Dr. med. Vincenzo Bluni

Macht ein Beschäftigungsverbot Sinn?

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo, ich habe eine Frage:

Bei mir wurde vor 14 Tagen festgestellt, dass sich der gebährmutterhals verkürzt hat. Zu dem Zeitpunkt waren es noch 3,7 cm. Heute war die nächste Kontrolluntersuchung (aktuell SSW 29+6) und der gmh hat sich weiter verkürzt. Nun hat er noch eine Länge von 2,4 cm. Innerhalb der 2 Wochen, lag ich 1 Woche nur im Bett wegen einer Erkältung.
Ich habe auch keine akuten Beschwerden, außer dass der Bauch manchmal spannt.

Nun soll ich Tabletten zur Stabilisation des Gmh nehmen und nächste Woche gibt es eine kontrolluntersuchung.

Ich gehe noch arbeiten und habe einen stressigen Job. Ich arbeite in der Disposition und habe ein tägliches Arbeitspensum zu schaffen, nebenbei muss ich meine Nachfolgerin einarbeiten und 50% der Ausbildung unseres Azubis übernehmen.

Beim letzten Termin hatte meine Ärztin mir gesagt, dass sie kein Problem damit hätte ein Beschäftigungsverbot auszusprechen. Dieser Termin heute war auf Grund von Urlaub jedoch bei einem Vertretungsarzt. Nun weiß ich nicht, ob es sinnvoll ist in der Praxis anzurufen und nach der Ausstellung zu fragen, oder ob man das Risiko bis nächste Woche eingeht, wo dann auch wieder meine eigentl. Ärztin da ist.

Ich freue mich über eine kurzfristige Antwort.
Mit freundlichen Grüßen

von VanS am 14.03.2017, 22:22 Uhr

 

Antwort auf:

Macht ein Beschäftigungsverbot Sinn?

Hallo,

in der genannten Situation kann nur eine Krankschreibung ausgestellt werden u. nicht ein Beschäftigungsverbot.

Näheres dazu in der Schwangerschaft unter dem Stichwort Beschäftigungsverbot.

Herzliche Grüße VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 14.03.2017

Antwort auf:

Macht ein Beschäftigungsverbot Sinn?

Würde dieses denn Sinn machen?

von VanS am 14.03.2017

Antwort auf:

Macht ein Beschäftigungsverbot Sinn?

Hallo,

in dem Fall funktioniert nur eine Krankschreibung.

Liebe Grüße

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 15.03.2017

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Vorläufiges individuelles Beschäftigungsverbot

Wenn mir ein vorläufiges individuelles Beschäftigungsverbot erteilt wurde, mit dem Zeitraum ab heute bis zum Eingang der schriftlichen Beurteilung des Arbeitsplatzes, muss ich dann Montag wieder zur Arbeit und darf eben nur nicht schwer heben und tragen (das war der Grund ...

von Naddelinchen 11.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Beschäftigungsverbot U3-Bereich Erzieherin

Hallo Herr Dr. Bluni, Vielleicht können Sie mir helfen. Ich bin erzieherin und arbeite in einer U3-Gruppe. Heute habe ich erfahren, dass ich keine Immunität gegen Zytomegalie habe, sowie gegen Hepatitis b. Das war mir schon vorher klar, da ich bereits zwei Fehlgeburten ...

von Nine2209 28.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

beschäftigungsverbot

Hallo Dr Bluni Mein Mann und ich wollen in wenigen Monaten an die "Produktion" von Baby Nummer zwei gehen. Ich bin vor zwei Wochen 35 jahre geworden. Er wäre mein zweites Kind. Gelte ich durch mein Alter als Risikoschwanger? Kind 1 ist jetzt 13 Monate In ...

von Diana-82 17.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

PCO Syndrom Beschäftigungsverbot

Sehr geehrter Herr Bluni, bei mir (25Jahre alt, kein Übergewicht, 45kg) wurde im Sommer das PCO Syndrom diagnostiziert. Nun bin ich nach Fertilitätsbehandlungen im zweiten Zyklus schwanger geworden. Ich habe mich gut belesen und einige Artikel im Deutschen Ärzteblatt ...

von Fanni Florian 13.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Beschäftigungsverbot ja oder nein??

Guten morgen Dr. Vincenzo Bluni Ich (26) bin am anfang der Schwangerschaft, 5 ssw, und bin total glücklich, da wir es lange probiert haben. Nun ist meine frage, da ich in einer Gärtnerei arbeite wo ich täglich nicht gerade wenig oder leichtes trage (erdesäcke, Europaletten ...

von Lauiii90 11.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Bogenschießen & Beschäftigungsverbot

Hallo. Ich hab zwei Fragen. Darf ich unbedenklich in der Schwangerschaft Bogrnschießen? Ich mache eine Ausbildung zur Physiotherapeutin. Im Mai beginnen die Praktika in Verschiedenen Einrichtungen. Darf ich auch schwanger die Praktika ausführen (Praxis und Klinik) oder ...

von SH9313 06.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Beschäftigungsverbot- Was gibt es für Möglichkeiten?

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, Ich leide seit Anfang der Schwangerschaft an einer hypermesis, ich war bereits im Krankenhaus, allerdings ohne Erfolg. Ich befinde mich derzeit in der 16. Ssw. Aufgrund dem Stress auf Arbeit ist die hypermesis an Arbeitstagen besonders schlimm. ...

von EmMi 012 31.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Beschäftigungsverbot

Hallo, Ich bin jetzt in der 14. schwangerschaftswoche! Arbeite im krs als Hebamme! Ich habe seit der 8. Woche Blutungen und bin seit dem krankgeschrieben! Mein Arbeitgeber würde mir ein beschäftigubgsverbot ausstellen nach der au! Aber ich soll zuerst meine Urlaubstage ...

von Lea2 31.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Beschäftigungsverbot

Sehr geehrter Dr. med. Bluni, ich habe ein anliegen und hoffe Sie können mir helfen. Ich habe vor einer Woche erfahren das ich schwanger bin. Momentan 4+5. Ich musste es auch gleich meinem Arbeitgeber mitteilen bzw habe ich es bis jetzt nur meiner Teamleitung mitgeteilt da ...

von sofiemarie 25.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Hab ich das Recht auf ein Beschäftigungsverbot?

Hallo ich bin in der 20 ssw ich arbeite im Verkauf und bin fix und fertig wegen der Arbeit weil: 1. Ich stehe immer kann mich kaum hinsetzen weil immer Kundschaft da ist und habe deswegen immer starke rückenschmerzen nach der Arbeit 2. Ich bin mehrere Stunden alleine ...

von A.Fede 20.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.