Dr. med. Vincenzo Bluni

Nahrungsergänzungsmittel Kombiprodukt mit Jod bei Schilddrüsenunterfunktion?

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni,

Ich befinde mich derzeit in der 19. SSW und nehme als Nahrungsergänzung Vitamin D (hatte einen Mangel), Folsäure und Magnesium (nach Bedarf) ein. Ich habe eine leichte Schilddrüsenunterfunktion und nehme täglich 25 Mikrogramm Levothyroxin ein. Mein TSH-Wert ist im Laufe der SSW leicht gestiegen und liegt derzeit bei 2,05.

Meine Frauenärztin hatte mir vor einigen Wochen gesagt, dass es ausreichend ist, wenn ich Vitamin D, Magnesium und Folsäure einnehme. Ein Nahrungsergänzungsmittel mit Jod solle ich meiden, da "sich ansonsten die Schilddrüse nicht auskennen würde".

Nun war ich gestern bei der Vetretung meiner Frauenärztin, die meinte, ich solle unbedingt ein Kombiprodukt als Nahrungsergänzung einnehmen, damit ich ausreichend mit allen Vitaminen und auch Jod versorgt werde. Dies sei wichtig für das Baby, da viele Schangere unter einem Jodmangel leiden würden.

Nun bin ich vollends verwirrt, weil ich von zwei Fachärzten unterschiedliche Meinungen gehört habe. Deshalb meine Fragen:

Soll ich ein Nahrungsergänzungsmittel, das Jod beinhaltet, einnehmen? Oder könnte sonst der TSH-Wert zu sehr ansteigen? Oder sollte ich bei Vitamin D, Folsäure und Magnesium wie bisher bleiben, ohne weiter Zusätze?

Soll ich beizeiten diesbezüglich irgendwelche speziellen Werte im Blut (abgesehen vom TSH-Wert) untersuchen lassen?

ich danke Ihnen für Ihre Antwort.

Liebe Grüße

von Sonnenblume257, 19. SSW   am 29.11.2019, 10:08 Uhr

 

Antwort auf:

Nahrungsergänzungsmittel Kombiprodukt mit Jod bei Schilddrüsenunterfunktion?

Hallo,

liegt eine Unterfunktion vor, dann darf und sollte Jodid zusätzlich substituiert werden. Es sei denn, der Facharzt für Innere Medizin/Allgemeinmedizin hätte etwas dagegen.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 29.11.2019

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Schilddrüsenunterfunktion und Jod?

Sehr geehrter Herr Dr Bluni, Wie bereits geschrieben bin ich gerade in der 6.woche schwanger nach iui mit hormoneller Stimulation. Seit 12.07.nehme ich wegen Schilddrüsenunterfunktion eine l-thyroxin 50 morgens.(Tsh war da 8,87-unterfunktion bestand vor kinderwunschbehandlung ...

von KiWu18 07.08.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schilddrüsenunterfunktion, Jod

Folio mit Jod trotz schilddrüsenunterfunktion?

Hallo Herr Dr. Bluni, Ich bin mittlerweile in der 6. Woche Schwanger. Ich habe eine Schilddrüsenunterfunktion. Nehme schon Jahrelang L Thyroxin 150. Nun zu meiner Frage darf ich Folio mit Jod nehmen oder nicht? Im Moment nehme ich Folio ohne Jod. Einen Termin beim ...

von kiani2006 12.04.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schilddrüsenunterfunktion, Jod

Zusätzliche Einnahme von Jod bei Schilddrüsenunterfunktion

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, ich war heute beim FA, hab aber natürlich vor lauter Aufregung alles vergessen. Ich nehme L-Thyroxin 75 und meine Schilddrüsenwerte sind gut. Zusätzich nehme ich Folio Forte Jodfrei. Sollte oder darf ich zusätzlich Jod nehmen? In meiner ...

von Fortuna1998 07.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schilddrüsenunterfunktion, Jod

Schilddrüsenunterfunktion wie Jod nehmen

Hallo. Bei mir wurde jetzt in der 29 Ssw eine beginnende Schildrüsenunterfunktion festgestellt , Hashimoto sagte mein Hausarzt. Aber alles nicht schlimm und die Werte waren nur leicht erhöht. Nehme nun eine halbe Tablette morgens. Mein Doc meinte ich könnte meine Jod ...

von schmollmund 21.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schilddrüsenunterfunktion, Jod

Folio mit Jod bei latenter Schilddrüsenunterfunktion

Hallo Dr. Bluni, eine Frage hab ich noch: ich habe eine latente Schilddrüsenunterfunktion. Der Termin mit meinem Hausarzt ist leider erst Ende nächste Woche. Ich nehme die Folio Folsäure MIT Jod. Ist es in meinem Fall dann besser, Folsäure ohne Jod zu nehmen? Viele ...

von Jale1 30.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schilddrüsenunterfunktion, Jod

Jodbedarf bei Schilddrüsenunterfunktion

Guten Morgen Herr Doktor Bluni, seit Kindheitstagen habe ich eine Schilddrünsenunterfunktion. Ich nehme L-Thyroxin 75 täglich zu mir und bin auch gut eingestellt. Nun habe ich gelesen, dass schwangere Frauen täglich 100 mg Jod zu sich nehmen sollen. Bei mir würde das ...

von knuddelbacke 10.08.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schilddrüsenunterfunktion, Jod

Schilddrüsenunterfunktion / Femibion ohne Jod? Schwanger 8+5

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, ich bin in der 9. Woche schwanger. Ich habe Schilddrüsenunterfunktion und nehme L-Thyroxin 100. Meine Schilddrüsenwerte sind mit dieser Dosierung in Ordnung. Ich habe die ganze Zeit Femibion ohne Jod genommen, bin mir jetzt aber nicht mehr ...

von Chrissi78 26.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schilddrüsenunterfunktion, Jod

Jod-Supplementierung bei Schilddrüsenunterfunktion?

hallo herr dr. bluni, ich nehme wegen einer schilddrüsenunterfunktion l-thyrox25. tsh-wert ist gut eingestellt. habe kein hashimoto. ich bin nun schwanger in der 5.sws. soll/kann ich jod in tabletten zuführen und wenn ja, in welcher ...

von Snief 20.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schilddrüsenunterfunktion, Jod

Jod in SS bei Schilddrüsenunterfunktion?

Hallo Herr Dr. Bluni, ich habe seit vielen Jahren eine Schilddrüsenunterfunktion, die mit L-Thyrox 75 behandelt wird. Damit bin ich euthyreot eingestellt. Da mein Mann und ich nun eine Schwangerschaft planen mache ich mir Gedanken darüber, ob ich Jod (zusätzlich zu den ...

von LOTTAMARIE 21.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schilddrüsenunterfunktion, Jod

Schilddrüsenunterfunktion und Jod

Hallo, ich nehme wg. SD unterfunktion L-Thyroxin 50 mg und seid dem Kinderwunsch auch Folio forte mit Jod. Ich bin jetzt in der 16 SSW und habe gelesen, dass ich bei den Medis kein zusätzliches Jod nehmen darf/sollte... Hat mir bis dato aber noch kein Arzt ...

von Juscha82 24.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schilddrüsenunterfunktion, Jod

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.