Metformin in der Schwangerschaft

Antwort in der Schwangerschaftsberatung

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni,

2017 hieß es sogar, dass die Versorgung der Kinder besser wäre und das Risiko für eine Präeklampsie geringer wäre. Sind das dann so zu sagen ganz neue Erkenntnisse?

Jetzt habe ich ein sehr schlechtes Gewissen und Angst, dass ich etwas falsches getan habe.
Mir wurde von der Kinderwunschpraxis dazu geraten es bis zur vollendeten 12. SSW weiter zu nehmen.
Habe ja keinen Diabetes und auch kein PCO. Es war dann wohl ein off off lable use

Schade, dass diese wohl dann nicht auf dem neusten Stand sind.
Dann kann ich nur hoffen, dass es keine negativen Auswirkungen hat.

Viele Grüße
Tanja

von Tany89 am 06.07.2019, 13:47 Uhr

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.