Dr. med. Vincenzo Bluni

niedriger HB-Wert und dauernde Schmierblutungen

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

kurz meine Vorgeschichte:
ich habe zwei Kinder (3 und 6 Jahre) und hatte zwischen den beiden zwei Fehlgeburten (9. und 14. Woche). Als ich mit meinem zweiten Sohn schwanger wurde hatte ich vier Wochen lang Schmierblutungen - mein FA meinte später, dass es wohl ein Hämatom war.

So, jetzt bin ich wieder schwanger (6. Woche) und habe schon wieder seit zwei Wochen diese Schmierblutungen. Mein FA hat Blut abgenommen - Hcg war ok (war verdoppelt), die Entzündungswerte negativ (er dachte an Bauchhölenschwangerschaft), jedoch war der HB wert extrem niedrig (9!). Ich nehme seit dem Ferro Sanol und Utrogest (wg. der Blutungen).

1. Kann der niedrige HB Wert mit den Blutungen in Zusammenhang stehen.
2. Können Sie mir einen Grund für diese Blutungen sagen - und es muss ja irgend wann einmal wieder aufhören.

Vielen Dank

von jeremiasmama am 28.07.2009, 13:24 Uhr

 

Antwort auf:

niedriger HB-Wert und dauernde Schmierblutungen

Hallo,

1. ja, das ist möglich.
2. auch wenn eine solche Blutung ein Warnzeichen ist und ein Hinweis für Fehlgeburtsbestrebungen, wird eine solche Blutung nicht zwangsläufig in einer Fehlgeburt enden.

Die Ursache ist nicht immer eindeutig. Es können hormonelle Gründe oder plötzliche Blutungen zwischen der Eihaut und der Gebärmutter die Ursache sein. Es kann aber auch nur vom Muttermund her bluten. Andererseits gibt es kindliche Ursachen, wie eine nicht reguläre Entwicklung auf Grund genetischer Störungen, die dann häufig in einer Fehlgeburt enden können.

Bei auftretenden Blutungen wird der behandelnde Frauenarzt oder Frauenärztin den Befund kontrollieren und sofern hierbei keine Besonderheiten nachweisbar sind, die Schwangerschaft vital ist, wird bei Blutungen in der frühen Schwangerschaft bis etwa zum Ende des vierten Monats der Frau empfohlen, sich zu körperlich zu schonen, auf Sport und Verkehr zu verzichten und ggf. prophylaktisch Magnesium einzunehmen.

3. die Frage ist erst mal, wie niedrig ist der Wert, welche Einheiten (g/dl oder mmmol?) der Bestimmung wurden gewählt, wie wurde er abgenommen und bestimmt und wie sieht es mit der Flüssigkeitsaufnahme der Schwangeren aus?

Bei der Bestimmung des Hämogoblinwertes aus der Fingerbeere kann es immer wieder mal Fehlbestimmungen geben. Deshalb wäre bei erheblichen Abweichungen nach oben oder unten eine Kontrolle über eine venöse Blutentnahme durchzuführen, um hier nicht unnötigerweise die Geister scheu zu machen oder Maßnahmen einzuleiten.

4. Der Hb-Wert wird in g/dl (Gramm pro Deziliter) gemessen, in Ostdeutschland wird aber häufig die modernere Einheit mmol/l (Millimol pro Liter) genommen. Hierdurch können schon mal Irritationen entstehen.

Der Umrechnungsfaktor von mmol nach g/dl beträgt ungefähr 1,61.

5. Die WHO definiert eine Anämie beim Vorliegen eines Hämoglobinwertes unter 11 g/dl in der Schwangerschaft und unter 10 g/dl in der Wochenbett-Periode. Es ist gesichert, dass niedrige Hämoglobinwerte in der Schwangerschaft und im Wochenbett - insbesondere Werte unter 9 g/dl -deutliche Negativauswirkungen auf den Schwangerschaftsverlauf und die kindliche Entwicklung haben.

Als negative Auswirkungen einer Anämie stehen bei der Mutter gehäufte Infektionen und Frühgeburtlichkeit im Vordergrund. Beim Ungeborenen stehen die Wachstumsminderung mit Mangelentwicklung und Frühgeburtlichkeit im Vordergrund.

Als Prophylaxe ist zunächst der Genuss eisenreicher Nahrung zu empfehlen:

Der größte Eisenlieferant ist Fleisch, vor allem Rindfleisch. Das tierische Eisen ist für unseren Organismus besser zu verarbeiten als das pflanzliche. Darüber sollten reichlich Vollkornprodukte und dunkles Gemüse verzehrt werden.

Kaffee und Tee hemmen die Eisenaufnahme; Vitamin C erleichtert sie. Wer also zum Essen Orangensaft trinkt oder in die Salatsoße etwas Zitronensaft gibt, verbessert damit seine Eisenbilanz.

Bei Vorliegen einer Anämie ist in jedem Fall die Verabreichung eines Eisenpräparates zu empfehlen. Das Eisenpräparat kann bei Nebenwirkungen ausnahmsweise auch mal nicht auf nüchternen Magen und vielleicht am Abend eingenommen werden, da dann die Nebenwirkungen überschlafen werden. Ansonsten sollte es eben besser auf nüchternen Magen und morgens eingenommen werden.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 28.07.2009

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Schmierblutungen

Hallo! Ich hatte neulich schon mal gepostet, wegen meiner Pille, die ich zweimal vergessen habe.Nun habe ich am Mittwoch( anstatt Freitag) leichte und heute Mittag leichte Schmierblutung gehabt.Gilt das als Periode, oder sollte ich doch besser noch einen Schwangerschaftstest ...

von Kathi1975 11.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schmierblutungen

braune Schmierblutungen

Hallo Dr. Bruni, meine Frau ist in der 9SSW hat seit ca 14 Tagen leichte braune Schmierblutungen. Eine Untersuchung im Krankenhaus und eine Woche später beim Frauenarzt zeigte das alles normal ist. Wir machen uns aber trotzdem etwas sorgen. Kann es sein das dieser braune ...

von Sonne22 10.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schmierblutungen

Schmierblutungen

Hallo Dr Bluni, Ich habe heute positiv geteste, hatte aber seit dem ES fast täglich leicht Schmierblutungen. Kann Gelbkörperschwäche die Ursache sein? Wenn ja, was und wie schnell müßte getan werden? Oder meinen Sie ich muss mir deswegen keine Sorgen machen? Hier noch ...

von Anne80 01.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schmierblutungen

schmierblutungen mit nuva ring

habe vor 12 wochen mein 2 kind zu welt gebracht auf natürlichen weg. nun habe ich am 7.04 den nuva ring eingesetzt und seit dem durch gehend immer nen bissel schmierblutungen. am 28.4 muss ich ihn wieder rausholen und dann soll die mens ja kommen. meinen sie das die ...

von haasemel 21.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schmierblutungen

ständige Schmierblutungen !

Hallo ! Ich habe eine Frage wegen ständig wiederkehrender Schmierblutungen ! Im vergangenen Herbst hatte ich eine hormonbildende Zyste die Dauerblutungen verursachte . Ich bekam Gestakadin , die Zyste verschwand . aber in den nächsten Zyklen kam es immer wieder zu der ...

von Heiki 17.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schmierblutungen

hb Wert niedrig - was dagegen tun??

Hallo Dr. Bluni! Bin heute 25+3 SSW und war heute zur Vorsorge. Mein hb Wert liegt jetzt bei 7,3 und wäre wohl grenzwertig niedrig. Muß ich mir Sorgen machen? Was kann ich tun, damit er wieder in normal Bereich kommt? Danke für Ihre ...

von die stolze Mama 24.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: HB Wert

dauerhafte Schmierblutungen, keine Besserung... was tun?

Hallo! Ich bin jetzt in der 8 SSW und habe seit 2 1/2 Wochen Schmierblutungen. Unterschiedlich stark, mal braun, mal rot, mal nichts... Ich habe Utrogest bekommen, auf Verdacht. Ist das richtig? Sollte man nicht vorher abklären, ob ich überhaupt eine Gelbkörperschwäche habe? ...

von schlumpfine22 10.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schmierblutungen

Schmierblutungen in der Frühschwangerschaft?!

Hallo Herr Dr. Bluni! Ich versuche mich kurz zu fassen! Ich bin heute bei 6+4, also 7. SSW! Vergangenen Samstag sind wir ins KH gefahren, da ich nach dem Pipi-machen am Toi-Papier Zervixschleim mit hellrosa Blut feststellen musste! Das ganze hielt ca. eine Stunde an...es ...

von Yvka 02.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schmierblutungen

Hb wert

Hallo, mein Hb wert lag am anfang der Schwangerschaft bei 7,9mmol/l. Ich weiss nicht was für Präparate besser sind. Ich habe schon mal gehört dass der Wirkstoff Eisen(///)-hydroxid Polymaltose Komplex (50 mg Eisen/ml), besser verwertbar wäre als Eisen(//)-sulfat. In meiner ...

von andreeaw 24.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: HB Wert

9.SSW und kein Rötel HAH Test,kein Urin,keine Hb Werte wurden untersucht etc.

Hallo, bin nun 9 SSW. Ist es normal das mein bisheriger FA keinen Rötel HAH Test (in den 3 vorangegangenen SS wurde dies immer gemacht) vorgenommen hat und kein Urin untersucht wurde ?! Außerdem wurde der Hb Wert nicht geprüft und auch der Chlamydien Test wurde nicht ...

von September-Baby 22.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: HB Wert

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.