Dr. med. Vincenzo Bluni

MA - Fehldiagnose? Es wächst normal, aber kein Herzschlag.

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo. Ich war gerade das 2. mal beim FA und er sagte, dass es keine Chance mehr für eine intakte SS gibt. Kann man das mit dieser Sicherheit sagen?
Kurz: vor 3 Wochen was ich das erste mal beim FA und der kleine Wurm war 1,7mm groß. Der FA datierte mich auf die 5SSW. Er sagte es sieht alles normal aus, ein Herzschlag gab es nicht. Heute, 3 Wochen später, sah man einen 1,25 cm großen Embryo mit einer großen Fruchtblase. Leider immer noch kein Herzschlag. Es hat auch gedauert, bis er den Wurm gefunden hat. Der FA meinte, dass es ziemlich sicher eine nicht intakte SS ist und es kein Baby geben wird. Er möchte am Montag mit mir die folgenden Schritte besprechen.

Wie kann es sein, dass ein Embryo wächst ohne dass es eine intakte SS gibt? Muss der Herzschlag in der 8./9. Ssw schon zu sehen sein. Wie oft kommen hier Fehldiagnosen vor? Gibt es denn noch eine Chance, dass mein Baby doch überlebt?

von Strandschläfer, 8. SSW   am 09.05.2019, 12:32 Uhr

 

Antwort auf:

MA - Fehldiagnose? Es wächst normal, aber kein Herzschlag.

Hallo,

so traurig es auch für Sie ist, aber dieses hört sich für mich schon danach an, dass diese Schwangerschaft sich nicht regulär entwickelt, bzw. nicht intakt ist u. das hat in der der Frühschwangerschaft meist genetische Gründe.

Beste Grüße V.B.

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 10.05.2019

Antwort auf:

MA - Fehldiagnose? Es wächst normal, aber kein Herzschlag.

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Dann wird die Natur ihre Gründe gehabt haben, mir den kleinen Wurm wieder zu nehmen.

von Strandschläfer am 10.05.2019

Antwort auf:

MA - Fehldiagnose? Es wächst normal, aber kein Herzschlag.

Tut mir sehr leid.

Du musst dich aber nicht hetzen lassen, so schnell wie möglich eine Ausschabung zu machen.
Lass lieber etwas Zeit vergehen und es nochmal kontrollieren. Nur, damit du dich später nicht fragst, ob es wirklich nicht mehr gelebt hat.
Das wäre mein Rat, um dir Sicherheit zu geben.

Alles Gute.

von Esmeralda am 11.05.2019

Antwort auf:

MA - Fehldiagnose? Es wächst normal, aber kein Herzschlag.

Danke :) das sind sehr liebe Worte.

Ich bin ein sehr rational denkender und lebender Mensch. In vielen Situationen sehr hilfreich, in einigen weniger. Es ist tot, daran wird die Zeit nichts ändern. 2 weitere Termine haben es bestätigt.
Ich habe heute früh den Abort medikamentös, auf eine sanfte Weise mit zunächst 2 Tabletten, vaginal eingeleitet. In 2 Tagen habe ich meinen Check.
Eine Ausschabung ist in meinen saugen für den Körper viel zu brutal. Ich möchte es mit einer kleinen Geburt beenden.
Mein Arzt sagt, das passiert etwa 25% der Frauen in meinem Alter. Es gehört alles, so traurig es ist, zum schwanger werden dazu.
Ich hätte Angst, dass mein Kopf das nicht gut genug verarbeitet, wenn ich es unter Vollnarkose entfernen lasse. Daher die Einleitung von Wehen und damit der kleinen Geburt.

Lg

von Strandschläfer am 14.05.2019

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.