Dr. med. Vincenzo Bluni

Noch Gewebereste nach Fehlgeburt

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Hallo,

derartige Befürchtungen sind unter normalen Umständen sicherlich unbegründet, was bedeutet, dass es im fast immer vertretbar ist, hier einen solchen Eingriff dann eben erst mit einer gewissen Verzögerung von einigen Tagen oder einer Woche durchzuführen.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 18.05.2019

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Blutung nach natürlicher Fehlgeburt

Guten Tag, ich hatte vor 3 Wochen eine Fehlgeburt in der 6. SSW. Es wurde keine Ausschabung gemacht. Die Blutung war etwas stärker als normal und dauerte 5-6 Tage. Nun habe ich seit heute wieder eine Blutung und bin überfragt, was das sein könnte. Besondere Schmerzen (habe ...

von Chrissi574 17.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fehlgeburt

Test nach 2 Fehlgeburten

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, ich habe vor 2,5 Jahren ein gesundes Kind bekommen. Danach 2 Fehlgeburten mit 4 Monaten Abstand (8. SSW und 10. SSW), beide mit Ausschabung. Mein Hausarzt hat die Schilddrüse per Ultraschall angesehen und eine minimale Zyste ungefüllt gesehen, die ...

von dieela2 14.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fehlgeburt

Fehlgeburt 5./6. SSW - wie hoch max hCG Wert vor erneuter Schwangerschaft?

Hallo, ich Werde in 2 Monaten meinen Frauenarzt wechseln, habe aber keinen früheren Termin bei der Neuen bekommen. Ich wurde im April Schwanger- hatte meine Mens nicht, FÄ (kurz vor Rente) angerufen die meinte ich soll erst nen Test machen, der war dann positiv und die FÄ ...

von BenutzernameRuB 13.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fehlgeburt

Fehlgeburt 13 SSW

Hallo Dr. Bluni, ich habe jetzt schon öfter von einer Fehlgeburt in der 13 SSW gehört, meine Frage, handelt es sich hier meistens um einen Abgang der oft schon früher stattfand, aber erst beim FA Besuch in der 13 SSW festgestellt wurde oder ist die "kritische Zeit" ...

von Mine5891 09.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fehlgeburt

Chaotischer Zyklus nach Fehlgeburt

Hallo Herr Dr. Bluni, leider hatte ich Ende Dezember 2018 eine Fehlgeburt in der ca. 10 ssw mit Ausschabung. Es wäre unser 2. Kind geworden, wir haben bereits eine knapp 2 jährige Tochter. Meine erste Periode nach der Ausschabung hatte ich 32 Tage danach. Mein 2. Zyklus ...

von Ari0980 07.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fehlgeburt

Verhütung im 1. Monat nach Fehlgeburt notwendig?

Sehr geehrter Dr. Bluni, ich hatte leider vorletzte Woche nun die 2. Fehlgeburt in Folge (beim ersten Mal war bei 8+4 kein Herzschlag und nun ein Abgang in der 6. Woche- Schwangerschaft war nur im Urin und im Blut nachweisbar). Eine Ausschabung war dieses Mal zum Glück ...

von Julchen84 07.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fehlgeburt

Fehlgeburt

Hallo ich war gestern noch mal im kranken Haus um nach schauen zu lassen ob das mit der fehlgeburt wirklich stimmt leider ja aber auf dem ultraschall war ein punkt zu sehen er konnte sich aber nicht erklären ob es eine zyste oder ein kind ist da bei uns in der famielie keine ...

von Luna18 04.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fehlgeburt

Fehlgeburt

Hallo ich hab mal eine frage ich war am 4,4,19beim fa der hat mir gesagt das ich in der 8+0ssw wäreund dann war ich noch mal am 30.4.19und da sagte er das es seit der 8+0 tod sei ob wohl alles bei mir in ordnung war das herz vom fötus hat genau im takt geschlagen alles war in ...

von Luna18 01.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fehlgeburt

Ängste bezüglich Fehlgeburt

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, gestern habe ich bereits eine Frage gestellt, da ich eine Zahnfleischentzündung habe. Seit heute habe ich beim Wasserlassen nun auch noch ein Brennen und daher Sorge wegen einer Blasenentzündung. Letzten Freitag war der Urin beim FA noch ...

von Muckiiii 30.04.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fehlgeburt

Eckenhocker wann sichtbar? & 2. Fehlgeburt in aufeinanderfolgenden Zyklen?

Guten Tag Herr Dr. Bluni, Mein Frauenarzt bat mich ab der 5 Woche bereits alle 7 Tage zu sich. Er hatte bei jeder Ultraschall Untersuchung Probleme mit der Sicht, da die Fruchthöhle sehr weit oben in meiner gestreckten Gebärmutter sitzt und Verwachsungen des Kaiserschnittes ...

von Melodie55 30.04.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fehlgeburt

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.