Dr. med. Vincenzo Bluni

Milchsäure

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo Herr Dr Bluni,

ich musste gerade Fluomizin nehmen aufgrund einer Bakteriellen Vaginose. Nun habe ich fur danach gelesen, man soll Milchsäure nehmen. Ich habe jetzt von Vagisan normale Milchsäure Zäpfchen genommen und nicht die Milchsäure Bakterien. Sind diese dennoch ausreichend oder muss ich die Bakterien auch noch nehmen? Fluomizin habe ich bereits vor 2Wochen verwendet, könnte das nun nicht gewirkt haben, weil ich nicht mit Bakterien nachbehandelt habe?

von Alex1357 am 19.02.2020, 22:23 Uhr

 

Antwort auf:

Milchsäure

Hallo,

das ist sicher nicht zwingend erforderlich, aber kann durchgeführt werden. Auch die von Ihnen angesprochene Maßnahmen kann dabei durchgeführt werden.

Liebe Grüße

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 20.02.2020

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Tötet Fluomizin auch die Milchsäurebaterien ab oder nur die schlechten Bakterien

Schönen guten Tag, meine Ärztin hat mir Fluomizin verschrieben und da sie meinte das ich selbst noch genug Milchsäurebakterien habe , soll ich nach dem Fluomizin nur eine Milchsäure-Kur machen. Ich frage mich nun ob das Fluomizin aber nicht vielleicht auch meine guten ...

von Nisi88 15.02.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milchsäure

Milchsäurebakterien

Hallo Herr Dr Bluni, Ich bin in der 36. SSW und mein Frauenarzt hat mir empfohlen prophylaktisch Vagisan Milchsäurebakterien alle 2-3 Tage zu nehmen dass mein ph wert stabil bleibt und dadurch kann man einen vorzeitigen Blasensprung verhindern. Jetzt steht in der ...

von Sunnygirli2006 02.10.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milchsäure

Milchsäure

Sehr geehrter Dr. Bluni, ich habe letzten Abend eine Döderlein Kapsel (Vagisan) eingeführt. Früh morgens hatte ich im Schlaf einen Orgasmus mit Kontraktionen. Können dadurch die Milchsäure Bakterien zu weit aufgestiegen sein und zu den Babies gelangt sein? Es sind ja ...

von meal248 15.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milchsäure

Milchsäure Bakterien und Pilzcreme

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, bei mir wurde ein Pilz festgestellt und ich habe 6 Tage die Canifug Zäpfchen und die Creme benutzt, vor zwei Tagen das letzte Zäpfchen. Meine Ärztin meinte, dass ich danach alle zwei bis drei Tage mal eine Vagisan Milchsäure Bakterien Kapsel ...

von meal248 11.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milchsäure

Ausfluss nach Vagisan Milchsäurebakterien

Hallo lieber Dr.Bluno, Hallo zusammen, Nach der Behandlung für Bakterielle Vaginose habe ich gestern Nacht angefangen, Vagisan Kapseln einzuführen. Heute kam richtig viel Ausfluss, der ist gelblich, grünlich. Habts ihr auch solche Erfahrungen nach Vagisan? Ich wusste dass ...

von Irina.B. 27.03.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milchsäure

Langzeiteinnahme Milchsäure

Hallo Herr Dr. Bluni, Vielen Dank erst einmal für Ihren tollen Einsatz hier! Eine Frage gibt es, die ich Ihnen gerne noch stellen möchte. Wegen eines erhöhten Ph Wertes soll ich bis mindestens zum nächsten Kontrolltermin (14.01.) Vagisan Milchsäure ein Mal abends anwenden, ...

von LenaHo 28.12.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milchsäure

1.Eisen und Magnesium 2. Milchsäure

Hallo Herr Dr Bluni, Ich hatte Ihnen zu dem obigen Thema schon eine Frage gestellt, mich allerdings missverständlich ausgedrückt. Es geht um Folgendes: 1. Ich nehme ein Kombipräparat (Magnesium NICHT enthalten) unter anderem mit Folsäure, B-vitaminen und Eisen (mein ...

von LenaHo 27.12.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milchsäure

Blasenenzündung und Milchsäure Kur

Hallo. Ich habe eine Blasenenzündung (Bakterium wurde nicht genannt) und habe ein Antibiotika genommen, es heisst Fosfomycin Aristo 3000 mg Pulver, dazu nehme ich noch cystinolakut Dragees. Ich habe immer noch Brennen in der Scheide und möchte eine Milchsäure Kur machen, die ...

von Elena357 19.11.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milchsäure

Milchsäure und B Streptokokken

Guten Tag Hr.Bluni Aktuell befinde ich mich in der 38. SSW. In der 36.Ssw wurden leider vereinzelt B Streptokokken vaginal gefunden. Laut FA bekomme ich nun während der Geburt Penicillin. 1. Kann man mit Milchsäurezäpfchen die B-Streptokokken vorgeburtlich ...

von heran 18.10.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milchsäure

Tantum Rosa und Milchsäurebakterien gleichzeitig nehmen

Sehr geehrter Dr. Bluni, ich hatte letzte Woche eine bakterielle Infektion, welche mit einer Vaginalcreme behandelt wurde. Leider hat sich nun ein Pilz entwickelt. Mein Frauenarzt hat mir nun Tantum Rosa Vaginallösung verschrieben und ich soll Gynophilus Kapseln nehmen. ...

von Elisasmama 13.06.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milchsäure

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.