Dr. med. Vincenzo Bluni

Schwangerschaftsberatung

Frauenarzt Dr. med. Vincenzo Bluni

   

 

mögliche schwangerschaft

Hallo zusammen,

Ich habe am 26. Okt. Meinen letzten in frage kommenden GV gehabt und dann vom 12.- 16. Nov. Meine Periode bin jetzt 2 Wochen und 2 Tage drüber. Hatte nur am 13 und 14 Dez. Minimalsten blutfaden im Ausfluss sonst nichts.

Seit einer Woche wird mir über den Tag verteilt häufiger übel, Unterleibsziehen habe ich auch und meine Brustwarzen sind auch sehr empfindlich...

Bei meiner Tochter war es zu Beginn der Schwangerschaft so das man trotz meherer Tests erst in der 5 Woche eine Schwangerschaft festgestellt hat... ich bin jetzt nur so verwirrt weil ich Macruphen nehmen muss und das sehr schädlich im ersten trimester ist für das ungeborene...
wer kann mir helfen???

Schon einmal danke im Voraus

von leoniesmama2007 am 26.12.2011, 17:28 Uhr

 

Antwort:

Einnahme von Phenprocoumon in der Schwangerschaft

Hallo,

sofern Sie ein solches Mittel zur Blutverdünnung nehmen, werden Sie in jedem Fall auf eine sichere Verhütung achten müssen, da dieser Wirkstoff zu diversen Missbildungen führen kann.

Wenn nun eine "versehentlich" entstandene Schwangerschaft im Raum steht, empfehle ich Ihnen, die Bestätigung abzuwarten und sich dann an unseren Experten, Dr. Paulus in seinem Forum unter der Adresse

http://www.rund-ums-baby.de/medikamente-in-der-schwangerschaft/

oder direkt an Ihn über seine Institutsadresse zu wenden.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 27.12.2011

Antwort:

mögliche schwangerschaft

Ich weiß das ich da sehr viel zu beachten habe! Wir verhuetten auch uns ist nur im Okt das kondom gerissen....


Hab bis jetzt nicht weiter darüber nachgedacht weil ja im Nov. Meine Periode kam.
War eben beim Gyn diese sagte mir das meine Schleimhaut ca. 1,3 cm hoch ist und im mom nichts für aber auch nichts gegen eine Schwangerschaft spricht ( ich liebe solche Aussagen) soll jetzt noch eine Woche warten bis dahin soll sie da sein wenn nicht, noch eine Woche warten und dann Test machen

von leoniesmama2007 am 27.12.2011

Hier sind unsere acht anderen Experten
in der Schwangerschaft

* *
Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

Prof. Dr. med. S.-D. Costa

Ernährung in der Schwangerschaft

Dr. Stefan Kniesburges

Dr. Stefan Kniesburges

Geburt

Frauenarzt Dr. Helmut W. Mallmann

Dr. Helmut W. Mallmann

Entwicklung des Babys

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Prof. Dr. med. B.-J. Hackelöer

Pränatale Diagnostik

Dr. med. Wolfgang Paulus

Dr. med. Wolfgang Paulus

Medikamente in der Schwangerschaft

Dr. med. L. Hellmeyer

Dr. med. Lars Hellmeyer

Geburt per Kaiserschnitt

Hebamme Silke Westerhausen

Hebamme Silke Westerhausen

Geburt

Hebamme Martina Höfel

Hebamme Martina Höfel

Hebamme

In welchem Monat wird Ihr Baby
zur Welt kommen?

Hier sind unsere Monatsforen:

Die letzten 10 Fragen an Dr. Bluni
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.