Dr. med. Vincenzo Bluni

Mykoplasmen, Streptokokken

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Hallo,

1. in der überwiegenden Zahl der Fälle werden wir eine entsprechende Infektion auch behandeln. Dabei sind viele Antibiotika auch in der Schwangerschaft erlaubt und unbedenklich.

2. ja, die mit Behandlung des Partners ist in dieser Situation sinnvoll

Liebe Grüße

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 01.09.2016

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Streptokokken

Sehr geehrter Herr Dr.Bluni, da meine Gynäkologin im Urlaub ist und sie vergessen hat, den Streptokokken-Test zu machen, musste ich nun in der 39.Ssw zu einer Vertretung. Bevor der Abstrich gemacht wurde, zog die Ärztin, ohne sich die Hände zu waschen, Handschuhe an, die sie ...

von cjj 11.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Streptokokken

Vorwehen und B Streptokokken

Hallo, ich - 34+3 SSW - war heute bei der Vorsorge, Kind liegt 1.SL, CTG hatte Wehentätigkeit verzeichnet, wie ich es auch schon seit ein paar Tagen bemerke, es wurde irgendwie aber nicht nach dem MM geschaut? Bin jetzt 34+3 und der Arzt meinte nur, es kann ja jetzt auch schon ...

von Imat 08.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Streptokokken

Streptokokken

Hallo Dr.Bluni Ich bin heute 37+6 ssw und wurde negativ auf B-Streptokokken getestet trotzdem habe ich nun Panik das ich mich noch irgendwie anstecken könnte!! Wie sind denn die Ansteckungswege überhaupt ??? 1. bin momentan erkältet ..wenn man streptokokken hätte im Mund ...

von Caro1084 11.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Streptokokken

Streptokokken

Hallo Herr Dr. Bluni Ich bin in der 30 Ssw und mein Freund und ich sind am Wochenende bei seiner Mutter eingeladen. Sie hat ein kleines Mädchen bei sich, der Bruder von ihr hat Streptokokken. Kann ich mich bei ihr anstecken oder wenn nur mein freund hin geht kann er mich damit ...

von llilly88 22.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Streptokokken

Streptokokken / Wehen - Rückfrage

Lieber Herr Dr. Bluni, vielen Dank, dass Sie meine Fragen zum Thema "Streptokokken / Wehen" beantwortet haben. Bei Punkt 2 bin ich bei Ihrer Antwort aber nich unsicher: Würden Sie eine Antibiotika-Therapie während der SS befürworten? Aktuell nehme ich ...

von Nordstern24 10.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Streptokokken

Streptokokken / Wehen

Lieber Herr Dr. Bluni, ich bin in der 24 SSW und bei mir wurden B-Streptokokken festgestellt. Ich nehme seit einer Woche Vaginaltabeletten und soll die Therapie noch 2 Wochen weiterführen. Seit ca. 5 Wochen habe ich Übungswehen/recht starke Kontraktionen. Nehme aber von ...

von Nordstern24 09.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Streptokokken

streptokokken B

Hallo, Meine Frauenärztin hat einen Abstrich durchgeführt und es kam heraus, das ich streptokokken b haben. Nun haben wir noch einen kinderwunsch und ich möchte wissen ob es da schon eine Rolle spielt. Schadet es dem Kind dann schon? Meine Gynäkologin sagte nur ich soll ...

von Babytraum2 29.05.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Streptokokken

Können B Streptokokken tödlichen fürs Neugeborene sein?

Guten Morgen Dr Bluni Ich wurde positiv auf b Streptokokken getestet. Habe mich im Internet etwas schlau gemacht und konnte danach nicht mehr schlafen. Es belastet mich sehr und ich habe so große Angst. Mein Mann und ich haben so lange auf ein Baby gewartet und nun ...

von Luana16 25.05.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Streptokokken

Streptokokken b abstrich empfehlenswert?

Sehr geehrter Herr Bluni, Ich komme nun in die 34.Ssw und frage mich ob ich von meinem Arzt gefragt werde oder ob ich diesen mitteilen muss das ich einen Abstrich auf Strepptokokken b wünsche. Ist dieser Abstrich sinnvoll? Ist es häufig das sich Neugeborene ...

von LadyMama 25.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Streptokokken

Gesundheitsschäden Baby durch spät entdeckten hohen Blasenspr. u Streptokokken?

Hallo Dr. Bruni, Ich hatte einen hohen Blasensprung, der ca. 10 Tage nicht entdeckt wurde (weil ich nicht wusste, das pH 7 Fruchtwasser bedeutet). Leider hatte ich in dieser Zeit auch Streptokokken. Das Baby hatte immer genug Fruchtwasser, weil nicht allzu viel abging. Ich ...

von Ice74 24.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Streptokokken

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.