Dr. med. Vincenzo Bluni

Nebenplazenta!

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo!

Bei meiner ersten Schwangerschaft hatte ich eine Nebenplazenta!
Ich hatte damals einen Blasensprung und die hebamme sagte mir das wenn es genau bei der Nebenplazenta gerissen wäre hätte das Baby Probleme bekommen.
Was meinte sie damit?
Und wie hoch ist das Risiko das ich bei der jetzigen Schwangerschaft wieder eine Nebenplazenta habe?

Danke!
Julia (30ssw.)

von castam am 07.04.2008, 13:18 Uhr

 

Antwort auf:

Nebenplazenta!

Liebe Julia,

hier kann es - in sehr seltenen Fällen - zum Einreißen der Gefäße kommen. Mir liegen für ein Wiederholungsrisiko keine Zahlen aus der Literatur vor.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 07.04.2008

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.