Dr. med. Vincenzo Bluni

Magnesium und Blasendruck/Harndrang

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo Dr. Bluni,
Ich habe noch eine Nachfrage zu meinem Thema Dehnungsschmerz im Unterbauch und Harndrang mit schweregefühl der Blase.
Wegen dem Dehnungsschmerz und dem Tampon Gefühl im Sitzen und den Rückenschmerzen hat meine Frauenärztin das Magnesium Lette Woche wieder von 300 mg auf 800/900 mg am Tag hochdosiert. Das hatten wir schon vor 6 Wochen einmal für 2 Wochen. Seitdem hat sich der Harndrang mehr verschlimmert und seitdem existiert dieses Völle und schwere Gefühl der Blase als würde ein Gewicht dran hängen und das unangenehme Bücken. Eine Freundin berichtete mir von Problemen mit den Nieren in ihrer Schwangerschaft vor einigen Jahren auch im Zusammenhang mit hochdosiert Magnesium. Kann es auch es auch hier einen Zusammenhang geben oder wäre das erst bei weitaus höheren Dosen der Fall oder einfach totaler Quatsch?
Muttermund und Gebärmutterhals können Sich auch unter Stress nicht binnen einer Woche plötzlich negativ verändern nehme ich an oder?
Vielen vielen Dank für ihre Zeit!

von Liv0610, 21. SSW   am 11.01.2020, 16:08 Uhr

 

Antwort auf:

Magnesium und Blasendruck/Harndrang

Hallo,

hier sehe ich keinen Zusammenhang mit der Magnesiumsubstitution.

Wie aktuell Ihre Unterbauchbeschwerden klinisch einzuschätzen sind, wird Ihnen sicher Ihre Frauenärztin/Frauenarzt beantworten können.

Liebe Grüße

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 11.01.2020

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Magnesium Depot 500 schädlich?

Guten Abend Dr. Bluni, vor einiger Zeit wurde schon einmal gefragt ob das Magnesium 2-Phasen Depot 500 von Doppelherz schädlich ist? An der Seite steht nämlich für Schwangere, Stillende...nicht geeignet. Ich soll hoch dosiertes Magnesium nehmen und teile die Tablette wo ...

von Susann2201 08.01.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Magnesium

Magnesium

Guten Tag Herr Bluni, Ich habe Magnesium von Verla verschrieben bekommen. Da die so teuer sind, wollte ich gerne wissen, ob ich auch die von Rathiopharm oder die Brausetabletten von DM nehmen könnte? Danke schön. Beste Grüße, ...

von Karin923 06.01.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Magnesium

Durchfall Magnesium

Sehr geworden Herr Dr. Bluni Ich nehme cirka seit 4-5 wochen Magnesium, habe seit dem jeden Tag in der früh einen sehr weichen Stuhlgang leicht Durchfall . Ist das gefährlich oder ungut für mein Baby? Ohne Magnesium habe ich aber auch sehr starke Verstopfungen (immer schon ...

von Tiffybala 30.12.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Magnesium

Magnesium in der Frühschwangerschaft

Hallo Herr Dr. Bluni, ich bin in der 8. Woche schwanger und hatte am Wochenende das Gefühl, dass sich die Gebärmutter zusammen zieht. Daraufhin habe ich mir prophylaktisch in der Apotheke Biolectra Magnesium 400 mg/Tag geholt und eingenommen. Heute wollte ich von der ...

von Bullerbueller 23.12.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Magnesium

Magnesium hochdosiert Durchfall

Guten Morgen Dr. Bluni, Ich bin ab morgen in der 30. SSW. Vor zwei Wochen wurde bei mir eine Gebärmutterhalsverkürzung festgestellt und der Muttermund war etwas weicher. Mir wurde Schonung und Ruhe auferlegt, ich soll Progestan abends nehmen und 800 mg Magnesium. ...

von JK86 16.12.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Magnesium

Magnesium bei erhöhtem plazentaren Widerstand

Hallo Doktor Bluni, ich bin derzeit in der 30. Woche und vor etwa vier Wochen wurde festgestellt, dass ich einen einseitigen erhöhten plazentaren Widerstand habe. Ich nehme schon relativ lange recht hoch dosiert Magnesium, da ich immer wieder mit Vorwehen zu kämpfen hatte. ...

von wowugi80 14.11.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Magnesium

Magnesiummangel in der 9SSW

Guten Tag, ich bin nun in der 9SSW und habe ein paar Symptome die ich eventuell auf ein Magnesiummangel schiebe: -Hand schläft ein wenn ich zB eine Wasserflasche öffnen will -herzrasen im Ruhezustand (oder ist das normal in einer SS?) -harter Bauch und ab und zu leichte ...

von SoLiLu 28.10.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Magnesium

Utrogest und Magnesium wie lange?

Sehr geehrte Herr Dr. Bluni, Ich war in der 22+4 ssw als meine Frauenärztin festgestellt hat, dass ich ein Trichterbildung von 1cm habe. Die Zervixlänge war 4 cm. Ich habe keine Wehen aber ab und zu Stechen in der Scheide und im Unterleib. Sie hatte mir Magnesium Verla ...

von Nadou 02.10.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Magnesium

Magnesiumdosierung

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, Ich bin jetzt in der 23. SSW meiner ersten Schwangerschaft und habe bislang sehr großes Glück und kaum mit Beschwerden zu tun. Nur mit Verstopfungen habe ich mich seit einiger Zeit herumgeplagt und in der 22. Woche wurde es so schlimm, dass ...

von lala12 19.09.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Magnesium

Magnesium vor der Entbindung

Guten Tag Herr Dr. Bluni, eine Frage zur Magnesium-Einnahme in den letzten SS-Wochen: Ich bin aktuell in SSW 36 nehme je nach Befinden seit wenigen Wochen 1-2 Kapseln Magnetrans forte 150mg pro Tag. In der Packungsbeilage steht, falls das Medikament kurz vor der Geburt ...

von Birgit1310 21.08.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Magnesium

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.