Dr. med. Vincenzo Bluni

Partner wünscht Abtreibung. Kann er dies irgendwie in die Wege leiten?

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Sehr geehrter Dr. Bluni,
Nachdem ich ungeplant schwanger wurde, befinde ich mich inzwischen in der 14. SSW. Mein Partner wollte unbedingt, dass ich abtreibe worauf ich mich nicht eingelassen habe. Die ganze Zeit hoffte er darauf, dass es zu einer Fehlgeburt kommt. Jetzt, da das Risiko immer mehr sinkt, habe ich Sorge er könnte mir irgendein Medikament untermischen, dass es zur Abtreibung kommt. Gibt es da irgendwas an das er (z.B. Über Bestellung im Ausland o.ä.) herankommen könnte? Danke im Voraus für Ihre Antwort...
Liebe Grüße

von dachrisch1979 am 25.02.2017, 22:59 Uhr

 

Antwort:

Partner wünscht Schwangerschaftsabbruch

Hallo,

nun das ist meines Erachtens schon eine sehr merkwürdige Vorstellung, dass der Partner hier zu derartigem bewegt werden könnte. Prinzipiell gibt es das eine oder andere Medikament, was ihr entsprechendes bewirken könnte. An dieses kommt aber ein Laie nicht ohne weiteres heran.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 26.02.2017

Antwort auf:

Partner wünscht Abtreibung. Kann er dies irgendwie in die Wege leiten?

Jetzt mal ehrlich, wenn du schon so etwas von deinem partner denkst, wie kannst du dann immer noch mit ihm zusammen sein?
Er hofft das es zu einer fehlgeburt kommt...? oh gott so einem Menschen würde ich nicht mehr mit dem ar... anschauen.

von Miaa1234 am 25.02.2017

Antwort auf:

Partner wünscht Abtreibung. Kann er dies irgendwie in die Wege leiten?

Da wäre ich aber direkt Single

von Sabrina zwei sterne am 26.02.2017

Antwort auf:

Partner wünscht Abtreibung. Kann er dies irgendwie in die Wege leiten?

Hey, also mal abgesehen davon.... was ein ar... da wär ich schon längst wieder single....

Wenn du dir diese Sorgen machen musst, dann hat das ja wohl mit einer VERTRAUENsvollen Beziehung aber auch gar nichts mehr zu tun.

Es gibt genug Medikamente und mittelchen, die eine Schwangerschaft negativ beeinflussen können... da muss man nicht ins Ausland dafür...

Also ehrlich ... ich binecht aufgebracht... bitte bitte überlegt dir , was dich an soeinem menschen hält, dem du selbst soetwas zutraust!

von Mimi987 am 26.02.2017

Antwort auf:

Partner wünscht Abtreibung. Kann er dies irgendwie in die Wege leiten?

Ich gebe euch natürlich voll und ganz Recht und kann die Reaktionen total nachvollziehen. Meine Frage bzw meine Befürchtungen sind vielleicht auch ein bisschen krass formuliert. Prinzipiell würde ich meinen Partner so etwas auch nicht zutrauen, aber es gibt auf dieser Welt leider nichts das es nicht gibt. Es ist jetzt aber auch nicht so, dass er versucht mich zur Abtreibung zu drängen (die Zeit ist jetzt ohnehin rum) oder dass er es so äußert, dass er auf eine Fehlgeburt hofft.... Aber ich weiß es, dass es so ist und das ist kein schönes Gefühl... Generell ist mein Partner auch sehr kinderlieb, er will aber einfach selbst keines mehr... Trotzdem will ich ihm noch etwas Zeit geben sich mit dem Gedanken anzufreunden - Männer brauchen da ja oftmals etwas länger als Frauen, die ja von der Natur der Dinge schon früher eine Bindung zum ungeborenen Kind aufbauen. Ich stimme euch aber voll und ganz zu, dass ich das Kind lieber alleine großziehen werde, sollte er in den nächsten Wochen nicht die Kurve kriegen...

von dachrisch1979 am 27.02.2017

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Habe ich meinen Partner angesteckt?

Hallo, Seit Anfang dieser Schwangerschaft habe ich mit Vaginalen Pilzinfektionen zu kämpfen. Mein Frauenarzt verschreibt mir regelmässig neue Cremes und Zäpfchen, welche mehr oder minder ihre wirkung tun. Wegen des starken unangenehmen Brennens und der öfters auftretenden ...

von Spatzili 18.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Partner

Ehefrau in 6-7 Woche Schwanger , Abneigung gegen Partner.

Guten Abend, Ich habe eine Frage! Meine Ehefrau ( arabischer Herkunft) ist jetzt in der 6-7 Woche Schwanger ,und zeigt gegen mich eine kalte abweisende Art. Sie zieht sich nur ins Schlafzimmer zurück und redet kein Wort mit mir und beachtet mich kaum auch wenn ich mit ihr ...

von Mikail Braun 20.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Partner

Frage wegen rauchendem Partner

lieber herr dr. bluni, ich habe folgende frage, und zwar habe ich gelesen, dass es für babys auch dann ungesund ist, wenn der vater zb draussen raucht, weil er nikotinpartikel mit in die wohnung hinein trägt. nun frage ich mich, ob dies auch schon in der schwangerschaft ...

von kekkodesu 04.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Partner

Scheidenpilz - Wiederansteckung durch Partner?

Hallo Herr Bluni, ich hoffe, Sie können mir auch dieses Mal weiterhelfen. (27. SSW) Mein Frauenarzt ist derzeit schlecht für mich erreichbar. Beim letzten Termin äußerte ich -leider ist mir das erst nach der Untersuchung eingefallen - dass ich immer wieder starken ...

von smarties85 22.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Partner

Ablehnung in des Partners in der Schwangerschaft

meine Schatz ist jetzt in der 15 Woche schwanger. es war unser gemeinsamer wunsch ein Kind zu bekommen, jetzt sind es 2, und mich freut das umso mehr. seit einig paar wochen spüre ich eine gewisse Distanz zwischen uns und dass sie nicht mehr so die nähe zu mir haben möchte wie ...

von Rolf-26 27.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Partner

Mein Partner hat Herpes am Mund

Hallo Herr Dr. Bluni Mein Partner hat Herpes am Mund, leider haben wir das heute erst herrausgefunden nachdem er beim Hausarzt war um das Checken zu lassen. Doch böderweise hat er vorgestern beim Sex, spucke als Gleitmittel verwendet, nun habe ich natürlich sorge mich ...

von Noha09 29.02.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Partner

Drogenvergangenheit des Partners gefährlich?

Guten Tag, ich hätte eine kurze Frage und wäre für Ihre Meinung sehr dankbar! Ich bin in der 9.Woche schwanger und bin 32 Jahre alt. Mein Mann ist 36 und hat vor 19 Jahren über den Zeitraum von 18Monaten stark Speed, LSD und Ecstasy genommen. Seitdem gar keine chemischen ...

von Jennnnni 21.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Partner

Heftiger Streit mit Partner

Hallo Herr Dr. Bluni, Ich mache mir große Sorgen um mein Baby. Mein Mann und ich haben ständig Streit. Schon vor der Schwangerschaft sind wir oft aneinander geraten, weil wir ziemlich unterschiedlich sind und er mich mit meinem Tagesrhythmus nicht akzeptiert. Er fühlt ...

von Tiffy2 10.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Partner

Partner raucht - Risiko in Zahlen?

Hallo Herr Dr. Bluni, auf das Thema Rauchen des Partners sind Sie bereits mehrfach eingegangen. Ich habe eine ganz konkrete Frage. Mein Mann bemüht sich sehr, mit dem Rauchen aufzuhören. Er ist immer wieder 2-3 Wochen rauchfrei, und fängt dann bei Stress o.ä. wieder für 2-3 ...

von vb123 01.09.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Partner

Borrelioseverdacht des Partners

Hallo ich zerbreche mir momentan etwas meinen Kopf und habe Angst um unseren kleinen Wurm. Bin in der 13. ssw und mein Mann wurde vor 2 Wochen von einer Mücke gebissen wohl so eine Tigermücke oder ähnlich hier in Hessen. Er bekam einen mega dicken Arm und Schwellungen, war 4 ...

von ms1987 24.06.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Partner

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.