Dr. med. Vincenzo Bluni

MMR

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Sehr geehrter Herr Dr. med. Bluni,

Ich war regelmäßig als Kind geimpft. Dann aber Antikörper haben gezeigt, dass ich eigentlich kein Immunität gegen Masern habe und ich arbeite ins Krankenhaus. Mumps und Röteln Antikörper sind in Ordnung. Seit paar Monaten versuche ich schwanger zu werden. Jetzt weiß ich nicht ob ich vielleicht nächstes Zyklus abwarten soll, und dann wenn nicht schwanger- mich impfen lassen, oder einfach jetzt schon Impfung holen. Ob ich jetzt schwanger geworden bin, weiß ich nicht, nächste Menstruation sollte ich am 5. März kriegen. Wie lange soll ich mich verhüten nach Impfung, reicht ein Monat?

LG,

Nektarica

von Nektarica am 24.02.2020, 11:15 Uhr

 

Antwort auf:

MMR

Hallo,

dann klären Sie erst einmal, ob eine Schwangerschaft vorliegt u. wenn Sie sich impfen lassen wollen, sollten Sie sicher verhüten u. das auch in den ersten 3 Monaten nach einer solchen Impfung.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 24.02.2020

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Schwangerschaft nach MMR Impfung

Lieber Herr Dr. Bluni, vor meiner Schwangerschaft habe ich mich noch gegen MMR impfen lassen. Anschließend haben wir die vorgeschriebenen 4 Wochen verhütet. Am letzten Tag der 4 Wochen haben wir nicht verhütet und ich bin direkt schwanger geworden. Nun bin ich unsicher, ob ...

von Pfingstrose123P 25.08.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: MMR

Blutungen durch Kaiserschnitt vor 1,5 J. / Gefahr durch MMR Impfung beim Kind ?

Sehr geehrter Dr. Bluni, vielen Dank für Ihre schnellen Antworten. Ich habe noch 2 Fragen: 1) Können Blutungen in der Frühschwangerschaft durch einen vorangegangenen Kaiserschnitt (vor 1,5 Jahren) begünstigt werden bzw. sollte ich meinen Gynäkologen explizit darum ...

von Jintensha 12.08.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: MMR

Schwanger nach MMR-Impfung

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, ich bin gegen MMR geimpft worden. Man sagte mir nicht, dass ich danach eine Zeit lang nicht schwanger werden soll. 4 wochen später wurde ich schwanger. Früher sagte man 3 Monate, mittlerweile 1 Monat. Jeder sagt meinem Mann und mir "da ...

von Senemi 08.07.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: MMR

MMR Impfung

Sehr geehrter Dr. Bluni, ich habe MMR Impfung als Kind bekommen. Nun bin 19+0 ssw und will bald nach Heimat verreisen - dort gibt es zur Zeit Masern Epidemie. Auch wenn geimpft, kann ich trotzdem angesteckt werden? Ist das für mich und meine Baby gefährlich? Ich bedanke ...

von irena92 19.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: MMR

Mmr Impfung

Sehr geehrter Herr Dr. med. Vincenzo Bluni, Ich bin 36 Jahre alt und habe zwei Kinder die beide MMR geimpft sind und in den Kindergarten gehen. Gestern war ich bei meinem Hausarzt da meine Tetanus Impfung nach 10 Jahren zum auffrischen war. Er stellte in meinem Impfpass ...

von Steffi1909 12.04.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: MMR

Rötel Immunität fraglich, frage zur MMR Impfung

Hallo Herr Dr. Bluni , Aufgrund der steigenden Masernfälle in Deutschland mach ich mir sorgen. Ich bin 1996 und 2001 gegen Masern , Mumps , Röteln geimpft worden ...habe also 2 eingetragene Impfungen...am Anfang meiner Schwangerschaft wurde festgestellt das ich eine ...

von Giulia MC 02.04.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: MMR

3 Wochen statt 4 Wochen nach Mmr schwanger

Sehr geehrter Dr. Bluni, Ich habe am 26.03 meine 2. MMR Impfung bekommen, laut Hersteller und Arzt soll man ja über 4 Wochen eine Schwangerschaft verhüten. Ich werde voraussichtlich am 16./17. 04 mein Eisprung haben, also 3 Wochen statt den empfohlenen 4. Wäre es Ihrer ...

von IanaW 01.04.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: MMR

Impfung Meningokokken B und MMRV

Sehr geehrter Dr. Bluni, unser Kind wurde gegen MMRV und Meningokokken B geimpft. Nun bin ich frisch schwanger. Besteht die Gefahr sich beim geimpften Kind anzustecken? Wenn ja wie lange? Muss man irgendetwas beachten? Vielen Dank. Viele ...

von Sonne1234 22.05.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: MMR

Schwanger werden nach MMR-Impfung

Hallo Herr Dr. Bluni, ich wurde heute gegen Masern-Mumps-Röteln geimpft (Auffrischung), da ich in meiner 1. Schwangerschaft keinen Schutz gegen Mumps hatte. Nun interessiert mich, wann ich ohne Bedenken wieder schwanger werden darf. Welchen Zeitraum nach der Impfung sollte ...

von Landglück 07.02.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: MMR

MMR Impfung

Hallo, ich habe mal eine Frage zur MMR Impfung. Ich bin im Mai 1986 geboren. Ich habe im August 1987 und Oktober 1995 eine MMR Impfung bekommen und dann nochmal im Juli 1998 Rubellovac (scheint nur Röteln zu sein). Ist das ausreichend? Sollte man noch einen Titer bestimmen ...

von JHJH 12.10.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: MMR

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.