Dr. med. Vincenzo Bluni

pilzinfektion candida glabrata

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo Dr.Bluni,

Ich bin in der 22+3 SSW und habe seit der Frühschwangerschaft die Pilzinfektion mit Candida glabrata.Ich bekomme kein Antibiotikum (FUCONAZOL)mehr ,weil es nicht wirkt sagt "meine ärztin". Ist es richtig das es unbehandelt bleibt, weil es keine Auswirkungen auf das Kind hat?und wie wird man den Pilz sonst weg bekommen?Geht es nach der Geburt von alleine weg?und ist es nicht schädlich für mich mit einem Pilz unbehandelt rumzulaufen?
Ich Bedanke mich ganz Herzlich um ihre Antwort.

von dolap19 am 22.07.2012, 00:17 Uhr

 

Antwort auf:

pilzinfektion candida glabrata

Hallo,

nach den bisher vorliegenden Daten hat der Pilz kein negativen Auswirkungen auf die Schwangerschaft oder das Kind, wenn wir von einer Pilzbesiedlung des Kopfes absehen.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 22.07.2012

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Gardnerellen- und Pilzinfektion, ab wann Gynoflor?

Lieber Herr Dr. Bluni Aktuell bin ich in der 22. Ssw. Vor einem Monat wurde bei mir eine Pilzinfektion diagnostiziert, die ich mit Gyno Canesten Vaginaltabletten und Creme behandelt habe. Nach einer Woche musste ich die Behandlung wiederholen, danach waren die Abstriche ...

von Chinook 01.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pilzinfektion

schwangerschaft abstrich pilzinfektion und streptokokken

Guten Tag Vor einer Woche war ich beim Gynäkologen wegen verdaacht auf eine Pilzinfektion die sich nicht ganz bestätigte ( der Befund sei nicht eindeutig) Ich bekam darauf ein Mykotikum und Vaginaltabletten. Der Juckreiz verscwand nun eine Woche später hatte ich einen Termin ...

von Mayv 26.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pilzinfektion

Pilzinfektion

Hallo. Ich habe mir eine hartnäckige Pilzinfektion zugezogen (nach Laservaporisation an der Vulva). Derzeit bin ich im 5. Monat schwanger und behandle seit gestern mit Clotrimazol-Scheidenzäpfchen, bisher ohne Erfolg. Außerhalb der Schwangerschaft hätte ich mir längst mit einer ...

von Ottilie2 09.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pilzinfektion

pilzinfektion seit der frühschwangerschaft

hallo, ich habe seit der frühschwangerschaft eine pilzinfektion die trotz antibiotikum nicht weg ist.bin jetzt in der 16.ssw und meine frauenärztin meinte heute das sie mir kein antibiotikum mehr gibt für den pilz weil es nicht hilft.muss jetzt mit dem pilz rumlaufen was für ...

von dolap19 07.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pilzinfektion

29 SSW - Pilzinfektion durch Antibiotikumeinnahme

Hallo Herr Bluni, ich war vor 2 Tagen aufgrund einer wiederholten Blasenentzündung bei meiner FÄ. Daraufhin hatte sie mir Amoxicillin verschrieben. Jetzt ist zwar das Brennen beim Wasserlassen weg, aber es scheint so als hätte ich durch die Antibiotikaeinnahme eine ...

von lilmaremaus 17.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pilzinfektion

Pilzinfektion

Hallo, bei mir wurde beim letzten Frauenarztbesuch ein Vaginalpilz festgestellt. Nun mache ich mir Sorgen, ob eine normale Geburt möglich ist, da ich bereits in der 36.ten SSW ( 35+5 ) bin. Leider habe ich bereits mit Vaginalpilzen sehr schlechte Erfahrungen gemacht. Den ...

von claudiaa 14.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pilzinfektion

Pilzinfektion

Hallo Dr. Bluni Ich habe mir nun 2 Wochen, also 38 SSW, vor meiner Niederkunft eine Pilzinfektion eingefangen. Mein FA hat mir deshalb eine Tablette Flucazol (Wirkstoff: Fluconazol) zum einnehmen und eine Salbe Imacort (Wirkstoff: Clotrimazol, Hexamidindiisethionat, ...

von nandi 14.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pilzinfektion

Bei Pilzinfektion in der 21. SSW Canesten ?

Hallo Herr Dr. Bluni, lt. meinem FA habe ich mir eine leichte Pilzinfektion eingefangen. Er hat mir Canesten verschrieben. Ich bin in der 21. Woche schwanger. Ist es das richtige Medikament oder gibt es etwas besseres ? Habe viel von Nystatin gelesen. Kann es meinem Kind ...

von Mietzi88 21.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pilzinfektion

Pilzinfektion nach geburt

Hallo, hab am 3.3. Spontan Entbunden. Mit dammriss Da plazenta nicht löste bekam ich vollnarkose mit manueller lösung und ausschabung. Jetzt muss ich antibiotikum nehmen und ich habe pilz,darf ich eubiolac verla anwenden oder was kann ich tun gegen den pilz? Ich habe Dammnähte ...

von Pitti-Babbel 08.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pilzinfektion

Pilzinfektion oder bakterielle Infektion?

Lieber Herr Doktor, Ich bin Mitte der 13. Woche schwanger. Gleich zu Beginn (7. Woche) hatte ich eine Pilzinfektion. Dazu muss ich sagen, dass ich bereits vor meiner Schwangerschaft dafür sehr anfällig war. Ich bekam dagegen 2 x 1 Tablette Canesten + die Creme, die ich ca. 3 ...

von Jana_07 24.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pilzinfektion

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.