Dr. med. Vincenzo Bluni

Pos. Schwangerschatstest und 12 Stunden später Periode

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni,

zuerst einmal vielen Dank für ihr Engagement!

Ich muss ein wenig ausschweifen. Ich habe die Diagnose einer rathkeschen Zyste. Da ich in der zweiten Zyklushälfte unter sehr schmerzenden Brüsten litt, empfahl mir meine Frauenärztin Agnus Castus. In Rücksprache mit dem Neurochirurgen begann ich vor ca. 4 Monaten mit der Einnahme des Agnus Castus. Alles pegelte sich gut ein, mein Zyklus hat sich allerdings auf ca.26 Tage verkürzt.
Nun zur eigentlichen Frage. Meine Periode begann am 9.05., der Ovulationstest war dann bereits am 20.05. positiv, am Abend schon wieder negativ.
Am 30.05. hatte ich das erste MAl das Gefühl, dass etwas anders ist. ICh bekam typische Schwangerschaftssymptome und durfte dann am 2.06. positiv testen.
Ab dem 5.06. wuchs mein Bauch enorm an und ich sah aus, als wäre ich im 6. Monat schwanger. Nachdem ich mich gestern (6.06.) sehr unwohl fühlte bin ich in die Notaufnahme der Klinik. Ich hatte das Gefühl, mein Bauch sei voller Wasser. Die Ärztin nahm sich viel Zeit und meinte, dass man noch nichts sieht, aber die Gebärbutterschleimhaut sehr gut aufgebaut ist und es nicht unüblich ist, dass bei manchen Frauen der Bauch schon zu Beginn so stark wächst.
Heute morgen bekam ich dann leider meine Periode und bin zu meiner Frauenärztin. Sie untersuchte mich und sagte, dass die Gebärmutterschleimhaut kaum aufgebaut ist und das Blut wirklich meine Periode ist. Es deute nichts darauf hin, dass ich schwanger bin. Leider war sie nicht sehr empathisch und meinte nur, dass es schon einmal sein könnte, dass ein SST falsch positiv anzeigt. Sonst gab es keine Erklärung und ich bin hilflos wieder gegangen.
Kann es sein, dass die Schleimhaut sich innerhalb von 12h abgebaut hat oder hat meine Zyste fälschlicherweise HCG gebildet?
Ich bin ihnen sehr dankbar, wenn sie mir meine Fragen beanteorten können.

Herzliche Grüße

von Hope6 am 07.06.2019, 19:37 Uhr

 

Antwort:

bin ich schwanger ?

Hallo,

wenn der Test positiv ausgefallen ist, dann wird das mit hoher Wahrscheinlichkeit schon richtig gewesen sein, wenn er innerhalb weniger Minuten angeschlagen hat. Jedoch gibt es eben immer auch die Situation, dass dieser nach wenigen Tagen nicht mehr positiv ist. Wir sprechen dann von einer so genannten biochemischen Schwangerschaft, was sehr oft vorkommt, aber nichts mit einer Fehlgeburt zu tun hat.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 07.06.2019

Antwort auf:

Pos. Schwangerschatstest und 12 Stunden später Periode

Noch ein kurze Anmerkung: Ich habe meine Periode ungewöhnlich stark, kann das tatsächlich für einen Frühabort sprechen. Heißt, dass die Gebärmutterschleimhaut wirklich sehr stark aufgebaut war und der "Embryo" nun gehen musste?

von Hope6 am 07.06.2019

Antwort auf:

Pos. Schwangerschatstest und 12 Stunden später Periode

Vielen Dank für die schnelle Antwort!
Ist es unbedenklich Agnus Castus weiterhin einzunehmen, trotz Rathke Zyste?

von Hope6 am 08.06.2019

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Periode

Hallo, Hatte vor 4 Wochen eine Eileiterschwangerschafts Op mein Eileiter wurde erhalten und hatte auch keine Ausschabung ist nach 4 Tagen alles von alleine raus gekommen. So jetzt habe ich am 18.05. Leichtes schmierbluten gehabt mit unterleibsziehen das ging bis Dienstag, dann ...

von Juli2489 25.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Periode

12 SSW, Ziehen ähnlich Periode

Hallo lb Dr. Bluni, nun ist die 12. Woche gekommen und ich fühle mich eigentlich gut. Ganz in den den ersten Wochen hiess es, es kann immer das Gefühl auftreten, als würde die Periode kommen. Ich hatte links und rechts oft einen ziependen Schmerz, der laut meiner Ärztin aber ...

von Cadeaux 23.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Periode

Periode nach Pille danach

Ich habe am 17. April die Pille danach genommen. Ich habe einen Tag vorher die Pille vergessen zu nehmen und war erst am 4. Tag der Pillen Einnahme. Nachdem ich die Pille danach genommen habe hatte ich eine normale Blutung so wie meine normale Periode sonst auch ( ca. 6 Tage ...

von Marina0906 22.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Periode

Periodenstarke Blutung in der 9. SSW

Guten Tag Herr Dr. Bluni, ich komme gerade von meinem Frauenarzt. Ich habe eine periodenstarke, hellrote Blutung (8+5), die auf der Arbeit plötzlich begann (Bürotätigkeit). Der Arzt stellte die fetale Herzaktivität fest, und dass augenscheinlich nichts für eine Fehlgeburt ...

von VanEden 22.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Periode

Warum bekomme ich nach absetzen der Minipille meine Periode nicht?

Guten Abend Dr. med. Vincenzo Bluni, Habe seit zwei Jahren die Minipille Feanolla eingenommen. Davor zwei Kinder auf die Welt gebracht mit einanhalb Jahre Abstand. Nun planen wir das dritte Kind, deshalb habe ich die Minipille abgesetzt. Hatten auch zwei Tage danach ...

von W. 11.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Periode

Zyklus Periode

Normalerweise bekomme ich meine Periode immer nach 30-31 Tagen. Einmal (im November) habe ich es schon nach 28 Tagen bekommen. Letzten Monat am 1. April habe ich es nach 32 Tagen bekommen und jetzt ist es schon der 33. Tag und ich habe meine Tage immer noch nicht bekommen. Ist ...

von SiriKoo 04.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Periode

Periode/Eisprung

Hallo, ich habe 3 Monate nach Entbindung das erste mal meine Periode gehabt. Die Schmerzen während der Periode sind seit der Schwangerschaft so stark,das ich erbreche und mir schwindelig ist, das geht dann die ganzen Tage so bis die Periode vorbei ist. Vor der Schwangerschaft ...

von Lorry0607 28.04.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Periode

Blutungen vor Periode im Clomifenzyklus

Sehr geehrter Herr Bluni, Nach einer späten Fehlgeburt mit Ausschabung nach der Geburt im letzten Jahr habe ich im letzten Zyklus mit der Clomifeneinnahme begonnen.  Generell fangen an eisprung + 7 bzw. 8 die braunen schmierblutung an und dann an eisprung + 9 bzw. 10 die ...

von KSE 27.04.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Periode

3 Tage zu früh periode bekommen für 1 Tag am nächsten Tag schmierblutung

Ist hellrot. Könnte ich schwanger sein? Vor paar Wochen ziehen an den leisten... muss oft auf Klo und hab oft Durst... mir ist auch oft übel vom essen und jetzt auch noch das mit meiner Periode obwohl ich auch sehr empfindliche Brüste habe... Sollte ich einen Test machen ...

von Anonym98 25.04.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Periode

Periode durch Antibiotika verschoben

Hallo, Kann eine Antibiotikaeinnahme den Zyklus/ Periode verschieben? Ich nehme keine Pille ein, stille seit Februar auch nicht mehr, wir verhüten mit Kondom und Eisprungbestimmung. Mein Zyklus ist seit dem Abstillen immer ca 32-35 Tage. Nun hatte ich vorletzte Woche 7 Tage ...

von zitronenaroma 25.04.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Periode

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.