Dr. med. Vincenzo Bluni

Mutterkuchen ist am verkalken

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Hallo,

der Reifegrad und die Verkalkungen in der Plazenta wird entsprechend der Einteilung nach Grannum beurteilt. Hier wird unter anderem die Ausprägung von Verkalkungen als Kriterium benutzt.

Wenn der Sonographiebefund bei nur geringen Verkalkungen ein sonst zeitgerechtes Wachstum anzeigt und auch der Doppler und insbesondere das CTG in Ordnung sind, besteht zunächst kein Grund zur Sorge.

Bei stärkerer Verkalkung schon deutlich vor dem Ende der Schwangerschaft wäre dieses wohl anders zu beurteilen. Hier wäre auch zum Beispiel die Ultraschall-Doppleruntersuchung und das CTG eine Option.

Dieses kann im Einzelfall aber nur zwischen der Schwangeren und dem Frauenarzt oder Frauenärztin persönlich besprochen werden.

Letztlich hat der behandelnde Arzt über weiterführende Maßnahmen zu entscheiden und kann dieses immer noch am besten beurteilen.

Und so kann der Arzt eben auch im Ultraschall sehen, ob das Kind weiter wächst oder nicht.

Es gibt also immer wieder mal leichte Verkalkungen, die nicht gleich Grund zur Sorge sind. Und sofern die Frau nicht raucht und sonst sich auch an die Empfehlungen hält, kann sie diesen Ablauf nicht weiter beeinflussen.



VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 21.06.2011

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Tiefsietzender Mutterkuchen und brauner Ausfluss

Hallo, ich bin in der 16+3 SSW. Vor zwei Wochen habe ich leichten bräunlichen Ausfluss bekommen. Mein FA hat mir Vagi Hex vorgeschrieben. Ich habe jeden zweiten Tag eine Tablette genommen. Ich soll insgesamt 6 Tabletten nehmen. Als ich bei der 4. Tablette war, habe ich ...

von Gosia78 12.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterkuchen

Dunkle Flecken im Mutterkuchen normal?

Hallo, ich bin in der 19. Woche schwanger und war am Mo wegen starken Unterlebsschmerzen und Rückenschmerzen bei der Frauenätztin. Die Schmerzen waren einmalig und dauerten ca 5 Min. Beim Ultraschall hat meine Ärztin dann dunkle Flecken im unteren Bereich des Mutterkuchens ...

von carmen3001 10.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterkuchen

mutterkuchen

Habe in der 18 ssw erfahren,das der Mutterkuchen noch unten liegt,der Arzt hat gesagt,wenn er in der 25 ssw noch unten liegt,ein Kaiserschnitt nötig ist und ich mich viel schonen muss(liegen),weil Blutungen auftreten könnten! Was meinen sie ...

von vanessa5166 27.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterkuchen

erhöhter Widerstand Blutgefäße zum Mutterkuchen

Im September 2009 musste meine Schwangerschaft in der 26. SSW mit einem Kaiserschnitt beendet werden (wg. einer schweren Plazentainsuffiziens), und meine Tochter wurde mit nur 375g geboren und ist nach 6 Tagen verstorben. Nun bin ich wieder schwanger 20.SSW +3 Tage und war ...

von Benutzername 11.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterkuchen

Verkalkung Mutterkuchen

Hallo Dr. Bluni, ich bin in der 34. SSW. Gestern hatte ich eine routinemäßige Vorsorgeuntersuchung mit CTG. Dieses war augenscheinlich komplett in Ordnung. Der FA sagte aber gestern bei der Ultraschalluntersuchung, dass mein Mutterkuchen bereits erste Verkalkungen zeigt. Das ...

von Flashmama 28.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterkuchen

Mutterkuchen war Schuld

Hallo Dr. Bluni, es tut mir leid, dass ich Sie schon wieder mit Fragen bombadiere. Aber ich bin momentan so ducheinander. War heute bei FA zur Nachsorge (vor einer Woche AS nach FG). Nun meinte meine FA, dass nichts mit dem Embyo war, aber mein Mutterkuchen versorgte ihn nicht ...

von Sindy1704 01.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterkuchen

tiefsitzender Mutterkuchen

Hallo, ich bin zur Zeit in der 27SSW, war heute Abend im KH weil ich vermehrte Schmerzen im Bauch hatte und mein Bauch sehr oft hart wurde, es war aber alles ok nur die Ärztin meinte das der Mutterkuchen zu tief sitzt und das das beobachtet werden müßte, welche Risiken hat ...

von aysecan 03.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterkuchen

Frage zu Mutterkuchen

Hallo Herr Dr. Bluni, ich komme gerade von meiner FÄ und auf dem Weg nach Hause, kamen mir noch ein paar Fragen auf. Ich bin heute in der 35. SSW. Ich hatte heute beim CTG etliche Wellen ( Avaris-Wellen oder ähnlich). Zudem hat mein Mutterkuchen den Reifegrad 3. Ich soll ...

von Mone1974 25.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterkuchen

Hämatom am Mutterkuchen

Guten Tag, nachdem ich gestern braunen Ausfluss hatte, wurde mir heute beim Ultraschall gesagt, daß ein Hämatom am Mutterkuchen ist und ich mich schonen soll. Bin in der 10. SSW. Nach ein wenig Luft schnappen frag ich mich nun, was bedeutet das und wie entsteht so etwas und wie ...

von Mäuschen06 10.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterkuchen

Hämatom am mutterkuchen

hallo, als ich am mittwoch beim frauenarzt war, hat diese ein hämatom am mutterkuchen festgestellt. dem baby geht es super,und die plazenta sitzt auch fest. ich bin jetzt in der 18.SSW. ich soll mich jetzt schonen und magnesium nehmen. hat jemand ähnlcihe erfahreungen ...

von Maus1987 28.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterkuchen

Anzeige

Stillkissen von Zöllner

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.