Dr. med. Vincenzo Bluni

Plazenta Granum 2-3

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Liebe MariaPia,

es kann natürlich grundsätzlich zu einer Verkalkung auch stärkeren Ausmaßes kommen, ohne dass dieses eine Bedeutung hat.

In dem Zusammenhang ist es dann natürlich wichtig, die genaue medizinische Vorgeschichte der Patientin und den Verlauf der Schwangerschaft zu kennen.

Darüber hinaus ist es wichtig zu wissen, ob das Kind zeitgerecht entwickelt ist, wie die Fruchtwassermenge aussieht, wie das CTG aussieht und bei der Frage des Dopplers kommt es ganz besonders darauf an, ob wirklich alle wichtigen Gefäße (Nabelschnurarterie, Arterie des kindlichen Kopfes und beide Gebärmutterarterien) ausgemessen wurden.

Falls das nicht der Fall ist, dann sollte dieses sicherlich zeitnah in der Klinik nachgeholt werden.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 21.06.2018

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Ist der Dottersack nach Plazentabildung nimmer verschwunden?

Hallo ich hab mal eine Frage weil ich durch das Internet nicht schlau werde. Ich war bei 12+2 das letze mal beim FA- damals meinte er man würde den dottersack noch sehen. Er hat auch nix weiter dazu gesagt, ich war abe im Nachhinein etwas verunsichert, ob das normal ist. ...

von Lauri91 09.06.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Plazenta

Gefahr der Plazentaablösung?

Hallo Herr Dr. Bluni, folgendes zu meiner Situation: vorletzte Nacht hat meine Tochter (5 Jahre) auf Grund von Fieber bei mir im Bett übernachtet. Ich habe auf dem Rücken geschlafen und sie hat in der Nacht das Bein gehoben und es auf meinen Bauch fallen lassen. Am ...

von Kristiee 07.06.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Plazenta

wiederholte plazentainsuffizienz?

sehr geehrter dr.bluni, um meine geschichte zu erklären,wird es leider etwas länger.ich versuche mich kurz zu fassen. meine große tochter kam 2013 in der 35+2ssw mit 1380g u 40cm nach plazentainsuffizienz,zu wenig fruchtwasser & ss-bluthochdruck zur welt.eine gestose wurde ...

von Babytwo1318 04.06.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Plazenta

Kann eine große Plazenta in der 18ssw später gefährlich werden?

Hallo, ich bin heute zur Kontrolle im Krankenhaus gewesen aufgrund von starken Schmerzen,die sich als Dehnungsschmerzen herausgestellt haben. Soweit ist auch alles super und das Kind zeitgerecht entwickelt nur man hat mir gesagt,dass ich eine sehr große Plazenta habe,sodass ...

von großeFee 03.06.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Plazenta

Plazenta Praevia durch Ablösung?

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, ist es möglich, dass eine Plazenta sich so ablöst, dass es eine Plazenta praevia maginalis plötzlich ist? Bei meinem Frauenarzttermin war noch alles gut, einen Tag später hieß es dann, dass die Fruchtblase bereits in der Scheide liegt und eine ...

von Lissje1980 31.05.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Plazenta

Kann aus einer Vorderwandplazenta eine Plazenta praevia werden?

Guten Tag Herr Dr. Bluni, ich befinde mich in der 22.SSW. Heute wurde bei mir eine Vorderwandplazenta festgestellt. In meiner letzten Schwangerschaft hatte ich schon sehr früh eine teilweise vorzeitige Plazentaablösung. Ob ich da auch eine Vorderwandplazenta hatte, ist mir ...

von Mona3 30.05.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Plazenta

Plazenta Praevia maginalis

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, Ich hatte in der 18 SSW einen Fruchtblasenprolaps und 3 später Fruchtwasserabgangstest positiv. Im Krankenhaus hieß es Vorderwandplazenta und nach 10 Tagen wurde ich in ein Perinatalzentrum verlegt. Da steht nun im Bericht. Herztöne positiv. ...

von Lissje1980 29.05.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Plazenta

Tiefliegende Plazenta

Hallo Dr Bluni, sie haben mir letzte Woche schon Auskunft gegeben bzgl Blutungen. Nun hatte ich gestern wieder einen Termin beim FA. Der Zwerg ist genau richtig entwickelt und ich war gestern bei 8+5. Mein Arzt meinte der Muttermund sei geschlossen aber die Plazenta ...

von Wunschkind1.0 19.05.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Plazenta

Plazenta Praevia in. Woche 10+5 ?

Hallo Dr. Bluni Ich war heute bei der ersten Vorsorgeuntersuchung in Woche 10+5. Mein Arzt sagte ich habe eine tiefliegende Plazenta. Auf Nachfrage sagte er mir das es eine Plazenta Praevia sei, was jetzt auch in meinem Mutterpass steht (selcher Typ weis ich nicht). Er ...

von loreley28 18.05.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Plazenta

Plazenta Praevia Wiederholungsrisiko

Sehr geehrter Dr. Bluni, ich würde gerne wissen, wie hoch Sie das Wiederholungsrisiko einer Plazenta Praevia einschätzen. In meiner ersten SS hatte ich Blutungen und eine Plazenta Praevia Marginalis, die aufgrund der Blutungen in einer sekundären Sectio endete. In der zweiten ...

von Vanessa1985 10.05.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Plazenta

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.