keine Untersuchungen gibt, so werden diese Symptome nach der Geburt meist wieder verschwinden.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 11.01.2009

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Hilfe, 3 Monate nicht mehr Durchgeschlafen, RESTLESS LEGS!!!

Hallo, ich bin ratlos!! Ich habe seit 3 Monaten Schlafstörungen, schlafe erst morgens richtig ein (ca. 5.00/06.00 Uhr). Mein Tag fängt erst um 12.00 Uhr mittags an. Ich habe wie man so sagt "restless legs", meine Beine bringen mich um, war auch schon beim Neurologen, der hat ...

von Alias70 15.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Restless

Restless legs in der SS

Hallo! Ich habe seit 2 Monaten Schlafstörungen, schlafe erst ein um 23.00 Uhr, dann wache ich auf um 2.00 Uhr und dann wieder um 05.00 Uhr, um dann letztendlich um 06.00 Uhr richtig einzuschlafen! Dabei habe ich, wenn ich zur Ruhe komme, immer diese "unruhigen Beine". Das ...

von Alias70 06.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Restless

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.