Dr. med. Vincenzo Bluni

Muss bei einer Fehlgeburt in der 6. SSW keine ärztliche Untersuchung stattfinden

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Sehr geehrter Herr Dr. med. Bluni,

gestern erlitt ich eine Fehlgeburt in der 6. SSW (etwa 5+3).
Von meiner Schwangerschaft wusste ich durch diverse Schwangerschaftstest (Clearblue digital). Diese zeigten mehrmals schwanger an. Wie weit ich war, wusste ich durch meine Aufzeichnungen und die Bestimmung des Eisprunges mit Ovulationstests (Clearblue digital). Bei 5+3 hätte ich den ersten Termin beim Facharzt zur Bestätigung gehabt. Doch morgens setzten Blutungen und Krämpfe ein, ich machte einen Schwangerschaftstest und dieser war nicht mehr positiv. Ich habe dann in der Praxis angerufen. Die Arzthelferin meinte dann, ich brächte nicht mehr vorbeikommen und strich mich aus dem Terminkalender. Ist es bei so frühen Abgängen ok, wenn kein Arzt nachsieht, ob alles vollständig abgeblutet ist? Wie lange sollte man pausieren?

Vielen Dank für Ihre Antwort.

von joy1985 am 08.11.2011, 20:17 Uhr

 

Antwort auf:

Muss bei einer Fehlgeburt in der 6. SSW keine ärztliche Untersuchung stattfinden

Hallo,

das liegt sicher im Ermessen jeden Arztes, wie sie/er dann vorgeht, wobei es bei einer nur "biochemisch" nachgewiesenen Schwangerschaft gut nachvollziehbar ist.

Eine Wartezeit braucht nicht eingehalten zu werden.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 08.11.2011

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Untersuchung nach Fehlgeburt

Lieber Herr Bluni, ich hatte in der 10. Woche eine Fehlgeburt. Untersuchungen ergaben, dass es mehr eine Laune der Natur war als Fehler mütterlicherseits oder genetischer Defekte in kindlichen Zellen. Nun habe ich nach fast 8 Wochen wieder meine Periode. Mein Arzt ...

von coccinella2010 27.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Untersuchung, Fehlgeburt

zweite Fehlgeburt

Guten Tag, heute bekam ich das Ergebnis, dass ich diese Schwangerschaft auch nicht behalten werde. Am Dienstag wird wohl die Ausschabung gemacht. Eigentlich bin ich in der 8. Woche, es hat sich Fruchthöhle und Dottersack gebildet - kein Embryo zu sehen. Die letzte ...

von Caitryn 04.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fehlgeburt

Anti-D Prophylaxe nach Fehlgeburt

Hallo Dr. Bluni! Da ich resusfaktor negativ bin, habe ich nach der Geburt meines Sohnes (er resusfaktor positiv) eine Anti-D Prophylaxe bekommen. Im Mai diesen Jahres hatte ich einen missed abort in der 8.SSW mit Ausschabung. Auch da wurde eine Anti-D Prophykaxe ...

von Carolini 04.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fehlgeburt

Fehlgeburt in der 21. Woche??

Hallo, ich bin jetzt in am Anfang der 21.Woche und ich spüre noch keinerlei Kindsbewegungen... Ich habe auch keine Beschwerden mehr...sowas wie Übelkeit und Appetitlosigkeit ist alles verschwunden. Ich mache mir doch schon Gedanken das etwas nicht stimmen könnte. Ist das ...

von bald_mutti 24.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fehlgeburt

Fehlgeburt durch starken Husten

Hallo Dr. Bluni, bin in der SSW 15+0 und habe seit Tagen einen sehr starken Husten. Unterbauch tut beim Husten entsprechend weh. Habe gelesen, dass durch starken Husten der Muttermund gepresst wird bzw, sogar eine FG ausgelöst werden kann. Nun bin ich sehr ...

von Blanches 22.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fehlgeburt

Fehlgeburtsrisiko?

Schönen guten Morgen Herr Dr. Bluni, ich bin derzeit in der 8. SSW. Am 10.10. war ich beim FA und da konnte man bereits den Embryo und Herzschlag sehen. Hatte im 01/09 eine FG, danach habe ich im Dez. '09 ein gesundes Kind zur Welt gebracht. Im 06/11 hatte ich nochmal eine ...

von WG_6972 20.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fehlgeburt

Schwanger nach Fehlgeburt

Lieber Dr. Bluni, gibt es eine medizinische Erklärung dafür, warum Frauen nach einer Fehlgeburt schneller schwanger werden? Ich hatte im Juli einen MA in der 9 SSW. Davor bereits zwei gesunde Kinder geboren. Jetzt sind wir wieder am basteln;-) Liebe Grüße und Danke ...

von Sophia73 18.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fehlgeburt

Johanniskraut nach Fehlgeburt

Hallo, ich hatte letzte Woche Freitag eine Ausschabung in der 11 Ssw. Die trauer ist sehr groß und ich werde nächste Woche wieder arbeiten gehen. Meine Frage ist ob ich Johanniskraut Kapseln einnehmen kann?? Wir wollen nämlich versuchen mit dem nächsten Zyklus wieder schwanger ...

von maggvr 18.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fehlgeburt

kann ein orgasmus eine fehlgeburt auslösen?

da ich bereits eine fehlgeburt und eine frühgeburt in der 25.ssw hatte, habe ich in meiner jetzigen schwangerschaft gv-verbot.. wir halten uns auch daran,aber 1-2 mal in der woche habe ich nachts beim schlafen unwillkürlich einen orgasmus,weil ich ziemlich erotische träume ...

von selma75 16.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fehlgeburt

Angst vor erneuter Fehlgeburt!

Hallo, ich hatte vor ungefähr einem halben Jahr eine Fehlgeburt in der 9. SSW! Nun ist wieder einmal meine Periode ausgefallen und meine Brust spannt sein fast 3 Wochen. Bei einem ST kam das Ergebnis positiv. Nun haben ich und mein Partner große Angst vor einer erneuten ...

von Chrizzel 05.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fehlgeburt

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.