Dr. med. Vincenzo Bluni

Masern - ab wann Schutz

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni,
Zur Zeit bin ich in der Grundschule als Lehrkraft beschäftigt. Leider treten in letzter Zeit viele Infektionskrankheiten auf. Mich würde interessieren, ob mein Schutz für Masern ausreichend ist. Folgende Werte wurden ermittelt:
Masern IgG-AK + 290 miU/ ml.
Für eine Antwort wäre ich Ihnen dankbar.

Mit freundlichem Gruß
Kordas

von caria am 06.06.2014, 15:50 Uhr

 

Antwort auf:

Masern - ab wann Schutz

Hallo,

das lässt sich daraus nach meinem Dafürhalten so nicht sagen. Bitte lassen Sie dieses doch über die Praxis und das Labor klären.

Liebe Grüße

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 06.06.2014

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Kein Immunschutz gegen Masern, Mumps und Cytomegalie

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, ich bin in der 13. Woche mit dem 4. Kind schwanger. Laut heutigem Laborbefund besteht kein Immunschutz gegen Masern und Mumps (und Cytomegalie, aber das laß ich jetzt mal raus). Nun meine Fragen: Laut Impfpaß wurde ich (Jahrgang 1980) 1981, ...

von Kristin2014 19.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Masern

Amitriptylyn und Masernimpfung in den ersten Wochen der SSw

Sehr geehrter Herr Doktor, gerade habe ich erfahren, dass ich in der 5 Woche schwanger bin. Ich bin nun völlig aufgelöst, da ich in der absoluten Überzeugung, nicht schwanger zu sein, in der 3 SSw eine Masernimpfung erhalte habe. Zudem nahm ich Abends zum einschlafen und ...

von taupe 09.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Masern

Masern / Schwangerschaft

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni In der Kita meiner Tochter sind Kinder an Masern erkrankt. Meine Tochter, jetzt 27 Monate alt, wurde mit 12 und 24 Monaten gegen Masern geimpft. Ich bin in der 23. SSW und wurde in der Kindheit vor über 30 Jahren gegen Masern geimpft. Eine ...

von S.A.M. 21.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Masern

Rötelnimmunität nicht vorhanden - betrifft auch Masern?

Hallo Dr. Bluni, bei mir wurde am Anfang der SS festgestellt, dass ich nicht gegen Röteln immun bin, obwohl ich als Kind zweimal die MMR-Impfung erhalten habe. Bedeutet dies nun, dass nur die Rötel-Impfung nicht angeschlagen hat und ich kann davon ausgehen, gegen Masern ...

von Miracula 08.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Masern

Masern-Impfung

Hallo Dr. Bluni, ich hab mal eine Frage zur Masern-Impfung. Ich wurde 1979 gegen Masern+Mumps 1x mit einem Lebendimpfstoff geimpft. Eine 2. Impfung ist leider nicht erfolgt. Meinen Sie das mein Schutz für diese Schwangerschaft (heute 30+0) ausreichend ist? Es soll ja ...

von Milly78 28.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Masern

Masern Impfung und evtl SS?

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, ich habe eine Frage. Und zwar wollte ich mir nächste Woche die Kupferspirale entfernen lassen. Nun sagte mir mein HA das ich als Kind nicht gegen Masern geimpft wurde. Wenn ich das jetzt nachhole,wie lang sollte ich noch mit einer ...

von Nanni82 25.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Masern

Masernausbruch, mache mir Sorgen wegen des Impfstatuses

Hallo Herr Dr. Bluni, ich bin ein wenig ratlos und hoffe sie können mir helfen?! Bevor ich 2010 zum ersten Mal schwanger wurde, war ich zuvor bei der Hausärztin um alle wichtigen Impfungen auffrischen zu lassen und meine Ärztin sagte mir damals es sei nichts weiter mehr ...

von Knuddelhexe 14.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Masern

Muss man die Impfung gegen Röteln, Masern, Mumps, Windpocken auffrischen?

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, vor 2 Monaten habe ich einen süssen Sohn geboren. Für mich und meinen Mann steht fest, dass er kein Einzelkind bleiben soll. Wenn er ca. 1 Jahr alt ist, möchten wir wieder in die Kinderplanung gehen. Daher möchte ich jetzt schon alle Impfungen ...

von Estefania 03.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Masern

Fehlende Immunität gegen Masern, Röteln und Varizellen

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, Ich bin in der 13 ssw und meine Ärztin stellte fest, dass ich gegen Röteln, Varizellen und Masern zwar Antikörper besitze (die Infektionen habe ich im Kindesalter alle durchgemacht), diese aber leider nicht mehr in ausreichendem Maße vorhanden ...

von Leca 23.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Masern

Masern in der Frühschwangerschaft

Hallo Dr. Bluni, ich bin heute in der 5+3 ssw und habe einen Anruf der Frauenarztpraxis bekommen. Mein Blutwert für Masern zeigt eine Infektion an. Ich fühle mich auch nach einer Erkältung:Schwächegefühl, Kopfschmerzen, Halsschmerzen und schwitze sehr stark vor allen ...

von FrauvonWunderfitz 02.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Masern

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.