Dr. med. Vincenzo Bluni

Niedriger Progesteronwert Schwangerschaft

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Hallo,

Bei der spontan entstandenen Schwangerschaft ist es so, dass es keinerlei Empfehlung gibt, diese Parameter überhaupt zu bestimmen, da es eben dafür keine orientierende Normalwerte gibt.

Gleichzeitig ist die Verabreichung des Gelbkörperhormons, in der Absicht, eine frühe Fehlgeburt zu verhindern, ohne jegliche wissenschaftliche Evidenz.

Ausschlaggebend ist das, was im Ultraschall sehen, bzw. der Anstieg des Schwangerschaftshormons HCG im Abstand von etwa 2-3 Tagen.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 06.05.2019

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.