Dr. med. Vincenzo Bluni

Offener Muttermund durch Vorzeitige Plazentalösung

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Sehr geehrter Herr Bluni,

Ich Frage im Auftrag von meiner Freundin die leider hier nicht angemeldet ist

Meine Freundin hat leider vor zwei Wochen ihr Kind in der ssw 21 auf die Welt bringen müssen, da Sie wegen leichter Blutung, vorzeitiger Öffnung des Muttermundes, verstrichener Gebärmutterhals und Fruchtblasenprolaps in die Klinik überwiesen wurde. Leider musste Sie ihr Kind tot zur Welt bringen.
Nach der Geburt fand eine Ausschabung statt wobei die Plazenta zur Pathologie geschickt wurde um diese zu untersuchen.
Dabei kam heraus das es sich hierbei um eine Plazentalösung handelte die aber davor beim Frauenarzt noch in der Klinik zu sehen war, da diese anscheinend sehr gering war was man vorab im Ultraschall nicht sehen konnte.

Die Frage ist, ob der Muttermund sich öffnen kann aufgrund der Plazentalösung oder liegt es an einer Muttermundschwäche?
Zur Info meine Freundin hatte bereits eine Ausschabung.

Was kann eine Plazentalösung in dem frühen Stadium auslösen?

Kann man bzw. Sollte man was vor der nächsten Schwangerschaft vom Arzt kontrollieren lassen?
Genetische Untersuchung, Hormone etc.?

Wann könnte Sie wieder probieren schwanger zu werden? Ihr wurde gesagt nach der nächsten Periode wäre es okay wenn sie psychisch auch soweit wäre

MfG

von KSE am 07.01.2019, 18:00 Uhr

 

Antwort auf:

Offener Muttermund durch Vorzeitige Plazentalösung

Hallo,

1. wenn es eine vorzeitige Plazentalösung gibt, dann kann dieses zu diesem Zeitpunkt der Schwangerschaft natürlich dazu führen, dass das Kind nicht überlebt und es infolgedessen zu einer Muttermundseröffnung mit Fehlgeburt kommt

2. den Angaben Literatur zufolge kommt dieses bei etwa 0,3 bis 1 Prozent aller Schwangerschaften vor. Die häufigste Ursache sind Gefäßveränderungen im Bereich der Ansatzstelle der Plazenta.

Ein möglicher Risikofaktor kann hier auch das Rauchen sein, aber eben auch Allgemeinerkrankungen oder eine Erkrankung mit hohem Blutdruck in der Schwangerschaft.

Das Wiederholungsrisiko liegt den Studien zufolge zwischen 4,4 und 12 %.

3. ob dieses dann die alleinige Ursache der Fehlgeburt gewesen ist, lässt sich mit Untersuchung der Plazenta leider oft nicht sagen. Hier wäre dann das Untersuchungsergebnis des Kindes durch den Pathologen die ebenso wichtig, um hier Hinweise zu bekommen, ob es vielleicht Besonderheiten oder Fehlbildungen gab.

3. in der Stichwortsuche unter der Adresse

https://www.rund-ums-baby.de/schwangerschaftsberatung/fehlgeburt-in-der-spaetschwangerschaft.htm

gibt es darüber hinaus noch weitere hilfreiche Informationen, was bedacht werden sollte.
Herzliche Grüße

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 07.01.2019

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Gelegentlicher Orgasmus nach totalem Muttermundverschluss erlaubt?

Sehr geehrter Dr. Bluni, Ich bin aktuell in der 24+5SSW. Ich habe in der 24+0SSW einen totalen Muttermundverschluss erhalten, da mein Gebärmutterhals nur noch 3mm betrug mit Trichterbildung und Fruchtblasenprolaps (meine erste Schwangerschaft mit Geminis)Anscheinend eine ...

von GeminiMum 02.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Muttermund

Muttermundverschluss bei Plazenta praevia totalis

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, Ich war gestern in der Uni Klinik zur Kontrolle und vorgesehene Lungenreife bei 24+0 nach Totalem Muttermundverschluss und Cerclage vor 4 Wochen. Es hat sich alles stabilisiert. Gebärmutterhals bei 5 cm und der geschlossene Teil bei 3 cm. Alles ...

von Lissje1980 29.12.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Muttermund

Enterokokken nach Muttermundverschluss und Cerclage

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, Ich habe einen totalen Muttermundverschluss bekommen und Cerclage. Zuvor wurde ein Abstrich gemacht, der rein war. Das war 5 Tage vor der OP. Nun wurde 3 Tage nach der OP wieder ein Abstrich entnommen, der Enterokokken ergab. Ich soll nun abends ...

von Lissje1980 14.12.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Muttermund

Chancen nach Muttermundverschluss und Cerclage 21 +0

Lieber Herr Dr. Bluni, vorgestern wurde endlich ein totaler Muttermundverschluss und eine Cerclage gemacht. Heute wurde mit folgendem Ergebnis untersucht : 1. Der äußerer Muttermund war schon auf 2 cm geöffnet und die Fruchtblase war vorgewölbt. Das könne auch von der ...

von Lissje1980 09.12.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Muttermund

Innerer Muttermund geöffnet

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, aufgrund einer Zervixverkürzung von 3, 3 cm auf 2,3 cm, mit kleinem Trichter, musste ich ins Krankenhaus. Bekomme derzeit in Uni Klinik Antibiotika gegen Enterokokken . Wenn Abstrich nächste Woche ok, dann Cerclage etc.. Darf nur liegen. Nun ...

von Lissje1980 02.12.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Muttermund

Jeden morgen frische Blutung in der 7ssw durch einen kleinen Riss am Muttermund?

Guten Tag Herr Dr. Bluni Ich bin heute in der Mitte der 7ssw und habe schon seit anfangs der 6. Woche täglich frische hellrote Blutungen. Angefangen hat es am anfang nur mit etwas rosa Schleim, da hat man keine Ursache gefunden. Aber ich hatte einen Pilz und gerötete ...

von Alba922 03.11.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Muttermund

Muttermundverschluss nach fehlgeburt

Guten Tag. Vor 4 Wochen erlitt ich eine Fehlgeburt in der 22.Woche. Ich bekam einen Blasensprung der unbegründet ist. Trotz Blasensprung war mein Muttermund zu und mein Gebärmutterhals bei 3,8 (vor dem Sprung immer bei 4,2) Erst gute 15 Stunden später bekam ich Wehen, der ...

von Romi24 27.10.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Muttermund

Abortauslöser durch Muttermund Manipulation?

Hallo, kann ein Abort in der 7. SSW durch die Manipulation des Muttermundes mit dem Finger ausgelöst werden? Es trat unmittelbar danach eine leichte Blutung auf. 24 Stunden später starke Blutungen und der Muttermund war nicht mehr fest verschlossen. Vielen ...

von Patrickbln 25.10.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Muttermund

Muttermund 12 sse

Hallo Herr Dr. Bluni, ich bin etwas verwundert. Ich hatte bereits zwei Fehlgeburten. Und heute bin ich total erschrocken, weil ich muss Joghurtzäpfchen in die Scheide einführen und auf einmal spüre ich etwas hartes rundes. HILFE was ist? Ist das korrekt, dass das der ...

von Tirol1981 18.10.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Muttermund

Plazenta Nähe Muttermund

Hallo Herr Bluni, ich war am 28.09.2018 zur Vorsorgeuntersuchung in der Schwangerschaft (bin heute genau 13+0) und hatte seit dem 25.09.2018 immer wieder etwas braunen Ausfluss. Die Ärztin meinte dann beim Termin, dass die Plazenta fast vor dem Muttermund liegt und daher ...

von Leameu_ 11.10.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Muttermund

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.