Dr. med. Vincenzo Bluni

PCO / Hashimoto, jetzt ungeplante spontane SS

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo Herr Dr. Bluni,

ich bin nach Absetzen des Nuvarings trotz (vermutetem) PCO und Hashimoto gleich im ersten Zyklus spontan (und sehr überraschend) schwanger geworden. Ich bin in der 8. SSW (Herzschlag wurde festgestellt und bis dato scheint alles normal auszusehen) und habe jetzt große Bedenken, ob mein FG-Risiko nicht erheblich erhöht ist...

2012 hatte ich (ebenfalls spontane SS nach Absetzen des Nuvarings) einen missed Abort in der 10. SSW.

Jetzt habe ich vor einigen Tagen meinen TSH kontrollieren lassen, er lag bei 2,83 und meine Thyrex-Dosis wurde erhöht. Der Wert ist denke ich nicht dramatisch, bin aber unsicher wie schnell er sich wieder einpendelt.

Meine Fragen sind jetzt:

1. Ist die richtige Einstellung der Schilddrüse zu spät passiert und kann das eine FG auslösen?
2. Hat das PCO einen negativen Effekt während der Schwangerschaft?

Ich habe große Angst, dass mein Körper durch den Einfluss der Verhütung sich selbst "betrogen" hat und eigentlich aber nicht gesund genug bzw. in der Lage ist, eine intakte Schwangerschaft zu erhalten.

Vielen Dank.

Liebe Grüße,
M.

von marienkäfer30 am 22.06.2018, 08:55 Uhr

 

Antwort auf:

PCO / Hashimoto, jetzt ungeplante spontane SS

Hallo,

das ist es sehr wahrscheinlich nicht und in aller Regel wird es ausreichen, dieses dann in absehbarer Zeit durch den zuständigen Facharzt für Allgemeinmedizin/Innere Medizin durchführen zu lassen.

Das PCO hat sicher nur einen geringen Einfluss auf den weiteren Verlauf der Schwangerschaft.

Herzliche Grüße VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 22.06.2018

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Kann das noch normal sein oder geht die Tendenz wirklich nach PCOS?

Hallo Dr. Bluni, ich hatte am 10. Februar eine Ausschabung. nach 3 Wochen eine Zwischenblutung und nach insgesamt 6 Wochen eine Zwischenblutung von einer Woche die dann in eine Menstruationsstarke Blutung von einer Woche über. Danach hatte ich hin und wieder mal eine ...

von Mimi1990 19.05.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: PCO

PCO Syndrom

Sehr geehrter Prof. Bluni, ich bin mittlerweile in der 38 Schwangerschaftswoche und mache mir derzeit Gedanken bzgl. PCO. Man attestierte mir dieses vor der Schwangerschaft und ich bin dann gleich beim ersten Versuch mit Final F schwanger geworden. 1. Muss man sich ...

von Ulli1802 22.02.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: PCO

PCOS Syndrom und Autismus

Sehr geehrter Prof. Busse, ich bin derzeit zwar in der 32. SSW, denke aber trotzdem, dass Sie der richtige Ansprechpartner sind. Man hat vor Eintritt der Schwangerschaft ein PCO Syndrom bei mir vermutet: Ich bin normalgewichtig, habe aber kaum Eisprünge und das typische ...

von Ulli1802 10.01.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: PCO

PCO Syndrom / Schwangerschaft / Gestationsdiabetes

Sehr geehrter Dr. Bluni, mir wurden, als ich noch nicht schwanger war, folgende Untersuchungen gemacht: LH = 7.1 IU/l FSH = 9.3 IU/l Prolaktin = 7.3 ng/ml (Referenz: 2.8 - 29.2) Testosteron = 2.6 nmol/l (Referenz: 0.5 - 2.6) FTI = 6.25 % SHBG (Restanda) = 41.6 nmol/l ...

von radusabz 02.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: PCO

PCO Syndrom Beschäftigungsverbot

Sehr geehrter Herr Bluni, bei mir (25Jahre alt, kein Übergewicht, 45kg) wurde im Sommer das PCO Syndrom diagnostiziert. Nun bin ich nach Fertilitätsbehandlungen im zweiten Zyklus schwanger geworden. Ich habe mich gut belesen und einige Artikel im Deutschen Ärzteblatt ...

von Fanni Florian 13.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: PCO

Schwangerschaftsdiabetis und pco

Sehr geehrter Herr Dr Bluni. Ich wollte bitte fragen, ob es richtig ist, dass bei schwangeren, die vor der schwangerschaft pco hatten, das Risiko für eine Schwangerschaftsdiabetis größer is. Ich habe gegen das pco bis zur 13 ssw Glukophage 500 (3x1) genommenen. Jetzt bin ich ...

von margit1920 15.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: PCO

Zusammenhang Pco und Gelbkörperschwäche

Guten morgen, gibt es einen Zusammenhang zwischen Pco und Gelbkörperschwäche, da bei Pco ja oft eine unzureichende Eizellreifung stattfindet und somit der Gelbkörper evtl unzureichend ist? So zumindest meine Befürchtung. Ich bin trotz PCo und IR spontan ss geworden (ca 5+0) ...

von claraa84 26.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: PCO

Medikamente bei Kinderwunsch und PCO?

Hallo Herr Dr. Bluni. Ich hatte vor 8 Wochen eine Fehlgeburt, heute sagte mir meine Frauenärztin, dass ich ganz leichtes PCO habe. Ich bin beim letzten mal im 3. Übungszyklus schwanger geworden und hatte in der 10. Woche eine Ausscharbung. Meine Ärztin sagte mir, dass das ...

von annettejulia 16.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: PCO

Pco möglich nach 3 kindern ?

Sehr geehrter Dr bruni. Ich habe seit ich im Januar meinen 3. Sohn geboren haben noch keine Periode. Im August habe ich abgestillt. Nun meine Frage. Ich versuche seit Juni nochmal ss zu werden und benutze seit einiger Zeit dafür ovu Tests. Seit 7 tagen habe ich nun jeden ...

von Schanina87 01.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: PCO

Zyklusunregelmäßigkeit - Verdacht PCO

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, kurz zur Vorgeschichte: Ich, 29 Jahre, 1 Kind vor 6 Jahren bekommen (Schwanger 6 Wochen nach Absetzen Pille), Pille im Januar abgesetzt, seitdem 3 lange Zyklen (37-42 Tage), seit Ende April keine Periode mehr. Der Frauenarzt hat nach ...

von Violienchen 18.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: PCO

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.