Dr. med. Christian Karle

Plazenta nahe an der Blase

Frage an Dr. med. Christian Karle

Frage:

Hallo liebe Frau Schwarzwald, lieber Herr Bluni,
War heute wegen komischer Bauchschmerzen zur Kontrolle in der Entbindungsklinik (bin nach 2. "dramatischer" Geburt-nebenplaz. mit nachkürretage-etwas empfindlich) die junge Ärztin hielt sich eine Weile dran auf vaginal zu schallen weil sie meinte meine Plazenta säße sehr, sehr nahe an der Blase, könnte ein bzw durchwachsen. Habe mir da aber noch nicht so viel bei gedacht. Über die Bauchdecke geschallt, war sie dann etwas anderer Meinung und meinte, dort sähe es nun nicht so schlimm /ohne Abstand aus... Ach ja. Bin 15+5. Natürlich habe ich kurz mit ihr gesprochen was dies bedeuten würde (genauer beobachten, KS) aber war damit nicht restlos zufrieden. So habe ich nun den wahrscheinlichen Fehler gemacht und zu Hause Google befragt... Jetzt habe ich leider wieder Angst um mein Leben. Das ist ja fürchterlich, was man da liest... Eine Lebensgefährliche OP va wenn plazenta verwachsen ist... Kann sich meine plazenta noch von der Blase wegbewegen (wandern)? Macht mir gerade richtig Angst und mein FA mit seinem Steinzeitgerät kann das sicherlich nicht gut beobachten... Vg und vielen Dank

von Kiwiiii am 27.04.2019, 17:09 Uhr

 

Antwort auf:

Plazenta nahe an der Blase

Liebe Kiwiii,

ich glaube, Sie können sich entspannen. Die Wahrscheinlichkeit für eine die Gebärmutterwand penetrierende Placenta ist doch außerordentlichst gering. Die Placenta wird sich aller Wahrscheinlichkeit nach noch mit dem Wachstum der Gebärmutter nach oben ziehen.
Lassen Sie es dennoch nochmal im Verlauf von Ihrem Gynäkologen kontrollieren.

Noch einen schönen Abend,
Ina Schwarzwald

von Ina Schwarzwald am 27.04.2019

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

plazenta braevia und frühzeitiger blasensprung: zusammenhang?

Hallo! Hatte in der 1.Schwangerschaft eine Plazenta praevia,die sich in ssw 29+plötzlich löste und einen notkaiserschnitt erforderte. Das war im Jänner 2011 Nun bin ich in der ssw 28+6 und hatte gestern einen frühzeitigen blasensprung. Jetzt liege ich im kh und hoffe die ...

von krampus 09.12.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Plazenta, Blase

Schwangerschaft nach vorzeitigem Blasensprung und partieller Plazentalösung

Hallo ich bin aktuell in der 10ssw und mache mir Gedanken, wie diese Schwangerschaft wohl ablaufen wird und wie hoch die Gefahr ist, dass mir nochmal das gleiche passiert wie in der letzten Schwangerschaft. In meiner letzten Schwangerschaft löste sich in der 18ssw ein kleiner ...

von lilaluise 30.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Plazenta, Blase

Plazentarest erneute ss

Ich habe eine Frage und hoffe sie können mir da weiterhelfen: Ich hatte vor 3 Jahren eine spontan Geburt alles verlief gut, aber leider wurde 6 Wochen danach ein plazenta rest (bzw mehrere) festgestellt. Dieser wurde bei einer OP curretage leider nicht ganz entfernt. Danach ...

von Sonne1991 22.04.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Plazenta

Plazentaablösung

Guten tag, ich bin derzeit bei 6+3. Heute hatte ich schmierblutungen und war beim Frauenarzt. Dieser hat gesagt, dass es ganz nach einer teilweisen Plazentaablösung aussieht. Nun habe ich nach Ursachen dafür gesucht. Kann es durch zu wenig Trinken passieren oder durch zu ...

von M10esa 18.04.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Plazenta

Blutung bei Plazenta praevia

Hallo Herr Dr. Bluni, ich bin heute bei 35+0 und habe eine Plazenta praevia (inzwischen nur noch tiefsitzend, 2,4 cm vom Muttermund entfernt). Bei 33+0 hatte ich eine sehr starke Blutung und musste mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus. Dort hatte ich 5 Tage Tokolyse und 2 ...

von Sol45 04.04.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Plazenta

Blasenentzündung

Hallo. Ich habe eine Blasenentzündung und habe von meinem Frauenarzt Azithromycin verschrieben bekommen. Ich sollte 1500 mg auf einmal nehmen. Völlig gedankenlos habe ich nach Einnahme eine Kleinigkeit gegessen (damit ich die Tabletten besser vertrage). Aber halt 150 Gramm ...

von Sasa1982 01.04.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blase

Plazenta Praevia

Guten Tag Herr Bluni. Ich war gestern bei der 2 grossen Vorsorgeuntersuchung im KK. Eine junge Ärztin hatte das Organscreening gemacht und sagte alles sei soweit gut. Sie holte dann noch die Oberärztin die nochmal über alles drüberschaute. Ganz schroff sagte die mir ...

von lalelu76 29.03.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Plazenta

Ändern der Plazenta Lage

Hallo Herr Dr. Bluni, ich bin in der 15.SSW und war beim Arzt wegen Blutungen. Man teilte mir mit, dass ich eine partielle Plazenta Praevia mit Überlagerung 10mm und Hämatom habe. Damit konnte ich erstmal nichts anfangen. Ich bekam eine AU für eine Woche (absolute Schonung) ...

von Josy180218 23.03.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Plazenta

Hoher Blasensprung

Guten Abend Dr. Bluni Ich liege derzeit im Krankenhaus. Heute bin ich 31+6 SSW. Es handelt sich bei mir wohl um einen hohen Blasenriss. Als ich vor 3 Wochen in die Klinik kam war der Amnio Test positiv, paar Tage später negativ, dann wieder positiv. Ich bemerkte, ausser dem ...

von Ental 22.03.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blase

Plazenta prävia partialis

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, bei der heutigen Vorsorgeuntersuchung (15+3) wurde festgestellt, dass die Plazenta weiterhin über dem Muttermund liegt. Die Ärztin sprach von einer Plazenta Prävia partialis. Bis vor 2 Wochen hatte ich immer wieder Blutungen (mal stärker, mal ...

von Lisa0909 21.03.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Plazenta

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.