Dr. med. Vincenzo Bluni

Pränataldiagnostik im Alter von 35 Jahren

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Hallo,

1. zunächst einmal ist es natürlich völlig richtig, dass wir mit der älteren Schwangeren, aber auch mit Frauen, die eine entsprechende Vorbelastung haben, über die Möglichkeiten der pränatalen Diagnostik sprechen.

Kommt es später nach der Geburt dazu, dass vielleicht beim Kind eine genetische Störung oder eine Missbildung vorliegt, sind es erfahrungsgemäß die Eltern, die dann genau fragen, warum darüber denn nicht gesprochen u. beraten wurde.

2. das bedeutet, dass wir in diesem Gespräch diese Möglichkeiten mit ihren Vor-und Nachteilen und Konsequenzen bei auffälligen Ergebnissen sprechen und es dann am Ende dem Paar selbst überlassen, sich für oder gegen das eine oder andere Verfahren zu entscheiden.

3. insofern gibt es keine pauschale Empfehlung zu irgendeiner Diagnostik nur wegen des Alters.

Sehr umfassend finden Sie dieses Thema in unserer Stichwortsuche unter dem Stichwort Pränataldiagnostik beschrieben.

Liebe Grüße

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 27.10.2017

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Alternativen zu Partusisten und Adalat

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, ich bin mit Zwillingen in der 31. Woche schwanger und liege gerade aufgrund einer Zervixinsuffizienz im Krankenhaus. Die erste Lungenreifespritze wurde mir heute verabreicht, das CTG zeigt vereinzelte Wehen, jedoch noch ohne Regelmäßigkeit. Ich ...

von Mrs.moose 07.06.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Alter

Frage: Alter + Risiken

Hallo Hr. Dr. Bluni Mich würde einmal eine "wissenschaftliche" Frage interessieren. Es heißt doch immer: ab 35 Jahren ist eine Schwangerschaft mit erhöhten Risiken verbunden... ist es denn auch mit höheren Risiken (Krankheit, Allergie,...) behaftet wenn Frauen innerhalb ...

von Susilein80 06.06.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Alter

Alternative zur Gallen-OP in der Schwangerschaft?

Lieber Herr Dr. Bluni, Sie schreiben in anderen Beiträgen, dass es nur sehr selten nötig sei, während der Schwangerschaft die Galle zu entfernen. Ich hatte früher nie Probleme mit der Galle, aber habe jetzt in der laufenden Schwangerschaft schon die 4. Gallenkolik gehabt. ...

von Philomena0303 10.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Alter

Pränataldiagnostik

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, Ich habe eine Frage bezüglich der Pränataldiagnostik. Hier gilt in Österreich ja soweit ich gelesen habe, wenn ein Risiko besteht werden diverse Pränataluntersuchungen vorgenommen. Nun frage ich mich aber, gibt es Untersuchungen die man ohnehin ...

von baby257 03.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pränataldiagnostik

Einfluss Alter des Vaters

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, mein Freund und ich sind seit vielen Jahren zusammen und wir haben einen großen Altersunterschied. Ich (33) wurde gleich beim ersten Versuch schwanger und wollte fragen, ob es aufgrund des Alters des Vaters spezielle Risiken hinsichtlich der ...

von 1.Emma.1 28.04.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Alter

Mehrlingswahrscheinlichkeit nach ALter

hallo. ich habe gelesen dass mit 35 jahren der häufigkeitsgipfel von zweiieigen zwillingsschwangerschaften besteht. wo anders stand mit 37. was stimmt jetzt. außerdem ist das risiko ja scheinbar bei mehrgebährdneden erhöht.es steigt mit jeder schwangerschaft ich ...

von kindamelinda 19.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Alter

Alternative zum Haare färben in der Schwangerschaft

Guten Tag Hr. Dr. Bluni, ich habe Ihre Antworten zu diesen Anfragen bereits gelesen und weis nun, dass ich auf das Haare färben verzichten werde. Im Internet bin ich aber auf ein Haarpuder aufmerksam geworden, welches man oberflächlich auf die Haare aufträgt und den Ansatz ...

von Mel issa 09.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Alter

Alter

Hallo. ich bin 37 und wir wünschen uns noch ein Kind. wir haben schon 3, immer recht schnell schwanger geworde (1.-5. ÜZ) Jüngstes ist 4. Spricht mein Alter dagegen? Letzten Monat Pille abgesetzt, kein wirklicher Zervixschleim spürbar. Allerdings Ovutests positiv an ZT ...

von gelbi123 01.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Alter

Alternative clomifen

Guten Tag! Ich wollte fragen ob es eine pflanzliche Alternative zu clomifen gibt? Ich hab 2 Zyklen je 1x clomifen genommen im ersten Zyklus war ein Eisprung, in dem 2. eine Zyste. Im dritten hab ich nix genommen und hatte nach der Regel wieder schmierblutungen. Darum nehme ich ...

von unknowen 14.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Alter

Ergebnis Harmony test negativ, trotzdem FWU wg meines Alters?

Hallo Herr Bluni, ich bin 38 Jahre alt, bei Erzeugung 37. Habe bereits 2 gesunde Kinder. US Nackenfaltenuntersuchung: keine Auffälligkeiten. NT 2,1 mm Nasenbein sichtbar 2,9 mm SSL 7,3 Gesicht 79g SSW 12 +5 Ergebnis Harmony Bluttest Wahrscheinlichkeit T21 0,01%, ...

von sapo2013 12.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Alter

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.