Dr. med. Vincenzo Bluni

Medikamente im Sperma

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni,
Mein Mann hat am Montag die Weißheitszähne entnommen bekommen und nimmt seit dem Ibuflam 600 und Penicillin. Heute hatten wir ungeschützten Geschlechtsverkehr. Können im Sperma Medikamentenreste enthalten sein, die dem Baby schaden könnten?
Mit freundlichen Grüßen
Janina

von Janina2611, 37. SSW   am 31.10.2019, 11:35 Uhr

 

Antwort auf:

Medikamente im Sperma

Hallo,

hier kann ich Sie beruhigen, dass das ganz bestimmt nicht der Fall sein wird.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 31.10.2019

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.